Nachrichten
01.09.2016
Neue SeelenLaute Nr. 20 ist online!
Kreative Selbsthilfepublikation – Kritisch, unabhängig, anders
Saarbrücken / Merzig / Saarburg / Trier. Wie die Selbsthilfen SeelenLaute Saar und SeelenWorte RLP mitteilen, ist die dritte und letzte Ausgabe der Selbsthilfepublikation „SeelenLaute“ für 2016 seit 1. September online gestellt und als kostenloser Download über art-transmitter.de bzw. bpe-online.de (im Nachrichtenteil bzw. unter „Aktuelles“) zu lesen. Diesmal leider nicht auf seelenlaute-saar.de, da hier die Wiederherstellung nach Hackerproblemen noch nicht abgeschlossen ist. Die Seiten bieten wieder interessante Nachrichten, Berichte, Meinungen, Literaturtipps, Termine, Lyrik und Kunst aus dem Themenfeld Seelische Gesundheit von Saar, Mosel, Luxemburg und darüber hinaus.

SL Nr. 20 in der Print-Version erscheint Ende September, wieder als Supplement in der großen NRW-Psychiatrieerfahrenen-Selbsthilfezeitschrift „Lautsprecher“ und wird als Gesamtzeitschrift grenzübergreifend im Saarland, in Rheinland-Pfalz, Luxemburg und angrenzenden Gebieten ausgelegt, verteilt und verschickt, - zuzätzlich per Teil-Nachdrucken sowie mit Zeitschriftenvorstellung auf Gesundheits-, Stadt- und Selbsthilfetagen der Region, z.B. am 2. Oktober in Saarbrücken und am 16. Oktober in Trier auf Veranstaltungen der Wochen der Seelischen Gesundheit.

Einzelheft print per Post gegen Kostenbeitrag 3,50 € vorab in Briefmarken oder per Überweisung. Abonnements sind auf Spendenbasis für Einrichtungen und Einzelleser möglich: Im 10 Ex.-Paket pro Ausgabe für Einrichtungen, Praxen, Selbsthilfen etc. im Verbreitungsgebiet für 20 €-Spende im Quartal, fortlaufend bis auf Widerruf. Bestellungen bitte mit kompl. Anschrift plus Überweisung aufs u.g. Konto. Einzel-Abo gleichermaßen, bei regelmäßiger Quartalsspende von 5 € für mindestens 1 Jahr. Kontakt: sh_seelenlaute-saar@email.de. Bankkonto: SH SeelenLaute, IBAN DE 56 59350110 1370213744

‘SeelenLaute – News, arts & lyrics‘ wird dreimaljährlich von den Selbsthilfen SeelenLaute Saar und SeelenLaute RLP (im Bundesverband BPE e.V.) herausgegeben, mit publizistischer Unterstützung durch die Europäische Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. (Dortmund) und freundlicher Förderung durch die Gesetzliche Krankenversicherung. Die Publikation mit Betroffenenkompetenz stärkt die Stimme von BürgerInnen mit seelischen Handicaps und bringt die Selbsthilfe mit vielfältigen Beiträgen, ihren Positionen, Anliegen und Forderungen kreativ und demokratisch in die öffentliche Diskussion. Für Teilhabe, Inklusion, Vorurteilsabbau und alternative Information. Für mehr seelische Gesundheit, gesellschaftliches Miteinander und ein zeitgemäßes psychosoziales Hilfe- und Assistenzsystem.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Hier die 4 neuen SeelenLaute-Seiten zum kostenlosen Download, für weitere Informationen (PDF)
Orchesterprobe
18.08.2016
Orchesterprobe
Ausstellung mit Gugging-Künstlern bis 22. September
Maria Gugging (Österreich). Die aktuelle Ausstellung „Orchesterprobe“ in der Galerie Gugging ist noch bis 22. September 2016 zu besichtigen. Die Akteure sind Constantin Luser und Werke von Laila Bachtiar, Ida Buchmann, François Burland, Franz Kernbeis, Leonhard Fink, Johann Fischer, Johann Garber, Rene Heinrich, Helmut Hladisch, Johann Korec, Hans Langner, Lejo, Katharina Muss, Alfred Neumayr, Heinrich Reisenbauer, Arnold Schmidt, Günther Schützenhöfer, Maximilian Stangl, Sabina Teichert, Oswald Tschirtner, Karl Vondal, August Walla und Junko Yamamoto.

Am 11. September findet im Rahmen der Ausstellung um 16.00 Uhr das Abschlusskonzert mit Constantin Luser statt. Der Veranstalter lädt herzlich ein.

galerie gugging
Am Campus 2 • A3400 Maria Gugging
Tel.: +43(0)676 841181 200
www.gugging.org


--------------------------------------------------------------------------------------------
- Unser Bild zeigt eine Arbeit von Art-Transmitter-Künstler Gangolf Peitz, aus dessen Reihe "musikalischer" Aquarelle. Weitere Angaben in unserer Galerie in diesem Portal, auf der Seite des Künstlers (Foto: Archiv Art-Transmitter) -

16.08.2016
"Dada & Art Brut" – Von Grenzverschiebungen in der Kunst
Galerie-Ausstellung in Kitzbühel eröffnet am 27. August
Kitzbühel (Österreich). Galerie Gaudens Pedit zeigt vom 31. August bis 31. Oktober 2016 die Ausstellung „Dada & Art Brut" – Grenzverschiebungen in der Kunst des 20. Jahrhunderts“. Zur Vernissage am Samstag, den 27. August um 18.00 Uhr spricht Nina Katschnig von der Galerie Gugging, die hier Arbeiten einiger ihrer Künstler zeigt.

Mit Werken von Laila Bachtiar, Helmut Hladisch, Franz Kamlander, Franz Kernbeis, Johann Korec, Alfred Neumayr, Heinrich Reisenbauer, Günther Schützenhöfer, Leopold Strobl, Jürgen Tauscher, Oswald Tschirtner und August Walla.

Nähere Informationen im Netz auf der Website
www.gaudens-pedit.com
Termine

23.06.2018
Art-Transmitter auf Internationalem Kunst-Open Air Lellgen
Künstlerstand am 23. Juni in den Ardennen von 11 bis 17 Uhr

Art-Transmitter auf Internationalem Kunst-Open Air Lellgen

Lellgen (Luxemburg). Zum 28. Internationalen Kunstfestival Lellingen am Luxemburger Nationalfeiertag ist auch der saarländische Künstlerautor Gangolf mehr
20.06.2018
DISRUPTION – Peter Hommers Selbstportraits
22.6. Vernissage bei Galerie Isola
Frankfurt am Main. Zusammen mit Patricia Espinosa „America´s Teddy Bear“ zeigt die Frankfurter Outsider Art-Galerie Isola „Disruption – Peter Hommers mehr
15.06.2018
"L’envol" im La Maison Rouge
Pariser Kunsthaus schließt
Paris. Wie die Fachpresse berichtet, schließt das auch mit Außenseiterkunst befasste renommierte Pariser La Maison Rouge mit der Ausstellung "L’e mehr