Nachrichten
23.06.2023
Meine Ernährung und meine seelische Gesundheit
Neuer Selbsthilfe-Schreibwettbewerb in Rheinland-Pfalz ausgeschrieben
Hier sind persönliche Erfahrungen gefragt! Psychisches Wohlbefinden & gesund essen und trinken hängen eng miteinander zusammen. Nicht selten treten Probleme auf, wenn Psychopharmaka genommen werden, eine Wechselwirkung bei Kaffee- und Alkoholkonsum besteht oder widersinnige Wirkungen wie Appetitlosigkeit oder Esssucht durch z.B. Neuroleptika ausgelöst werden. Um dies näher in den Fokus zu nehmen, hat die rheinland-pfälzische Selbsthilfeorganisation für seelische Gesundheit SeelenWorte RLP (Sitz Saarburg) mit Unterstützung der IKK Südwest in 2023 einen Schreibwettbewerb zum Thema „Meine Ernährung und meine seelische Gesundheit“ ausgeschrieben. Mit dem Selbsthilfe-Sonderprojekt sollen Gesundheitsbewusstsein und Eigenengagement gefördert werden.

Zur Teilnahme angesprochen sind interessierte Betroffene in Rheinland-Pfalz, d.h. Menschen mit psycho-sozialen Beeinträchtigungen und Erschwernissen, die in diesem Bundesland und seinem Umland wohnen oder einen Bezug zu dieser Region haben (geboren, gearbeitet oder gewohnt dort / bitte bei Bewerbung angeben). Zum Wettbewerb wird angemessen in Presse und Medien berichtet. Insbesondere wird er am 1. Juli 2023 beim Trierer Selbsthilfefestival (open air ganztags auf dem Viehmarkt) im Infozelt von SH SeelenWorte RLP vorgestellt und beworben.

Zugelassen sind ausschließlich selbst verfasste, bisher unveröffentlichte eigene Erfahrungsberichte, im Umfang von max. 4.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Rechte dürfen nicht bei Dritten liegen. Bewerbungseinsendungen erfolgen online als formatierbare Textdatei. Außer Name und Vorname sind Alter, Geburts- und Wohnort sowie die gültige Postadresse anzugeben. Anonyme oder pseudonyme Beiträge bleiben unberücksichtigt. Texte in verletzender Sprache sind inakzeptabel. Alle Rechte bleiben beim Verfasser. Dem Veranstalter wird ein einmaliges freies Text-Nutzungsrecht für seine Projektarbeit, PR und die Ergebnisveröffentlichung eingeräumt (hier erscheinen nur Name, Alter und Wohnort zu den Preisträgern). Die Datenverarbeitung gewährt den Datenschutz. Eine unabhängige Jury ermittelt nach Vorlage der vom Veranstalter für die Jurierung anonymisierten Texte den Hauptpreis. Diese besteht aus Liane Schuler-Lauer, BUND-Erfahrene & Heilkräuterexpertin sowie Barbara Klein, zertifizierte Diätassistentin & Ernährungsreferentin (beide Trier). Als zweiter Preis wird der Redaktionspreis der Selbsthilfezeitung SeelenLaute vergeben. Die Entscheidungen sind unanfechtbar. Die Gewinner:innen werden Herbst/Winter 2023 in der Zeitung SeelenLaute überregional bekanntgegeben. Dort erfolgt exklusiv die Veröffentlichung der beiden prämierten Texte. Projektorganisatoren, Förderer und Jurymitglieder nehmen nicht am Wettbewerb teil.

Die beiden Prämien: Der Hauptpreis als 150 €-Büchergutschein, sowie der SeelenLaute-Redaktionspreis gleichermaßen in Höhe 100 €. Bewerbungen sind per E-Mail an seelenworte_sh-rlp@hallo.ms zu senden. Mit Zusendung gilt die Ausschreibung als akzeptiert. Bewerbungen, die nicht den Regeln entsprechen oder unvollständig sind, werden automatisch storniert und gelöscht. Der Veranstalter bittet von Rückfragen abzusehen. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bewerben können sich nur Einzelpersonen (keine Gruppen, Einrichtungen o.ä.). Die Ausschreibung steht autorisiert im Nachrichtenportal www.art-transmitter.de der Europ. Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V., die bei der Wettbewerbsrealisation organisatorisch assistiert.

Einsendeschluss ist der 30. September 2023. SeelenWorte RLP freut sich über rege Beteiligung, wünscht viel Spaß beim Schreiben & Erfolg bei der Teilnahme an diesem originären Selbsthilfe-Schreibwettbewerb zu Ernährung und seelischer Gesundheit!

- Medieninformation vom JUNI 2023 / SW RLP / AT, i.A. BKS Saar Bous -
weitere Informationen (PDF)
westwärts – großregional
22.06.2023
westwärts – großregional
30. Kunstparcours in der Eifel. Renata Linnhoff stellt 50 Werke aus
Schönecken (Eifel). Im zweiten Teil der vierteiligen Ausstellungsreihe "Kompass Europa: westwärts – großregional" geben sich sieben Kunstschaffende aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, aus Luxemburg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ein Stelldichein im Eifeler Burgflecken Schönecken. Vom 18. Juni bis 23. Juli 2023 stellen Roland Groteclaes, Renata Linnhoff, Leonie Mertes, Margit Schlösser, Ellen Welten-Louwers, Albrecht Wien und Carla Windhausen an fünf Ausstellungsorten der Gemeinde aus. Geöffnet ist täglich nach Vereinbarung unter Tel. 06553 3389, der Eintritt ist frei. Künstlerin Renata Linnhoff (Rascheid und Luxemburg) ist mit ausgewählten Arbeiten auch in der Art-Transmitter.de-Internetgalerie vertreten. In Schönecken zeigt sie in der Burgkapelle neuste Werke.
www.art-transmitter.de/index.php?tp=303&artist=150
SeelenLaute-Zeitung 60/ print & online
15.05.2023
SeelenLaute-Zeitung 60/ print & online
Neue Ausgabe der Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit
Saarbrücken/Saarburg (Herausgeber-PM). Die neue SEELENLAUTE 60, farbig illustriert, erscheint print am 22.05.2023 und wird überregional verteilt, verschickt und ausgelegt. Die Digitalausgabe ist seit 12.05.2023 im Netz zum Lesen downloadbar.

AUS DEM INHALT: Erfolgreiches Schreibatelier bei Campus Vivendi – Gruppe von Selbsthilfe SeelenLaute Saar reiste nach Südfrankreich / Weiterbildung in Belgien – Selbsthilfe-Besuch im Trinkhall Museum Lüttich und in St. Vith / Befreiungstränen – Nachdenkliche Poesie / „Angstquartett“-Workshop in Losheim am See – Autor Roland Rosinus am 1. Juni Gastreferent bei SeelenLaute Saar – Expressives Malen nach Livemusik zum Thema Freude – Nachbericht zum Selbsthilfenachmittag im MGH Kulturgießerei Saarburg / MuSeele Göppingen. Ungewöhnliches im Dachgeschoss – Beitrag übers Psychiatriemuseum, zu Jakob van Hoddis und zur Zeitschrift „Seelenpresse“ / Aus dem weiteren Jahresprogramm 2023 (Selbsthilfen SeelenWorte RLP & SeelenLaute Saar): Bad Ems, Schwalbach, Trier, Neunkirchen, Münster u.a.m. / Psychosebegleitung und Neuroleptika – DGSP-Fachtag am 22. September in Freiburg / Selbsthilfeinfo intern & Impressum

SEELENLAUTE – Die Saar-Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit im deutschsprachigen Raum. Kritisch, undogmatisch, unabhängig und für alle Interessierten. Schwerpunktthema 2023: „Selbsthilfe engagiert – vernetzt, vertraut, vielfältig“. Erscheint 6 x im Jahr (Sommer und Winter als Doppelausgabe), unterstützend gefördert in Rheinland-Pfalz projektbezogen von Betriebskrankenkassen sowie in der Bewerbung und Verteilung ergänzend aus Mitteln der GKV-Selbsthilfe-Gemeinschaftsförderung Saarland und des LK Merzig-Wadern. Die Zeitung wird von den Selbsthilfen SeelenLaute Saar und SeelenWorte RLP herausgegeben, print an Saar, Mosel, Rhein, aber auch bundesweit und im deutschsprachigen Lesegebiet auf Spendenbasis verbreitet und von mehreren tausend Leser*innen eines breiten Publikums gelesen. Die Druckauflage beträgt (mit bedarfsweisen Nachdrucken) mind. 3.000 Ex. im Jahr.

INFO ZUM POSTBEZUG für Einrichtungen, finanzierte Selbsthilfegruppen und als Einzelnummer: 5er-Paket der aktuellen Zeitungsausgabe kommt frei Haus für Einrichtungen, Praxen, Selbsthilfen gegen Spende 15 € / Aktuelle Einzelausgabe für jeden gegen 3 € vorab. Bestellung schriftlich (oder per Mail an sh_seelenlaute-saar@email.de) nach paralleler Überweisung des Betrags aufs Kto. SH SeelenLaute bei der KSK Saarlouis, IBAN DE 56 5935 0110 1370 2137 44 oder in Briefmarken.

Die aktuelle Online-Ausgabe ist als autorisierter PDF-Abruf kostenfrei hier zu lesen: weitere Informationen (PDF)
Termine

31.12.2024
JAHRESKALENDER 2024 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Über/regionale Termine & Angebote
Workshops / Vorträge / Seminarfahrten / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien etc. Aus dem weiteren Programm. Letzte Aktualisierung: 16.07.24 mehr
01.07.2024
Anna Zemánková in London
The Gallery of Everything zeigt Auswahl aus ihrem Werk
Noch bis 7. Juli sind Werke der berühmten tschechischen Malerin und Art Brut-Vertreterin Anna Zemánková (1908 – 1986) in der Londoner Gallery of Every mehr
12.06.2024
Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen
32. Auflage des Open Air-Events in Lellingen – Art-Transmitter vor Ort

Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen

Am 23. Juni 2024, dem Luxemburger Nationalfeiertag, verwandelt sich das kleine Ardennendörfchen Lellgen im Norden des Großherzogtums von 11 bis 19 Uhr mehr