Nachrichten
10.07.2018
OUTSCAPES – Magazin für alternative Kultur
Ausgabe #8 zu Kunst als Teilhabe und Inklusion
Gera. „Individuelle Pfade der Selbstbestimmung“ heißt ein Artikel von Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag (Autorin mit Behinderung) in der neu vorliegenden Ausgabe Nr. 8 des Kulturmagazins „Outscapes“. Das Magazin veröffentlicht hier zwei Beiträge über KünstlerInnen mit Behinderungen, worin sich die Portraitierten nicht über ihr Handicap definieren wollen.

„Outscapes“ erscheint vierteljährlich und ist ein Printprodukt von Edition Outbird. Edition Outbird ist eine Kooperation zwischen dem/r Verlag + Agentur für alternative (Genuss)Kultur Outbird und dem Telescope Verlag. Ihren Anspruch erklärt die Publikation wie folgt. Man will Autoren, Künstler, Veranstalter, Netzwerke vorstellen, sichtbar und entdeckbar machen: „Uns reizt das Andere, Bewusste, (Un)Tiefe, die Lebensformen und Emotionen abseits des Mainstreams. Uns reizen die Neulandgänger, Querdenker, kritischen Kreativen.“ Der Bezug wird als gratis beschrieben, mit Finanzierung über Anzeigen bzw. als Jahresabonnement von 8 € oder Jahresförderabonnement von 25 €. Anschrift: Edition Outbird, c/o Tristan Rosenkranz, Kornmarkt 8, D 07545 Gera

Mehr Informationen im Netz unter:
www.outscapes.de
Weibliche Outsider Art in Mailand und Zürich
09.07.2018
Weibliche Outsider Art in Mailand und Zürich
„F Factor“ im Maroncelli 12 und „Woman Outsider“ im Musée Visionnaire
Mailand und Zürich. Unabhängig voneinander ist zur Zeit Außenseiterkunst von Frauen parallel in Italien und der Schweiz zu sehen bzw. Thema der Exposition. Musée Visionnaire in Zürich zeigt bis 30. September 2018 „Woman Outsider" mit Arbeiten von neun Künstlerinnen, darunter von Christiane Alanore, Sabrina Gruss und Judith Scott. Die Mailänder Outsider Art-Adresse Maroncelli 12 stellt bis 28. September fünf Künstlerinnen vor: Marie-Claire Guyot, Cristina Martella, Nabila, Franca Settembrini und Annamaria Tosini. Titel der Ausstellung: "The F Factor: Femininity, frailty, force".

Musée Visionnaire
Predigerplatz 10, CH 8001 Zürich, Schweiz
www.museevisionnaire.ch

Maroncelli 12
I-20154, Milano, Italien
www.maroncelli12.it


(Foto: Werk von Judith Scott auf der Biennale Venedig 2017. Foto: G. Peitz / BKS)
www.museevisionnaire.ch
06.07.2018
2 x 2 Forum für Outsider Art 2019
Außenseiterkunst-Messe bei den Alexianern in Münster
Münster. Das Münsteraner Kunsthaus Kannen veranstaltet vom 3. bis 6. Oktober 2019 das sechste internationale „2 x 2 Forum für Outsider Art“. Man will einer breiten Öffentlichkeit und kunstinteressiertem Publikum Einblicke ins weite Spektrum deutscher und europäischer Outsider Art geben, die in sozialen Kontexten von Psychiatrie oder von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung entstanden ist. So der Veranstalter in einer Presseinformation. Über zwanzig Ateliers, Galerien, Museen und Projekte aus Deutschland und Europa sind eingeladen, sich und ihre Künstlerinnen und Künstler mit ausgewählten Werken zu präsentieren.

Kunsthaus Kannen ist in den Klinikkomplex der Alexianer Münster GmbH (Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie) integriert. Seine Entstehung geht auf die Förderung künstlerisch begabter Langzeitpatienten zurück, deren kreative Arbeit und Entwicklung seit den 1980er Jahren kontinuierlich unterstützt wurde. Seit Oktober 2000 ist das Kunsthaus als „Modellprojekt Gemeinschaft behinderter Künstler“ anerkannt und wird von der Alexianer Bruderschaft und der Stiftung Wohlfahrtspflege des Landes NRW gefördert.
www.kunsthaus-kannen.de
Termine

13.02.2019
Bis 03.03. in Reggio Emilia
Jean Dubuffet – l’Arte in gioco
Reggio Emilia (Italien). Bis 3. März 2019 ist im Palazzo Magnani die Ausstellung "Jean Dubuffet – l’Arte in gioco" zu sehen, als Retrospekti mehr
04.02.2019
„Anonyme Zeichner“ in Münster
Ausstellung bei Kunsthaus Kannen vom 10.2. - 19.5.2019
Münster. Kunsthaus Kannen zeigt mit "Anonyme Zeichner" rund 600 Zeichnungen internationaler Herkunft, kuratiert von der Berliner Künstlerin mehr
30.01.2019
Günter Neupel in Berlin
8.2.-16.3 bei Galerie Art Cru
Berlin. Ausgewählte Werke des bayrischen Outsider Art-Künstlers Günter Neupel mit Märchenfigur-Motiven zeigt Galerie Art Cru (Oranienburger Straße 27, mehr