Nachrichten
Raw Vision 105 erschienen
25.04.2020
Raw Vision 105 erschienen
Beiträge zu Outsider Art aus Amerika, Marokko und Iran
Letchmore Heath (England). Die neue Ausgabe der international führenden, englischsprachigen Fachzeitschrift für Outsider Art/Art Brut „Raw Vision“, widmet sich unter anderem Leben und Werk der amerikanischen Außenseiterkünstler Elijah Pierce, Charles Williams und Ted Degener. Porträtiert werden auch der marokkanische Ausnahmekünstler Babhoum, Tony „Bright“ Davis aus Chicago und die iranische Kunst-Outsiderin Samaneh Atef.

Raw Vision 105, April 2020. Printausgabe 15 Eur, zzgl. Versand / PDF 7 €. Raw Vision Ltd, Manor Cottage, The Green, Letchmore Heath, Herts WD25 8EP, Großbritannien. E-Mail-Adresse: info@rawvision.com


- Cover image: press release RV -

www.youtube.com/watch?v=9wFqLtw0uCE
VERSCHIEDEN IST DAS NORMAL
14.04.2020
VERSCHIEDEN IST DAS NORMAL
Selbsthilfe-Sonderaktion April - August 2020 auf art-transmitter.de
Saarbrücken. Selbsthilfe SeelenLaute Saar veranstaltet als Alternativ-Projekt für die stornierte Teilnahme an der für 3. Mai 2020 abgesagten Veranstaltung „Es ist normal verschieden zu sein“ des Lahrer Selbsthilfe-ATELIER (Die Brücke e.V.) in der Kippenheimer Alten Synagoge eine Internetaktivität, um auf diesem Weg „Kunst für die Seele“ zu unterstützen.

Von April bis August 2020 gibt’s im Netz die Sonderpräsentation „Verschieden ist das Normal“. Das Projekt findet in Kooperation mit dem gemeinnützigen Portal art-transmitter.de statt und wird exklusiv von der Siemens BKK gefördert. Im angegebenen Zeitraum werden auf der europäischen Kultur-Inklusionsplattform monatlich zwei Bildwerke der so genannten Outsider Art gezeigt: Ausgewählte Kunstarbeiten (Malerei/Zeichnung) von autodidaktischen Künstlerinnen und Künstlern mit und ohne Psychiatrieerfahrung aus der kompetenten Selbsthilfe-Kreativarbeit für seelische Gesundheit. Drei Kunstschaffende aus dem Saarland und Baden-Württemberg stellen hierzu Beispiele aus ihrem Werk zur Verfügung. Sie helfen mit, die schwierige Corona-Zeit der aktuellen Teilhabe-Einschränkungen und der Stay-at-Home-Vorsorge sinnvoll zu überbrücken.

Die Internetaktion will Künstlern und Besuchern etwas Ersatz für ausgefallene Direktpräsentation und fehlende persönliche Begegnung bieten. Das Projekt vernetzt, bringt betroffene und interessierte Menschen digital zusammen und hilft über diese Option teilzuhaben bzw. selbstbestimmt aktiv, kreativ bzw. gesund zu bleiben. Die erste Künstler- und Werkvorstellung erscheint hier auf art-transmitter.de am 15. April.
13.04.2020
Art Brut Global
Kommerzielle Online-Plattform als virtuelle Kunstmesse im Mai
New York. Weltweit sind Outsider Art-Galerien wegen der Pandemiesituation geschlossen und Kunstmessen abgesagt. Die Kunsthändler können keine Direktpräsentationen anbieten. Als Behelf veranstalten die Betreiber der Outsider Art Fair (New York) im Mai 2020 eine virtuelle Art Brut-Messe.

Interessierte Galeristen aus aller Welt können bis 24. April Werke einreichen. "Art Brut Global“ sucht und offeriert Arbeiten von VIP-Namen dieses Kunstsegments, wie Johann Hauser, Augustin Lesage, Carlo Zinelli, Madge Gill, Martin Ramirez oder Bill Traylor. Anfang Mai 2020 soll die Messe dann als Plattform für drei Wochen im Netz stehen. Kontakt: Allison Galgiani, allison@outsiderartfair.com
Termine

15.07.2020
Am 2. August wieder europäisches „Kunst am Grund“
Open-Air in Luxemburg lädt mit Ständen und Pavillions ein

Am 2. August wieder europäisches „Kunst am Grund“

Luxemburg-Stadt. Nachdem der populäre grenzüberschreitende Kunsttermin dieses Jahr Mai bis Juli Covid-19-einschränkungsbedingt ausfallen musste, lädt mehr
22.06.2020
19ème Biennale de Peinture in Metz
Conseils Départementaux de Lorraine laden ein
Metz. Die Conseils Départementaux de Lorraine laden zur 19. Auflage der Biennale de Peinture ein. Näher informieren und bewerben kann man sich bis 26. mehr
06.06.2020
SeelenLaute-Selbsthilfe-Kunstpreis
Online-Bewerbung bis 15.9.2020

SeelenLaute-Selbsthilfe-Kunstpreis

Saarbrücken. Zum Abschalten, Umschalten und Auftanken, als persönlicher Ausdruck und als positives Ventil: Passend zur Zeit des vermehrten stay at hom mehr