Nachrichten
Roger Cardinal gestorben (1940 – 2019)
08.11.2019
Roger Cardinal gestorben (1940 – 2019)
Autor von „Outsider Art“ verstarb am 1. November
Der britische Kunsthistoriker Roger Cardinal (University of Kent) ist Autor des revolutionären Buches „Outsider Art“ (1972), mit dem er den Kunstbegriff Art Brut des Franzosen Jean Dubuffet (1901 - 1985) neu betrachtete, erweiterte und die so genannte Außenseiterkunst der anglophonen und gesamten Welt zugänglich(er) machte. Wie die führende Outsider Art-Fachzeitschrift Raw Vision jetzt meldet, ist Cardinal am 1. November 2019 im Alter von 79 Jahren gestorben. Bis zuletzt war er als international gefragter Referent und Experte tätig und unterwegs. Umfangreich ist seine Publikationsliste zum Thema. Bei Raw Vision war er Mitherausgeber. Zusammen mit John Maizels und Colin Rhodes schrieb er 2013 das Werk „Raw Erotica“, über die Darstellung von Sexualität bei den Outsidern der Kunstlandschaft.

Unbestritten weitreichend ist Cardinals Einfluss auf dieses Feld der zeitgenössischen Kunst und auf die weltweite Zunahme der Begeisterung für Outsider Art.

Über 40 Jahre wird inzwischen über die Grenzen aus dem Standardwerk "Outsider Art" von Roger Cardinal zitiert und über ihn und sein Werk referiert. Hier Kunstsammler Turhan Demirel (Wuppertal) im Vortrag über das einschneidende Buch und seinen Verfasser, auf einer Veranstaltung von Selbsthilfe SeelenLaute, BI Kunst kennt keine Grenzen und Art-Transmitter.de im Oktober 2016 im saarländischen Losheim am See. (Foto: G. Peitz)
Matthias Maaß – Ausstellung, plus Lesung und Gespräch am 5.11.
27.10.2019
Matthias Maaß – Ausstellung, plus Lesung und Gespräch am 5.11.
Sammlung Prinzhorn und galerie p 13 widmen sich dem Heidelberger Künstler
Heidelberg. Nachdem Kunstprojekt Art-Transmitter seinen baden-württembergischen Künstler Matthias Maaß vom 11. bis 13. Oktober in Heidelberg (DJH) am Stand der Selbsthilfen SeelenLaute Saar und SeelenWorte RLP auf der Jahrestagung 2019 des Bundesverbandes Psychiatrie-Erfahrener e.V. mit einer Originalarbeit seiner Portraits präsentiert hat, widmet sich jetzt Museum Sammlung Prinzhorn (Uniklinikum Heidelberg, Voßstraße 2) dem Künstler. Am Dienstag, 5. November 2019 heißt es dort um 18.30 Uhr: „Matthias Maaß (1958–2019) zum 61. Geburtstag – Lesung und Gespräch.“ Der Eintritt ist frei.

In der Ankündigung des Veranstalters heißt es: „Matthias Maaß war ein Heidelberger Original. Mit seinem exzentrischen Äußeren war er Teil des Heidelberger Stadtbildes. Auch seine mit Tusche gezeichneten und aquarellierten Porträts .. sind vielen bekannt. Anlässlich seines 61. Geburtstages möchten wir an ihn erinnern und Werke vorstellen, die heute Teil der Sammlung Prinzhorn sind.“ Stefan Hohenadl (Kulturamt der Stadt Heidelberg) liest aus seinen Tagebüchern, im Anschluss gibt es ein Gespräch zwischen Museumsleiter Dr. Thomas Röske, Galeristin Kristina Hoge (galerie p 13, Heidelberg) und Hohenadl über Maaß‘ Rolle in der Heidelberger Kulturszene.

Weitere Arbeiten von Matthias Maaß sind vom 29. November bis 31. Dezember 2019 in der galerie p13 (www.galerie-p13.de) zu sehen.

- Foto: art-transmitter -
www.art-transmitter.de/index.php?tp=303&artist=154
Arnhild Köpcke – „Haltet die Türen offen“
16.10.2019
Arnhild Köpcke – „Haltet die Türen offen“
Vernissage in Leipzig am 24. Oktober
Leipzig. Die norddeutsche Künstlerin Arnhild Köpcke (geb. 1952 Buxtehude, wohnt heute bei Hannover) ist in diesem Herbst mit einer neuen Ausstellung unterwegs. Das Universitätsklinikum Leipzig (Haus 13, Psychosoziale Medizin, Galerie in der Psychiatrischen Institutsambulanz, Semmelweisstraße 10) präsentiert ausgewählte Exponate der Kulturschaffenden. Titel der bis 16. März 2020 gezeigten Ausstellung: „Haltet die Türen offen“. Zur Einführung spricht Kurator Klaus-Peter John. Die Eröffnung am 24. Oktober 2019 um 17.00 Uhr wird musikalisch umrahmt. Die Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen.

Arnhild Köpcke ist seit 2017 Mitglied im europäischen Kunstprojekt art-transmitter.de und hat dort eine eigene Galerieseite. Daraus zeigt unser Bild eine ihrer vielen farbintensiven Papierarbeiten (hier: o.T., Aquarell, 40 x 30 cm).

Der Leipziger Veranstaltungs-Flyer, für
weitere Informationen (PDF)
Termine

06.12.2019
OAF New York, January 16-19
61 exhibitors, 34 cities, 9 countries
New York (USA). The Outsider Art Fair company has announced the list of exhibitors for the 28th New York edition. It takes place January 16-19, 2020 a mehr
04.12.2019
Ody Saban bei Hervé Courtaigne
Outsider Art in „Talismans“-Ausstellung bis 4. Januar in Paris
Paris. Werke der internationalen self-taught Künstlerin Ody Saban - bekannt auch von Präsenzen auf der Outsider Art Fair - zeigt Galerie Hervé Court mehr
29.11.2019
Caroline Crozat bei Art Cru Berlin
Bis 31. Dezember
Berlin. Werke von Caroline Crozat zeigt die Berliner Galerie Art Cru bis 31. Dezember 2019 in der Oranienburger Straße 27. mehr