Nachrichten
03.06.2015
Neue Flyer von SeelenWorte RLP und SeelenLaute Saar
Betriebskassen unterstützen in guter Zusammenarbeit
Saarbrücken und Saarburg/Trier. Dank Unterstützung durch mehrere Betriebskrankenkassen konnten die regionalen Kreativ-Selbsthilfen SeelenLaute Saar und SeelenWorte RLP im Juni hochauflagig neue professionalisierte Flyer erstellen und drucken lassen. Diese werden jetzt breit gestreut im ganzen Saarland bzw. Rheinland-Pfalz, sowie in angrenzenden Gebieten verteilt, sowie den nächsten Ausgaben der Selbsthilfezeitschrift „Lautsprecher“ mit den „SeelenLaute“-Supplementseiten beigelegt.

Bei der Vorstellung in den Monatstreffen der Initiativen hieß es, dass die vielfältigen Angebote und Aktivitäten beider Selbsthilfen für seelische Gesundheit damit noch intensiver beworben werden, und neue Interessierte erreicht werden können. Bei der Realisation beider Flyer-Projekte konnte die Medienstelle der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. behilflich sein. Nach Präsentation und erster Verteilung erfahren die Flyer sehr positive Resonanz und Akzeptanz. Auch die Selbsthilfe-Kontakt- und Informationsstellen werden nun regelmäßig bestückt.

Gestaltung, Produktion, Druck, Verteilung und Bewerbung des neuen SeelenWorte RLP-Flyers übernahm in einer Exklusivförderung die BKK Pfaff, die über die engagierte rheinland-pfälzische SeelenWorte-Selbsthilfe im Sommer in ihrer Mitgliederzeitschrift einen großen Artikel vorbereitet.
01.06.2015
„Essenties1“: Outsiderkunst in Het Dolhuys
Zomerexpositie van 9 juni tot half september 2015
Haarlem (NL). 9 juni 2015 opent in museum Het Dolhuys in Haarlem de zomertentoonstelling „Essenties1“. Er wordt outsiderkunst getoond van creatieve ateliers uit heel Nederland. Daarnaast zijn er werken te zien van Nederlands bekendste outsiderkunstenaar: Willem van Genk. Van Genk stierf in 2005, het jaar dat museum Het Dolhuys werd geboren. Ans van Berkum, directeur van de Willem van Genk Stichting (gastcurator): “Outsiderkunstenaars hebben een volstrekt eigen handschrift en zijn niet bezig met hoe ze zich van andere kunstenaars kunnen onderscheiden want ze zijn van zichzelf al anders”.
Op 8 juni wordt een symposium gehouden: “De helende werking van kunst.” Gespreksleiding: Hedy d’Ancona, o.a. ambassadeur van Lang Leve Kunst.

Museum Het Dolhuys
Schotersingel 2, NL-Haarlem

(The Dolhuys is a short distance to the north of the central station in Haarlem. There is a car park close to the station.)
www.hetdolhuys.nl
28.05.2015
A4 gewinnt
Wettbewerb von „Jung im All“ und Aargauer Literaturhaus
Lenzburg (Schweiz). Der neue "A4 gewinnt"-Wettbewerb aus der Schweiz will die Grenzen der Disziplinen sprengen: Ob Comics, Bilder, Musikpartituren, ob Computercode, Origami oder Scherenschnitte, ob Poesie - alles, was auf einer A4-Seite Platz hat, darf teilnehmen. Die einzige Regel dazu: Das Logo auf www.jung-im-all.ch ist herunterzuladen, auf ein A4-Papier zu drucken und dann legt man los.

Genre/Kategorie: Aphorismen, Belletristik, Biografie, Autobiografie, Comic, Manga, Drehbuch, E-Book, Erotische Literatur, Erzählung, Essay, Abhandlung, Fachbuch, Fantasy, Geschichte, Kurzgeschichte, Horror, Illustration, Kinder-/Jugendliteratur (Belletristik), Kinderbuch, Krimi, Kurzkrimi, Thriller, lesbisch/schwule Literatur, Libretto, Lyrik, Märchen, Sagen, Mythen, Mundart, Nachschlagewerk, Phantastik, Prosa, Kurzprosa, Ratgeber, Reiseliteratur, Rezension, Satire, Science Fiction, Sketch, Songtexte, Sonstiges, Texte (allgemein), Theaterstück, Utopie/Staatsroman.

Veranstalter ist die Literaturgruppe „Jung im All“ zusammen mit dem Aargauer Literaturhaus Lenzburg. Zu gewinnen sind 800 Schweizer Franken (rund 750 Euro), die je nach Qualität der Beiträge unter den Gewinnern aufgeteilt werden. Teilnahmegebühr: keine, Vergabe: an Alle. Bewerbung: Den (mit dem Logo versehenen) Beitrag postalisch einschicken an: Junges Müllerhaus, Bleicherain 7, CH-5600 Lenzburg, Schweiz oder digital mailen an: A4gewinnt@gmail.com. Einsendeschluss ist der 31.07.2015.
www.jung-im-all.ch
Termine

17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr
30.08.2018
Art-Transmitter und SeelenLaute Saar am 16.9. in Remich
Aktiv auf dem grenzübergreifenden Kultur- und Stadttag
Remich. Die luxemburgische Moselstadt Remich lädt die Kunstliebhaber und Familien wieder zum Crémant- und Kulturfestival ein. Das beliebte Stadtfest f mehr
15.08.2018
BLAU in Rascheid
Renata Linnhoff und Cornelia Raeder stellen am 2.9. im Hunsrück aus

BLAU in Rascheid

Rascheid. Unter freiem blauem Himmel stellen die Künstlerinnen Renata Linnhoff und Cornelia Raeder am Sonntag, 2. September 2018 ausgewählte Arbeiten mehr