Nachrichten
02.09.2015
art brut: japan - schweiz.!
Vernissage in Gugging am 9. September
Maria Gugging (Österreich). Galerie gugging zeigt im Herbst aktuelle Arbeiten von drei Künstlern aus unterschiedlichen Kulturkreisen: François Burland mit seinen Flugobjekten aus verschiedensten Materialien und großformatigen Arbeiten auf Packpapier. Avantgardistische Kalligraphie kommt von Yuichi Saito, der mit zügigem Strich Titel von Fernsehshows zu Papier bringt. Durch redundante Einfachheit bestechen die Werke aus diversen Stoffen von Junko Yamamoto.

Vernissage von „art brut: japan - schweiz.!“ ist am Mittwoch, den 9. September 2015 um 19 Uhr. Die Ausstellung ist bis 18. November 2015 in der Galerie zu sehen.

galerie gugging, Am Campus 2, A 3400 Maria Gugging
12.08.2015
Sammlung Prinzhorn erhält Werke von Erich Spießbach
Dauerleihgabe aus Privatbesitz
Heidelberg. Wie Museum Sammlung Prinzhorn im August mitteilt, erhält die Sammlung – vorerst als Dauerleihgabe – rund 400 Zeichnungen und zahlreiche Texte von Erich Spießbach aus Privatbesitz. Erich Spießbach (1901-1956) war Zeichner und Restaurator für archäologische Institute in Gotha und Münster.

Er lebte seit 1937 in den psychiatrischen Anstalten Münster und Marsberg. 1952 schuf er angeregt durch den jungen Psychiater Manfred in der Beeck in Marsberg innerhalb weniger Wochen fast alle seine humoristischen und grotesken Zeichnungen, die sich zum Teil kritisch mit der Psychiatrie befassen, aber auch z.B. Entwürfe zu einem Dummheitsdenkmal für die Stadt Münster festhalten. Sein Schaffen verstand er als „Anstalts-Intelligenzprüfung“.
10.08.2015
Diepwatercollectief DWC
Amsterdam. Informatie van DWC: Diep Water Collectief is een kunstenaarsvereniging die in 1993 werd opgericht. Doel van de vereniging is om mensen met een psychiatrische achtergrond de gelegenheid te geven zich te ontwikkelen op het gebied van de beeldende kunst. Het collectief is consumer-run, er is geen begeleiding. Het collectief bestaat uit ongeveer 55 leden. De kunstzinnige achtergrond van de leden is zeer divers. Zo telt het Diep Water Collectief academisch gevormde kunstenaars tot haar leden, maar ook autodidacten.

De kunstenaars houden zich bezig met kunstvormen als schilderen, keramiek, installaties, grafisch werk, striptekenen en mode.Daarnaast variëren de stijlvormen van (foto)realistisch tot figuratief en van naïef tot geheel abstract. Sommige kunstenaars houden zich daarnaast nog bezig met schrijven, dichten en componeren.

Het collectief organiseert elk eerste weekend van de maand een galerie. De leden krijgen hierbij de kans om hun werk te exposeren voor een groter publiek. Ook kunstenaars met een psychiatrische beperking die geen lid zijn, kunnen exposeren bij Galerie Diep Water.


Contact:

Diepwatercollectief
Rozengracht 105 A1, NL 1016 LV Amsterdam
Postbus 59633, NL 1040 LC Amsterdam

Tel. 020 6835444, diepwatercollectief@dds.nl
www.diepwater.nl
Termine

21.09.2018
3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier
„Barrierefrei wohnen. Auch für die Seele?“, Kästner-Livemusik mit Rap & Outsider Art

3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier

Trier. „SeelenLand – Zum Dritten“‚ heißt es am 10. Oktober, dem Welttag der Seelischen Gesundheit, bei der AWO in der Saarstraße und als erste Veranst mehr
20.09.2018
EXTRAORDINAIRE! in Heidelberg
Unbekannte Kunst aus Schweizer Psychiatrien um 1900
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn zeigt vom 11. Oktober 2018 bis 20. Januar 2019 die Wanderausstellung „Extraordinaire!“. Künstlerisches Schaffen mehr
17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr