Nachrichten
SeelenLaute-Zeitung 61_62/ print & online
18.08.2023
SeelenLaute-Zeitung 61_62/ print & online
Sommerausgabe 2023 der Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit
Saarbrücken/Saarburg (Herausgeber-PM). Die neue SEELENLAUTE 61_62, farbig illustriert, erscheint print am 25.8. und wird überregional verteilt, verschickt und ausgelegt. Die Digitalausgabe ist seit 18.8. im Netz zum Lesen hier downloadbar.

AUS DEM INHALT: Rheinland-Pfalz-Tag Bad Ems / Picasso im Bus / Im Herbst: länderübergreifende Selbsthilfe-Workshops „Freies literarisches Schreiben“ in Saarbrücken & „Expressives Malen“ in Saarburg / Gedichte / „Zwischenräume“ in Graz / 9.9. GKV Saarland-Selbsthilfetag in Neunkirchen / 30 Jahre Sammlung Demirel / Lesetipps: ‚Soziale Psychiatrie´ 3-2023, ‚Wahn und Wunder‘ / Selbsthilfenachmittag im Schammat Trier-Süd / Wolfgang Werner erhält Bundesverdienstkreuz / Ernährung und seelische Gesundheit: Regionaler Selbsthilfe-Schreibwettbewerb läuft bis September / Bericht vom ersten Trierer Selbsthilfe-Festival / Sarrebourg lädt zu "L Art dans la rue" ein / Gegen das Vergessen – Aus der Geschichte lernen: Gedenktag 1. September / LK Saarlouis: Bericht vom Selbsthilfe- und Gesundheitstag in Schwalbach / Poetry Slam meets Selbsthilfe 16.11. in Saarbrücken / Wissenschaftliche Mitarbeit für UN BRK-Monitoring im Saarland gesucht / Lfd. Jahreskalender Selbsthilfen SeelenWorte RLP & SeelenLaute Saar / Websites, Hotlines & Links / Impressum

SEELENLAUTE – Die Saar-Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit im deutschsprachigen Raum. Kritisch, undogmatisch, unabhängig und für alle Interessierten. Schwerpunktthema 2023: „Selbsthilfe engagiert – vernetzt, vertraut, vielfältig“. Erscheint 6 x im Jahr (Sommer und Winter als Doppelausgabe), unterstützend gefördert in Rheinland-Pfalz projektbezogen von Betriebskrankenkassen sowie in der Bewerbung und Verteilung ergänzend aus Mitteln der GKV-Selbsthilfe-Gemeinschaftsförderung Saarland und des LK Merzig-Wadern. Die Zeitung wird von den Selbsthilfen SeelenLaute Worte RLP und SeelenLaute Saar herausgegeben, print an Saar, Mosel, Rhein, sowie auch im gesamten deutschsprachigen Lesegebiet auf Spendenbasis verbreitet und von mehreren tausend Leser*innen eines breiten Publikums gelesen. Die Druckauflage beträgt (mit bedarfsweisen Nachdrucken) mind. 3.000 Ex. im Jahr.

INFO ZUM POSTBEZUG für Einrichtungen, finanzierte Selbsthilfegruppen und als Einzelnummer: 5er-Paket der aktuellen Zeitungsausgabe kommt frei Haus für Einrichtungen, Praxen, Selbsthilfen gegen Spende 15 € / Einzelausgabe im Abo für private Einzelbezieher generell kostenlos (Spende, wer hat, hilft). Aktuelle Einzelausgabe per Post für Erstinteressierte zum Kennenlernen gegen 3 € für Versandaufwand (vorab). Bestellung schriftlich (oder per Mail an sh_seelenlaute-saar@email.de) nach paralleler Überweisung des Betrags aufs Kto. SH SeelenLaute bei der KSK Saarlouis, IBAN DE 56 5935 0110 1370 2137 44 oder im Brief in Briefmarken.

Die aktuelle Online-Ausgabe ist als autorisierter PDF-Abruf hier kostenfrei zu lesen: weitere Informationen (PDF)
10.08.2023
Outside In mit „Humanity“-Ausstellung in Schottland
In Glasgow vom 12.8. - 16.9.2023
Unter dem Titel „Humanity“ findet in Glasgow ab 12. August die sechste nationale Ausstellung des Kunstprojekts Outside In statt. Gezeigt werden Werke von 80 Künstler:innen, die vom britischen Projekt aufgrund ihrer gesundheitlichen oder sozialen Benachteiligung unterstützt werden. Zu sehen sind etwa Arbeiten vom Autodidakten Greg Bromley, früher Sozialarbeiter und heute Kunsttherapeut oder von Steve Murison, der sich als „comfortable Outsider“ bezeichnet. Annie Gutteridge vertritt Bilder von Kunstschaffenden mit Lernbehinderung aus Edinburgh.

HUMANITY war zuvor bei Sotheby’s in London zu sehen und wird dann im Spätherbst von Glasgow zu den Brighton and Hove Museums weiter ziehen. Weitere Informationen zu Outside In findet man unter
www.outsidein.org.uk/national/
21.07.2023
Casa dell´Art Brut zeigt Outsider Art aus ex-Jugoslawien
Ausstellung in Casteggio verlängert bis 30. September
Bildwerke von Ilija Bosilj and Sava Sekulic, als autodidaktische Outsider Art entstanden in der Zeit des Staates Jugoslawien, sind noch bis 30. September 2023 im italienischen Casteggio zu sehen. Thematisiert wird in der motivischen Auswahl „A Conscious Abandonment of Reality“, wie es in einer Meldung der britischen Fachzeitschrift Raw Vision heißt. Die Ausstellung findet in Zusammenarbeit mit dem serbischen Museum of Naïve and Marginal Art statt.

Das Casa dell´Art Brut besitzt mit über 30.000 Werken die größte Sammlung von Art brut und Outsider Art in Italien, aufbauend auf der Kollektion von Fabio und Leo Cei. Das Haus beherbergt auch einen eigenen Raum mit Exponaten von Gugging Künstler:innen.
www.casadellartbrut.it/contatti/
Termine

31.12.2024
JAHRESKALENDER 2024 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Über/regionale Termine & Angebote
Workshops / Vorträge / Seminarfahrten / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien etc. Aus dem weiteren Programm. Letzte Aktualisierung: 16.07.24 mehr
01.07.2024
Anna Zemánková in London
The Gallery of Everything zeigt Auswahl aus ihrem Werk
Noch bis 7. Juli sind Werke der berühmten tschechischen Malerin und Art Brut-Vertreterin Anna Zemánková (1908 – 1986) in der Londoner Gallery of Every mehr
12.06.2024
Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen
32. Auflage des Open Air-Events in Lellingen – Art-Transmitter vor Ort

Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen

Am 23. Juni 2024, dem Luxemburger Nationalfeiertag, verwandelt sich das kleine Ardennendörfchen Lellgen im Norden des Großherzogtums von 11 bis 19 Uhr mehr