Nachrichten
Art-Transmitter am 6. Mai wieder in Luxemburg-Stadt
10.04.2018
Art-Transmitter am 6. Mai wieder in Luxemburg-Stadt
Präsenz bei Open Air-Galerie „Kunst am Grund“
Luxemburg. Die 13. Auflage der internationalen Open Air-Gallery „Konscht am Gronn“ in Luxemburg-Stadt beginnt am 6. Mai 2018. Die Ausstellung im alten Stadtteil Grund wird von ca. dreißig ausgewählten bildenden Künstlern der Grenzregion gestaltet. Aus dem Saarland ist in diesem Jahr am 6. Mai und 2. September Gangolf Peitz präsent, der vornehmlich Aquarellarbeiten und eine Literaturpräsentation zeigt. Der Künstlerautor vertritt zudem das europäische Kunst-Inklusionsprojekt Art-Transmitter an seinem Stand. Präsentiert werden ausgewählte Arbeiten (Malerei und Zeichnung) bekannter regionaler Art-Transmitter-Künstler. Der Erwerb von Werken ist möglich. Bis 17.00 Uhr gibt es persönliche Beratung und Infomaterialien. Terminvereinbarungen sind bis Donnerstag zuvor unter 0049 (0)178 2831417 möglich.

Das Open Air liegt attraktiv im Umfeld des Kulturzentrums Abtei Neumünster und mehrerer Museen und zieht neben Kunstinteressierten viele Stadtgänger und Touristen an. „Kunst am Grund“ ist eine etablierte jährliche Kulturadresse im Großherzogtum und findet immer am ersten Sonntag von Mai bis Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr statt. Dann frequentieren jeweils weit über tausend Besucher die Zelte und Stände auf der pittoresken Grundbreck, in der rue Münster und im Bisserwee. Die Stadtbusse fahren an diesen Sonntagen kostenfrei (Linie 23 direkt zum Grund). Presse, Hörfunk und Fernsehen berichten regelmäßig.

- Flyer und logo: Presseinfo Veranstalter / Foto (folgt): G. Peitz –
www.konschtamgronn.com
Raw Vision 97
06.04.2018
Raw Vision 97
Internationale Zeitschrift für Outsider Art legt neues Heft vor
London. Die führende Zeitschrift für Outsider Art erscheint mit ihrer neuen Ausgabe Nr. 97 in diesen Tagen. Die englischsprachige RAW VISION berichtet international von Künstlern, Ausstellungen, Messen, Galerien, Ateliers und über Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft der so genannten Außenseiterkunst.
Zu beziehen als print-Heft über nachstehenden link.

(Cover: press release RV)
www.rawvision.com
26.03.2018
Kontraste in Amsterdam
Internationales bei Galerie Hamer bis 12. Mai
Amsterdam (NL). Die internationale Diversität von Outsider Art zeigt die bis 12. Mai 2018 zu sehende Gemeinschaftsausstellung „Contrasts“ bei Galerie Hamer. Präsentiert werden Werke von Bertho Virant (Belgien), Seth Prime (Australien), Helmut Hladisch (Österreich), El Sirio (Kuba) und anderen.

GALERIE HAMER
Leliegracht 38, 1015 DH, NL-Amsterdam

www.galeriehamer.nl
Termine

23.04.2018
« Les Peintres dans la Ville » am 2.6. in Creutzwald am See
Malwettbewerb mit kleinen Preisen
Creutzwald (Frankreich). Die lothringische Gemeinde lädt auch dieses Jahr wieder alle interessierten Künstlerinnen und Künstler zum grenzüberschreiten mehr
22.04.2018
AMEOS-Kunstpreis 2018
Preisverleihung am 26. April in Neustadt
Neustadt. Zum fünften Mal verleiht der AMEOS-Klinikkonzern seinen Kunstpreis an in den eigenen Häusern künstlerisch tätige Bewohner und Patienten. Sei mehr
19.04.2018
O fata imposibila: Felicia Letitia Marinca und Letitia Gaba
Rumänische Kunst bei Galerie Isola
Frankfurt am Main. Noch bis zum 18. Mai 2018 zeigt Galerie Isola Art Brut (Falkstraße 40, 60487 Frankfurt a. M.) Arbeiten der rumänischen Künstlerinne mehr