Termine
11.05.2018
C.G. Jung-Sammlung in St. Gallen
Im Museum im Lagerhaus bis 8. Juli
St. Gallen (Schweiz). Unter dem Titel „In the Land of Imagination“ wird die C.G. Jung-Sammlung hier zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt. In der Ausstellung bis 8. Juli 2018 sind Kunstwerke aus Jungs Patientenschaft aus den Jahren 1916 bis 1955 zu sehen. Die Parallelausstellung „Collection meets artist: inspired by Saï Kijima" dient einem Vergleich.

Museum im Lagerhaus
Davidstraß 44, CH-9000 St. Gallen
www.museumimlagerhaus.ch
Unruhe und Architektur
07.05.2018
Unruhe und Architektur
Neue Ausstellung bei Sammlung Prinzhorn ab 17. Mai
Heidelberg. Zur Eröffnung der Ausstellung „Unruhe und Architektur“ lädt Museum Sammlung Prinzhorn für Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 19.00 Uhr ein. In der historischen Sammlung befinden sich über zweihundert Zeichnungen mit Baumotiven. Wie die anderen Werke der „Patientenkünstler“ dieser Zeit sind sie aus eigenem Antrieb, ohne Anleitung und therapeutischen Kontext entstanden. Selten stammen sie von Architekten oder verwandten Experten. „Unruhe und Architektur“ zeigt ein besonderes Panorama von Architekturfantasien, in denen sich Innenwelten der bildnerischen Urheber widerspiegeln wie auch die gesellschaftlichen Umstände, unter denen diese – isoliert in Anstalten – lebten.

Die Ausstellung läuft anlässlich der Zwischenpräsentation der Internationalen Bauausstellung Heidelberg (IBA) bis 26. August. Gleichzeitig mit der Vernissage wird das neue Museums-Café vorgestellt. Mit dem Förder- und Freundeskreis der Sammlung und IBA Heidelberg will man „das Potential des Museums sichtbar machen und für eine große bauliche Erweiterung werben.“

Sammlung Prinzhorn
Voßstraße 2, D 69115 Heidelberg


(Abb. Flyer: Presseinfo Veranstalter)
www.sammlung-prinzhorn.de
Art-Transmitter am 6. Mai wieder open air n Luxemburg-Stadt
24.04.2018
Art-Transmitter am 6. Mai wieder open air n Luxemburg-Stadt
Standpräsenz bei „Kunst am Grund“
Luxemburg. Die 13. Auflage der internationalen Open Air-Gallery „Konscht am Gronn“ in Luxemburg-Stadt beginnt diesen Mai. Die Ausstellung im alten Stadtteil Grund wird von ca. dreißig ausgewählten bildenden Künstlern der Grenzregion gestaltet. Aus dem Saarland ist am 6. Mai und 5. August 2018 Gangolf Peitz präsent, der vornehmlich Aquarellarbeiten und eine Literaturpräsentation zeigt. Der Künstlerautor vertritt zudem das europäische Kunst-Inklusionsprojekt Art-Transmitter an seinem Stand. Präsentiert werden ausgewählte Arbeiten (Malerei und Zeichnung) bekannter regionaler Art-Transmitter-Künstler. Der Erwerb von Werken ist möglich. Bis 17.00 Uhr gibt es persönliche Beratung und kostenlose Infomaterialien. Terminvereinbarungen sind bis Donnerstag zuvor unter 0049 (0)178 2831417 möglich.

Das Open Air liegt attraktiv im Umfeld des Kulturzentrums Abtei Neumünster und mehrerer Museen und zieht neben Kunstinteressierten viele Stadtgänger und Touristen an. „Kunst am Grund“ ist eine etablierte jährliche Kulturadresse im Großherzogtum und findet immer am ersten Sonntag von Mai bis Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr statt. Dann frequentieren jeweils weit über tausend Besucher die Zelte und Stände auf der pittoresken Grundbreck, in der rue Münster und im Bisserwee. Die Stadtbusse fahren an diesen Sonntagen kostenfrei (Linie 23 direkt zum Grund). Presse, Hörfunk und Fernsehen berichten regelmäßig. Am 6. Mai 2018 eröffnet Bürgermeisterin Lydie Polfer um 11.00 Uhr die diesjährige Sequenz von "Konscht am Gronn". RTL TV/Radio und die Luxemburger Tagespresse haben sich zur Berichterstattung über den Tag angekündigt. Ab 14.00 Uhr spielt die Trierer "Soundgesellschaft".

- (c) Foto: G. Peitz / Logo: Veranstalter -
www.konschtamgronn.com
Termine

21.05.2019
2. Juni ist Art-Transmitter bei KONSCHT AM GRONN
Mit Outsider Art in der Open Air-Galerie in Luxemburg

2. Juni ist Art-Transmitter bei KONSCHT AM GRONN

Luxemburg. Die 14. Auflage von „Konscht am Gronn“ in Luxemburg-Stadt wurde im Mai eröffnet. 2019 ist Art-Transmitter am 2. Juni und am 4. August dabei mehr
15.05.2019
André Robillard in Marseille
Bei Galerie Polysémie bis 25. Mai
Marseille. Die Outsider Art vertretende französische Galerie Polysémie präsentiert bis 25. Mai 2019 Skulpturen und Zeichnungen des Autodidakten-Künstl mehr
07.04.2019
Iranische Outsider Art in Amsterdam
Mohammad Banissi
Amsterdam. Mohammad Banissi ist in einer Solo-Präsentation noch bis 18. Mai 2019 mit ausgewählten Werken in der Galerie Hamer in den Niederlanden zu s mehr