Termine
Mai und Juni kein Kunst am Grund
01.04.2020
Mai und Juni kein Kunst am Grund
Luxemburger Open Air-Galerie muss pausieren
Luxemburg-Stadt. Wie das Organisationskomitee des populären grenzübergreifenden Kunstevents "Konscht am Gronn" in der Hauptstadt des Großherzogtums mitteilt, müssen die beiden ersten Termine der Open Air-Galerie-Veranstaltung in 2020 (3. Mai und 7. Juni) wegen der Covid19-Einschränkungen ausfallen. Bis Juni hat die luxemburgische Regierung für das Land den Krisenzustand erklärt. Das KaG-Komitee informiert voraussichtlich Anfang Juni über die weitere Planung für 2020.

Das europäische Kunstprojekt Art-Transmitter ist schon seit mehreren Jahren Mitaussteller am Stand eines saarländischen Künstlers bei den gut besuchten „Kunst am Grund“-Terminen in der pittoresken Luxemburger Altstadt um die alte Brücke unten im Stadtteil Grund.


Logo: Info/Website Veranstalter
Museen, Galerien und Kunsthandlungen wegen Corona-Krise geschlossen
28.03.2020
Museen, Galerien und Kunsthandlungen wegen Corona-Krise geschlossen
RAW VISION 105 erschienen
London. Wie die internationale Art Brut/Outsider Art-Fachzeitschrift Raw Vision (Letchmore Heath, GB) in einer Rundmail gestern mitteilt, sind im März in den USA, Europa (und den anderen Erdteilen, Red. at) Museen, Galerien und Kunsthandlungen flächendeckend geschlossen worden, als Vorsorgemaßnahme gegen die weitere Ausbreitung von Covid-19.

Darunter sind in Bezug auf Außenseiterkunst beispielsweise in den Staaten das American Visionary Art Museum in Baltimore und das American Folk Art Museum in New York. In der Schweiz ist die Collection de l´art brut in Lausanne geschlossen, in Paris Museum Halle Saint Pierre oder in Deutschland Sammlung Prinzhorn (vgl. unser letzter Beitrag) in Heidelberg, neben vielen anderen Adressen.

Lesen hilft die Zeit überbrücken. Gerade erschienen ist Ausgabe 105 des englischsprachigen Raw Vision-Magazins, als Digital- und Printausgabe. Weitere Informationen und zum Bezug siehe RV-Website.


- Cover: Presseinfo RV 105 -
www.rawvision.com/shop/raw-vision-105
19.03.2020
„Ein mehrfacher Millionenwerth“
Fragile Schätze der Sammlung Prinzhorn – Jetzt im Netz
Heidelberg. Auch die Sammlung Prinzhorn musste im März für die Öffentlichkeit zunächst schließen. Die für 25. März geplante Eröffnung der Sonderausstellung „Ein mehrfacher Millionenwerth“ kann nicht stattfinden. Damit wollte das Heidelberger Museum am Uniklinikum den Auftakt zur Dauerausstellung „Die Sammlung Prinzhorn: Von Irrenkunst bis Outsider Art“ machen. Eine neue Terminierung soll später bekanntgegeben werden.

In der abgesagten Ausstellung geht es um besonders fragile Werke der historischen Sammlung, die nicht mehr dauerhaft präsentiert und kaum mehr verliehen werden können, - darunter Ikonen von Kunst Psychiatrie-Internierter, wie das genähte und mit autobiographischen Texten bestickte Jäckchen von Agnes Richter aus 1895, das Vexierbild Hexenkopf/Landschaft (entstanden zwischen 1913-1917) von Hans Prinzhorns „schizophrenem Meister“ August Natterer oder die visionären Wunderbilder (um 1900) von Carl Lange, die in seiner Schuheinlegesohle entdeckt worden waren. Lange schrieb diesen „mehrfachen Millionenwerth“ zu.

Um dem Virus Corona zu trotzen, wird derzeit alternativ jede Woche ein Schatz aus der neuen Ausstellung auf der Homepage und auf Facebook unter https://www.facebook.com/SammlungPrinzhorn/ vorgestellt, in der Hoffnung diese bald auch im Original präsentieren zu können.

Sammlung Prinzhorn
Voßstraße 2, D 69115 Heidelberg
Besucherinfo Tel. 06221/564739
www.sammlung-prinzhorn.de
Termine

11.05.2020
Collection de L’Art Brut ab 12. Mai wieder zugänglich
Maximal 50 Besucher gleichzeitig – Eintritt frei bis 8. Juni
Lausanne (Schweiz). Collection de L’Art Brut hat ab 12. Mai 2020 unter Auflagen wieder geöffnet. Es werden maximal 50 Besucher gleichzeitig ins Haus g mehr
10.05.2020
EOA-Konferenz auf 2021 verschoben
European Outsider Art Association Conference rescheduled
St. Gallen (Schweiz). Aufgrund der Coronakrise fällt die Generalversammlung mit internationaler Konferenz der European Outsider Art Association (EOA) mehr
06.05.2020
Art Brut Biënnale Hengelo jetzt vom 25.9. bis 4.10.2020
Veranstalter teilt Verlegung der Messe von Juni in den Herbst mit
Hengelo. Die Organisatoren der vierten Auflage der Internationalen Art Brut Biënnale im niederländischen Hengelo, die Kunst und Kultur von Künstlerinn mehr