Nachrichten
„Meditation & Malen für die Seele“ in Saarbrücken
22.05.2019
„Meditation & Malen für die Seele“ in Saarbrücken
Kreativer und informativer Selbsthilfenachmittag am 15. Juni
Saarbrücken. Am Samstag, den 15. Juni 2019 findet in Saarbrücken von 13.00 bis 17.00 Uhr der Selbsthilfenachmittag „Meditation & Malen für die Seele“ statt, mit zwei Kursen sowie einem Informations- und Literaturstand Seelische Gesundheit & Kreativität. Auch Materialien des Bundesverbandes BPE e.V. liegen aus und es gibt die neueste Ausgabe der regionalen Selbsthilfezeitung SeelenLaute.

Ort: KISS (Raum 1 und Raum 4) in der Futterstraße 27, 66111 Saarbrücken (in der City, 10 Fußminuten vom Hauptbahnhof gelegen). Es werden ein kürzerer Meditationskurs (45 Min.) und ein längerer Kunst-Workshop (2 ½ Stunden) angeboten. Referenten sind Max Bommer (Homburg) und Gangolf Peitz (Bous) sowie als musikalischer Ko-Referent Hermann Gelszinus (Saarbrücken). Die Tagesgebühr beträgt 5 € (vorab = Platzreservierung) an den Veranstalter Selbsthilfe SeelenLaute Saar im BPE e.V., Büro BKS, Lindenstr. 21, 66359 Bous. Email-Kontakt über sh_seelenlaute-saar@email.de. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Malmaterial wird gestellt.

Es besteht eine Teilnehmerbegrenzung, da effizient in Kleingruppen gearbeitet wird. Daher empfiehlt sich für Interessierte eine baldige Anmeldung. Ein Projekt von SeelenLaute Saar für das Programm "Das Saarland lebt gesund", mit freundlicher Unterstützung von AOK, Knappschaft und IKK Südwest. Projektansprechpartner ist Hr. Gangolf Peitz, Tel 0178 2831417.



- Foto: G. Peitz / BKS Saar -
Sammlung Demirel zu Gast in Braunschweig bei Geyso20
21.05.2019
Sammlung Demirel zu Gast in Braunschweig bei Geyso20
Outsider-Kunst von Madge Gill, August Walla und Ted Gordon
Braunschweig. Ausgewählte Werke aus der umfänglichen privaten Outsider Art-Sammlung des Wuppertaler Kunstsammlers Turhan Demirel sind von Juni bis August 2019 in der Galerie Geyso20 der Lebenshilfe Braunschweig zu sehen. Zu den präsentierten Künstler*innen gehören Madge Gill, Gaston Chaissac, Friedrich Schröder Sonnenstern, August Walla, Martha Grunenwaldt und Ted Gordon.

“Sammler-Lust. Sammlung Demirel zu Gast bei Geyso20” wird am Freitag, den 14. Juni um 19 Uhr in der Geysostraße 20, 38106 Braunschweig eröffnet. Danach ist die Ausstellung bis 9. August montags bis freitags von 13 bis 17 Uhr zu besichtigen. Sondertermine sind am 23. Juni um 15 Uhr mit dem Vortrag „Outsider Art: Gestern – Heute – Morgen“ (Dr. Turhan Demirel) und am 7. Juli um 15 Uhr mit einer Führung durch die Ausstellung. Die Kunstinteressierten und Freunde der so genannten Außenseiterkunst aus nah und fern sind herzlich eingeladen. Telefonischer Kontakt zur Galerie unter 0531 4719 334, Netzpräsenz: www.geyso20.de


- Unser Bild zeigt ein Werk von Friedrich Schröder Sonnenstern aus der Sammlung Demirel (Foto: Archiv G. Peitz/BKS Saar) -
www.outsider-bildwelten.de
Art-Transmitter mit Kunst-Pavillon auf der Luxemburger KUKI 2019
20.05.2019
Art-Transmitter mit Kunst-Pavillon auf der Luxemburger KUKI 2019
Fast 150 Kunststände und 2.000 Besucher am 19. Mai in Kehlen
Kehlen. Die kleine luxemburgische Gemeinde Kehlen hatte am Sonntag, den 19. Mai 2019 beim dritten Kultur- und Kunstfestival KUKI ca. 2.000 Gäste aus nah und fern zu Besuch. Der zweijährliche Event fand in der gesamten Ortsmitte statt, diesmal mit fast 150 künstlerischen Ausstellern in Zelten, Gemeindesälen, Garagen, am Museum oder mit Standkojen sogar in der Kirche. Ausgewählte Künstler*innen und Kunsthandwerker*innen aus dem Vierländereck Luxemburg – Frankreich – Deutschland – Belgien waren mit ihren Präsentationen eingeladen worden. Geöffnet war für die Besucher von 11 bis 19 Uhr, bei freiem Eintritt. Restauration und musikalisch-komödiantische Animation wurde umrahmend angeboten.

Mit dabei das europäische Kunstprojekt der EGfK e.V. (Dortmund): Art-Transmitter informierte im Kunstzelt 81 mit einem regionalen Referenten über seine Arbeit und zeigte eine original Bildauswahl aus dem Projektbestand. Gangolf Peitz (selbst Künstler), Outsider Art-Redakteur beim Nachrichtenportal art-transmitter.de, stand als Ansprechpartner zur Verfügung. Zu sehen war autodidaktisch entstandene so genannte Außenseiterkunst - von Künstler*innen mit und ohne Handicaps - mit Exponaten unter anderen von Matthias Maaß (Heidelberg), Inga Moijson (Mechelen, Belgien), Günter Neupel (München) oder Patrick Rödig (Trier). Zusätzlich wurde eine kleine Auslage von Fachliteratur sowie kostenloses Infomaterial vorgehalten. Das grenzüberschreitende dreisprachige Literaturmagazin Paraple (Sitz Bouzonville, Lothringen) wurde mit seiner jüngsten Ausgabe Heft 36 vorgestellt.

Nachmittags wurde ergänzend am gleichen Stand 81 vernetzend von der Selbsthilfeinitiative SeelenWorte RLP über deren allgemeine und aktuelle Arbeit (u.a. zur kommenden Präsenz auf dem Rheinland-Pfalz-Tag im Juni) berichtet und die länderübergreifende Zeitung SeelenLaute vorgestellt und verteilt. Gezielt wurde zu Aspekten von seelischer Gesundheit, Genesung, Teilhabe und Vorurteilsabbau dank kreativer Selbsthilfearbeit in der Region beraten und Auskunft erteilt. Über 200 Besucher wurden am Stand gezählt. Ähnlich war die inklusiv tätige Caritas mit einem ihrer therapeutischen Luxemburg-Ateliers in Kehlen. Man tauschte sich auf dem gesamten Kultur-Stadttag nachhaltig aus.


- Bild: Vielbeachtet die Werke des Münchner Künstlers Günter Neupel im Art-Transmitter-Pavillon in Kehlen (Foto: G. Peitz) -

Hier der Veranstalter-Flyer, für weitere Informationen (PDF)
www.kehlen.lu
 
1  2  3  4  5  6  7  
 
Termine

21.05.2019
2. Juni ist Art-Transmitter bei KONSCHT AM GRONN
Mit Outsider Art in der Open Air-Galerie in Luxemburg

2. Juni ist Art-Transmitter bei KONSCHT AM GRONN

Luxemburg. Die 14. Auflage von „Konscht am Gronn“ in Luxemburg-Stadt wurde im Mai eröffnet. 2019 ist Art-Transmitter am 2. Juni und am 4. August dabei mehr
15.05.2019
André Robillard in Marseille
Bei Galerie Polysémie bis 25. Mai
Marseille. Die Outsider Art vertretende französische Galerie Polysémie präsentiert bis 25. Mai 2019 Skulpturen und Zeichnungen des Autodidakten-Künstl mehr
07.04.2019
Iranische Outsider Art in Amsterdam
Mohammad Banissi
Amsterdam. Mohammad Banissi ist in einer Solo-Präsentation noch bis 18. Mai 2019 mit ausgewählten Werken in der Galerie Hamer in den Niederlanden zu s mehr