Termine
20.12.2021
SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
J a h r e s k a l e n d e r 2 0 2 1
SELBSTHILFEN SEELENLAUTE SAAR & SEELENWORTE RLP
Selbsthilfearbeit für seelische Gesundheit im Saarland und in Rheinland-Pfalz
Regional, bundesweit und grenzübergreifend vernetzt – Kreativ aktiv

Dem europäischen Projekt Art-Transmitter und der EGfK e.V. (Dortmund) gemeinnützig assoziiert. Allgemeine Infos & Kontaktdaten zu den Partnerinitiativen unter http://www.art-transmitter.de/pics_kunst/SW%20RLP_allg%20Infotext%202021.pdf bzw. http://www.art-transmitter.de/pics_kunst/SL%20Saar_allg%20Infotext%202021.pdf



TERMINE 2021
(Auswahl. Ohne Gewähr und vorbehaltlich erforderlicher Änderungen)
- Zuletzt aktualisiert am 17.06.2021 -

Die internen Monatstreffen in Saarbrücken bzw. Saarburg sind nicht aufgeführt. Newsletter und Zeitung sind für alle Interessierten zugänglich und erhältlich. Auch bei Workshops, Vorträgen, Wettbewerben und sonstigen Veranstaltungen sind Anmeldungen und Teilnahme nicht an Mitgliedschaften gebunden.



DEZEMBER

Erste Woche: SeelenLaute-Newsletter überregional / Ausgabe Dezember 2021 – Kostenlose Online-Versendung über E-Mail-Großverteiler (Anmeldeadresse für Neuabonnenten: sl_newsl_master@online.ms)

Mitte Dezember: SeelenLaute-Zeitung 52, Weihnachtsausgabe. Erscheint print & online für alle Interessierten. PDF-Version kostenfrei im Netz zu lesen unter art-transmitter.de


NOVEMBER

Erste Woche: SeelenLaute-Newsletter überregional / November 2021 – Kostenlose Online-Versendung über E-Mail-Großverteiler


OKTOBER

Erste Woche: SeelenLaute-Newsletter überregional / Oktober 2021 – Kostenlose Online-Versendung über E-Mail-Großverteiler

30.09.-02.10.: 2x2 Outsider Art-Messe in Münster, Kunsthaus Kannen des Alexianer Klinikums. Besuch Vertretung von Selbsthilfe SeelenLaute OG mit Gesprächs- und Infoterminen, Präsentation, Erfahrungsaustausch, Vernetzung, fokussiert aufs Themenfeld ´Psychiatrieerfahrenen-Kunst als Weg der Genesung und Inklusion´ im europäischen Vergleich.


SEPTEMBER

Erste Woche: SeelenLaute-Newsletter überregional / September 2021 – Kostenlose Online-Versendung über E-Mail-Großverteiler

Mitte September: SeelenLaute-Zeitung 51, Herbstausgabe. Erscheint print & online für alle Interessierten. PDF-Version kostenfrei im Netz zu lesen unter art-transmitter.de

15.09.: Bewerbungsschluss zum bundesweiten Selbsthilfe-Kunstpreis zum Thema „Freundschaft“. Ausgelobt sind 3 Preise (350 €, 200 €, 125 €). Veranstalter ist SH SeelenLaute Saar, Ausschreibung siehe unter http://www.art-transmitter.de/index.php?tp=22.

22.-25.09.: Art-Brut-Biennale in Hengelo (NL). Besuch Vertretung von Selbsthilfe SeelenLaute Saar mit Gesprächsterminen, Präsentation, Erfahrungsaustausch, Vernetzung, fokussiert aufs Themenfeld ´Psychiatrieerfahrenen-Kunst als Weg der Genesung und Inklusion´ im europäischen Vergleich. Nachgeholter Termin aus 2020


AUGUST

Erste Woche: SeelenLaute-Newsletter überregional / August 2021 – Kostenlose Online-Versendung über E-Mail-Großverteiler

07.08.: Trier, 14.00 – 17.30 Uhr SEKIS-Seminarraum (Gartenfeldstr. 22). SeelenWorte RLP Selbsthilfe-Schreibworkshop mit Dr. Susanne Konrad (Frankfurt a.M.) für begrenzte Tn.zahl. Gebühr 5 Eur. Der Termin wird nachgeholt wegen des pandemiebedingten Ausfalls in 2020, die vorliegenden Anmeldungen bleiben gültig. Seminar ist ausgebucht (Vermerk auf Nachrückerliste möglich). Mit längerer Pause und Infotisch Literatur & Information. Tn.-Kreis erhält Sonderinfo.

14./15.08.: 3-Länder-Forum Selbsthilfe. Gesprächs- und Infotreffs von SH SeelenWorte RLP-Vertretenden mit Präsentation in DG Ostbelgien (St. Vith)


JULI

Erste Woche: SeelenLaute-Newsletter überregional / Juli 2021 – Kostenlose Online-Versendung über E-Mail-Großverteiler

04./05.07.: 3-Länder-Forum Selbsthilfe. Gesprächs-, Infotreffs und Präsentationen von SH SeelenWorte RLP-Vertretung in Luxemburg (u.a. Lux.-Stadt, Ettelbrück)

15.07.: Voraussichtliche Wiederaufnahme der internen SeelenLaute-Monats-Selbsthilfetreffs in Saarbrücken. 17.30 – 19.00, Ort n.V., Pandemieschutz-konform. Gesucht wird ein/e OrganisatorIn / ModeratorIn aus der Mitgliederschaft (vorzugsweise aus Saarbrücken) für diesen Monatstermin am 3. Donnerstag. Da Gangolf mit Aufgaben überlastet: Wer macht’s regulär und zuverlässig ab Juli? Bitte melden unter Tel. 0178/2831417 oder sh_seelenlaute-saar.de

17.07. (voraussichtlich): Trier-Süd, Schammatdorf und Abteigarten St. Matthias, Seminarnachmittag ´Kräuter für die Seele´ mit Ref. Liane Schuler-Lauer (Trier). Gebühr 5 Eur. Mit Info- und Literaturstand sowie Erfahrungsaustausch und gemütlichem Zusammensein im Anschluss (Pavillons outdoor). Musikalische Gestaltung: Patric Ludwig (Saarburg). Für vorangemeldete Tn.gruppe. Veranstalterkontakt über seelenworte_sh-rlp@hallo.ms

Mitte Juli: SeelenLaute-Zeitung 49/50, Sommer-Doppelausgabe. Erscheint print & online für alle Interessierten. PDF-Version kostenfrei im Netz zu lesen unter art-transmitter.de

30.07.: Bewerbungsschluss zum regionalen Selbsthilfe-Schreibwettbewerb „Himmel und Hölle“. Ausgelobt als Preis ist ein 250€-Büchergutschein. Veranstalter ist SH SeelenLaute Saar, Ausschreibung siehe unter https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/selbsthilfe-schreibwettbewerb-0


JUNI

Erste Woche: SeelenLaute-Newsletter überregional / Juni 2021 – Kostenlose Online-Versendung über E-Mail-Großverteiler

26.06.: Saarburg, 13.30 – 17.15 Uhr MGH Soziokulturelles Zentrum (Staden 130). SeelenWorte RLP-Saar-Mosel-Selbsthilfetreff – Forum kreativ aktiv II, mit Workshopgruppe Freies Malen (Acryl) zum Thema „Ich will Farbe im Leben, nicht Schwarz-Weiß“ + Infotisch Literatur & Information, inkl. 1 Stunde Pause. Mit Kunstreferent Werner Scherer (Alzey). Musikalische Gestaltung: Patric Ludwig, Gitarre (Saarburg). Für begrenzte vorangemeldete Gruppe, Coronaregeln-konform. Ist ausgebucht! Angemeldeter Tn.-Kreis erhält Sonderinfo. Dieser Termin ersetzt den regulären Juli-SeelenWorte RLP-Selbsthilfe-Treff in Saarburg.


MAI

Erste Woche: SeelenLaute-Newsletter überregional / Mai 2021 – Kostenlose Online-Versendung über E-Mail-Großverteiler

Sonderbroschüre „Best of SeelenLaute! 3“ erschienen. Selbsthilfe-Broschüre mit 21 Texten von AutorInnen mit besonderer Lebenserfahrung, mit und ohne Handicaps. Eine literarische Anthologie aus der Welt der Seele, ihren Tiefen, Höhen, Problemen und Wegen .. per Betroffenenblick. Im Versandbezug gibt’s 2 Hefte inkl. VK für 5 € Schutzgebühr nach Vorüberweisung aufs Selbsthilfekto. SeelenWorte RLP, IBAN DE88 1007 7777 0240 6361 01 (Norisbank Berlin). Parallel bitte kurze Bestellmail an seelenworte_sh-rlp@hallo.ms schicken und Lieferadresse darin angeben.

17.05.: Saarburg, 14.00 – 17.00 Uhr. MGH Soziokulturelles Zentrum (Staden 130). SeelenWorte RLP-Saar-Mosel-Selbsthilfetreff – Forum kreativ aktiv I, mit Workshopgruppe Freies Schreiben zum Thema „Zuversicht“ + Infotisch Literatur & Information, mit Pause. Als Literaturreferent moderiert Gangolf Peitz (Bous). Musikalische Gestaltung: Patric Ludwig, Gitarre (Saarburg). Für begrenzte vorangemeldete Gruppe, Coronaregeln-konform. Ist ausgebucht! Angemeldeter Tn.-Kreis erhält Sonderinfo. Dieser Termin ersetzt den regulären Juni-SeelenWorte RLP-Selbsthilfe-Treff in Saarburg.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

(Hinweis: Zum Jahreswechsel 2020/21 wurde die LAG PE Saarland unter diesem Namen als Forumsgremium mangels weiterem Bedarf und Organisierenden aufgelöst, auch um Doppelstrukturen zu vermeiden. Arbeit und Interessenvertretung von und für Menschen mit Psychiatrieerfahrung, seelischen Handicaps und ihren Freunden im Saarland werden unabhängig und ohne Bindung an Vereins- und Verbandsmitgliedschaften unverändert über Selbsthilfe SeelenLaute Saar wahrgenommen, auch mit den gleichen Aktiven wie bei der ehemaligen LAG.)

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Beziehen Sie schon den kostenlosen SeelenLaute-Monats-Newsletter? Info hier, für weitere Informationen (PDF)
„Uniphobia – (Keine) Angst“-Ausstellung im Uniwerk Pirna
04.06.2021
„Uniphobia – (Keine) Angst“-Ausstellung im Uniwerk Pirna
Mit Leipziger Selbsthilfe-Outsider Art-Künstler Thomas Riesner und anderen
Pirna / at-pg. Angst in ihren unterschiedlichsten Facetten ist Thema und Titel einer Gemeinschaftsausstellung im Uniwerk Pirna, mit Werken Kulturschaffender verschiedener Genres ohne regionale oder sonstige Einschränkungen, angekündigt für die Zeit vom 4. bis 25. Juli 2021, vorbehaltlich der lokal gültigen Pandemieschutz-Regeln. Die Vernissage ist für den 3. Juli um 11.00 Uhr terminiert, mit einem „super optimistischen Programm“, laut Veranstalter. Danach wird nach Bedarf geöffnet, bevorzugt am 10./11. und 17./18. Juli. Besucheranmeldungen sind unter info@uniwerk.de erbeten. Kontaktadresse: Uniwerk e.V., Alte Feuerwache, Obere Burgstraße 6b, 01796 Pirna, Tel. 0176 78005024.

Der beim Leipziger Psychiatrieerfahrenen-Selbsthilfeverein Durchblick e.V. verortete sächsische Outsider Art-Künstler Thomas Riesner ist in Pirna mit sechs seiner Zeichnungen vertreten. Mit Dank an den Künstler dürfen wir davon seine Arbeit „Fear“ (Tusche auf DIN 4-Papier) in unserer Abbildung zeigen. Riesner ist heute mit seinen speziellen T.R.-Miniaturen international bekannt und wurde zuletzt vom Newsletter der englischen Außenseiterkunst-Fachzeitschrift Raw Vision portraitiert.

Weitere Informationen unter der angegebenen Website des Veranstalters
- (c) Bild & Foto: Künstler -
www.uniwerk.de
ANIMALE E PERSONA
02.06.2021
ANIMALE E PERSONA
Werke der Hannah Rieger-Sammlung bis 27.6. in Mistelbach
Mistelbach (Österreich). Vom 29. Mai bis 27. Juni 2021 ist im Barockschlössl der niederösterreichischen Stadtgemeinde Mistelbach die Ausstellung “Animale e persona” zu sehen. Sie versammelt 95 hochkarätige Arbeiten der Privatsammlung Hannah Rieger, von 40 Art Brut-Künstlerinnen aus 16 Ländern. Vertreten sind Werke u.a. von Josef Bachler, Laila Bachtiar, Ida Buchmann, Aloïse Corbaz, Madge Gill, Martha Grunenwaldt, Johann Hauser, Margarethe Held, Pradeep Kumar, Michel Nedjar, Masao Obata, Günther Schützenhöfer, Takuya Tamura, Karl Vondal, Agatha Wojciechowsky und Carlo Zinelli. Zur Ausstellung erscheint ein PDF-Katalog in deutscher Sprache. Das Haus ist gemäß den gültigen örtlichen Coronapandemie-Schutzregeln besuchbar. Weitere Angaben im Flyer (Abb.), entsprechend den Medieninformationen des Veranstalters.

Hannah Rieger (geb. 1957 in Wien, gelernte Wirtschaftswissenschaftlerin) sammelt seit 1991 Außenseiterkunst mit Schwer- und Ausgangspunkt bei den Gugging-Künstlern. Zudem liegt ihr Fokus beim Thema Frau, als Motiv in Art Brut und Outsider Art, wie auch in Bezug auf deren Künstlerinnen und Sammlerinnen. Zunehmend hat sie ihre Erwerbungen internationalisiert. 2014 gab sie im österreichischen AQ-Verlag ihre erste Art Brut-Publikation heraus: „Kunst, die verbindet“, gefolgt vom Katalog „Living in Art Brut. 123 works from the Hannah Rieger Collection“ in 2017. Winter 2018/2019 zeigte das Art et marges musée in Brüssel die von ihr kuratierte Ausstellung "Les Femmes dans l´Art Brut?". Ko-Kuratorin war Hannah Rieger 2019 dann beim Kunstforum Wien bei der Ausstellung „Flying High. Künstlerinnen der Art Brut“ und Mitherausgeberin des gleichnamigen Katalogs (Kehrer Verlag, Heidelberg).

Mistelbach spielte eine wichtige Rolle während der Psychiatriereform in der Alpenrepublik, als die institutionelle Psychiatrie zugunsten eines gemeindenäheren Modells verändert wurde, wobei die Regionalklinik von Maria Gugging vorangegangen war. Die Psychiatriereform in Österreich wurde durch die bundesdeutsche Psychiatrie-Enquete von 1975 mitgeprägt und nachfolgend auch im Vergleich mit der italienischen Psychiatriereform unter Basaglia analysiert. / gp
www.meinbezirk.at/event/mistelbach/c-ausstellung/ausstellung-animale-e-persona-art-brut-aus-
 
1  2  3  4  5  6  7  
 
Termine

20.12.2021
SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
J a h r e s k a l e n d e r 2 0 2 1
SELBSTHILFEN SEELENLAUTE SAAR & SEELENWORTE RLP
Selbsthilfearbeit für seelische Gesundheit im Saarland und in Rheinland-Pfalz
Regional, mehr
04.06.2021
„Uniphobia – (Keine) Angst“-Ausstellung im Uniwerk Pirna
Mit Leipziger Selbsthilfe-Outsider Art-Künstler Thomas Riesner und anderen
Pirna / at-pg. Angst in ihren unterschiedlichsten Facetten ist Thema und Titel einer Gemeinschaftsausstellung im Uniwerk Pirna, mit Werken Kulturschaf mehr
02.06.2021
ANIMALE E PERSONA
Werke der Hannah Rieger-Sammlung bis 27.6. in Mistelbach
Mistelbach (Österreich). Vom 29. Mai bis 27. Juni 2021 ist im Barockschlössl der niederösterreichischen Stadtgemeinde Mistelbach die Ausstellung “Anim mehr