Nachrichten
Gugging January in New York
07.12.2016
Gugging January in New York
OAF announces 2017 exhibitors
New York. The Outsider Art Fair, the singular fair dedicated to Art Brut, Folk and Outsider Art, has announced its 25th anniversary edition, which will run from January 19-22 at the Metropolitan Pavilion in New York. The fair will showcase 60 galleries, representing 27 cities from 9 countries, with 8 first-time exhibitors.

On the heels of a strong 4th year of OAF Paris, which put a light on historical Art Brut, the 25th edition of the New York fair will celebrate the diverse nationalities and backgrounds of its presented artists, from Macaulay & Co´s roster of First Nation artists to the Japanese creators at Yukiko Koide Presents; tribal art from India at Hervé Perdriolle, and Rebecca Hossack´s display of aboriginal art. New York´s Cuban Art Center will make its OAF debut and Mariposa Unusual Art will be returning with a dazzling array of Brazilian ex-votos. Haitian experts Bourbon Lally will be making their 22nd appearance at OAF and the renowned Galerie Gugging from Austria will be exhibiting for the first time since 2007.

Since Wide Open Arts acquired the fair in 2012, there was has been a marked presence of contemporary art dealers which in 2017 includes Jack Hanley, Nicelle Beauchene, Catinca Tabacaru, Kent Fine Art (all from New York), Carl Solway (Cincinnati) and Western Exhibitions (Chicago).


- logo: PressInfo WOA/OAF NY -
07.12.2016
"Offene Infotreffs Seelische Gesundheit" Saarbrücken 2016
Erfolgreiches Selbsthilfeprojekt „Kunst und Seele“ im Frühjahr und Herbst
Saarbrücken. Die diesjährigen Saarbrücker „Offene Informationstreffs Seelische Gesundheit“ waren dem Schwerpunktthema „Kunst und Seele – Outside/r Art?“ gewidmet. Fokussiert und diskutiert wurden die Unterschiedlichkeiten von Psychotherapie, Kunsttherapie vs. Outsider Art und ihre Möglichkeiten als Hilfe für Teilhabe, Genesung, Integration und Inklusion.

Die initiierende und veranstaltende Selbsthilfeinitiative SeelenLaute führte die Maßnahme in Zusammenarbeit mit der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. (Dortmund) durch und organisierte dazu zwei Bürgerengagements-Tage mit zwei Fachreferaten als Kleinseminare sowie Informations- und Literaturstanden als Beratungs- und Weiterbildungsangebot mit Betroffenenkompetenz. Am Abend des 21. April war man im Cafe Jederman in der Saarbrücker Innenstadt präsent, am Nachmittag des 4. Dezember in Saarbrücken-Burbach im Foyer des Malclub-Saar in der Hochstraße. Referate wie „Kunst braucht keinen Arzt“ oder „Innovative Selbsthilfe hilft“ und besonders die Infostände mit Auskunftsreferenten luden zu Erfahrungsaustausch, Wissenserweiterung und Begegnung ein. Der Frühjahrstermin wurde im April und Mai durch einen telefonischen Beratungsdienst ergänzt.

Über fünfzig Bürgerinnen und Bürger der Stadt besuchten die offenen Termine und nutzten die besonderen Angebote. Eine Fortsetzung der Infotreff-Reihe für 2017 wurde erbeten und ist seitens SeelenLaute bereits in Planung.

Die dem Bundesverband Psychiatrieerfahrener (BPE e.V.) angegliederte unabhängige Selbsthilfe SeelenLaute Saar fördert mit ihrer Projektarbeit Entstigmatisierung und Vorurteilsabbau und die Stärkung von Meinungsartikulation betroffener Bürgerinnen und Bürger mit seelischen Handicaps. Man will dem Trialog, dem Informationsaustausch auf Augenhöhe zu Fragen und Lösungen örtlicher psycho-sozialer Problematiken nachhaltig aktiv dienlich sein. Die zunehmend nachgefragte Projektreihe in der Landeshauptstadt ist möglich dank freundlicher Unterstützung seitens der Stadt Saarbrücken.
05.12.2016
Outsider Art im Iran
Vierte Outsider Art-Ausstellung bis 9. Dezember in Teheran
Teheran. Noch bis 9. Dezember 2016 ist die inzwischen vierte, jährliche Outsider Art-Ausstellung in Teheran zu besichtigen. Diese Schau iranischer Outsider Art wird von Morteza Zahedi kuratiert und findet bei Dastan Outside im V-Café statt. Gezeigt werden Arbeiten von Amir Kamand, Salim Karami, Reza Shafali, Hasan Hazer Moshar und weiteren Künstlerinnen und Künstlern der zeitgenössischen persischen Außenseiterkunst.

DASTAN OUTSIDE, Basement of V-Cafe
Ghalamch Dd. End, Opposite Azad University
Felestin St. North
Tehran, IRAN
www.dastan2.com
Termine

17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr
30.08.2018
Art-Transmitter und SeelenLaute Saar am 16.9. in Remich
Aktiv auf dem grenzübergreifenden Kultur- und Stadttag
Remich. Die luxemburgische Moselstadt Remich lädt die Kunstliebhaber und Familien wieder zum Crémant- und Kulturfestival ein. Das beliebte Stadtfest f mehr
15.08.2018
BLAU in Rascheid
Renata Linnhoff und Cornelia Raeder stellen am 2.9. im Hunsrück aus

BLAU in Rascheid

Rascheid. Unter freiem blauem Himmel stellen die Künstlerinnen Renata Linnhoff und Cornelia Raeder am Sonntag, 2. September 2018 ausgewählte Arbeiten mehr