Nachrichten
04.12.2023
Mahmoodkhan (1947–2023)
Persischer Außenseiterkünstler verstorben
Wie die Art brut/Outsider Art-Fachzeitschrift RAW VISION aus England berichtet, ist einer der wichtigsten Vertreter von autodidaktischer Outsider Art im Iran verstorben. Der Künstler Mahmoodkhan wurde 1947 in einer kleinen Stadt bei Rasht geboren. Zuletzt arbeitete er (unzufrieden) als Grundschullehrer. 2000 ging er in Rente und lebte seither aufgrund einer Spinal-Erkrankung stark zurückgezogen und selbstisoliert zuhause. In dieser „stillen Zeit“ begann er mit der Malerei und seinem bevorzugten Motiv darin, dem Esel.

Sein Werk wurde populär und Arbeiten von Mahmoodkhan sind heute in privaten und öffentlichen Kunstsammlungen vertreten, im Ausland z.B. bei der Cartier Foundation in Paris und in vielen einschlägigen Galerien und Kunstmessen mit dem Schwerpunkt auf Outsider und Folk Art.
www.darz.art/en/artists/mahmoudkhan
02.12.2023
Outsider Art auf der Art Basel Miami Beach
Mit Eugene Von Bruenchenhein, Henry Darger, Dan Miller, Martín Ramírez u.a.
Mit der New Yorker Andrew Edlin Gallery ist auf der Art Basel Miami Beach 2023 auch die Sparte Outsider Art vertreten. Edlin zeigt Werke von Shuvinai Ashoona, Beverly Buchanan, Eugene Von Bruenchenhein, Henry Darger, Thornton Dial, Sam Doyle, Karla Knight, Terence Koh, Ray Materson, Dan Miller, Martín Ramírez, Spain Rodriguez, Janet Sobel, Paulina Peavy, Esther Pearl Watson, George Widener und Domenico Zindato. Die Messe findet vom 6. bis 10. Dezember in den USA statt.
www.artbasel.com/miami-beach
01.12.2023
Selbsthilfe-Schreibwettbewerb 2023 ist entschieden
Zwei Gewinner beim SeelenWorte RLP-Preis zum Thema Ernährung
Psychisches Wohlbefinden & gesund essen und trinken hängen eng miteinander zusammen. Nicht selten treten Probleme auf, wenn Psychopharmaka genommen werden, eine Wechselwirkung bei Kaffee- und Alkoholkonsum besteht oder widersinnige Wirkungen wie Appetitlosigkeit oder Esssucht durch z.B. Neuroleptika ausgelöst werden. Um die Thematik in den Fokus zu nehmen, hatte die rheinland-pfälzische Selbsthilfeorganisation für seelische Gesundheit SeelenWorte RLP (Sitz Saarburg) mit Unterstützung der IKK Südwest 2023 den regionalen Schreibwettbewerb „Meine Ernährung und meine seelische Gesundheit“ ausgeschrieben, um mit dem Sonderprojekt Gesundheitsbewusstsein und Selbstinitiative zu fördern. Zugelassen waren nur eigene, bisher unveröffentlichte Erfahrungsberichte. Knapp ein Dutzend Texte gingen beim Veranstalter ein.

Zur Teilnahme angesprochen waren interessierte Betroffene in Rheinland-Pfalz, d.h. Menschen mit psycho-sozialen Beeinträchtigungen und Erschwernissen, die in diesem Bundesland und seinem Umland wohnen oder einen Bezug zur Region haben. Über die Ausschreibung wurde angemessen in Presse und Medien berichtet. Der u.a. auf den Websites des Kultur-Inklusionsprojektes art-transmitter.de, der SEKIS Trier und sogar im autorenwelt.de-Portal vorgestellte Wettbewerb wurde von der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. (Dortmund) organisatorisch begleitet. Insbesondere wurde er im Sommer auf dem ersten Trierer Selbsthilfefestival während des Besuchs von Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Infozelt von Selbsthilfe SeelenWorte RLP direkt beworben.

Die unabhängig voneinander, nach relevanten Bewertungskriterien erfolgte anonyme Jurierung durch Liane Schuler-Lauer, BUND-Erfahrene & Heilkräuterexpertin sowie Barbara Klein, zertifizierte Diätassistentin & Ernährungsreferentin (beide Trier) ergab den Hauptpreis. Als zweites wurde der Redaktionspreis der Selbsthilfezeitung SeelenLaute vergeben. Die Gewinner:innen werden hiermit bekannt gegeben. In der Winterausgabe Nr. 64 der Selbsthilfe-Zeitung SeelenLaute erfolgt im Januar 2024 überregional und exklusiv die Veröffentlichung der Siegestexte. Die beiden Gewinne (Hauptpreis: 150 €-Büchergutschein, sowie SeelenLaute-Redaktionspreis 100 €-Büchergutschein) werden in der ersten Dezemberwoche 2023 zugestellt.

Mit einem Vorsprung von drei Punkten auf den nächsten Bewerber erringt Andreas Kraft aus Herzogenrath (lebte und studierte in der Pfalz) mit seinem Text ‚DaMi‘ zum Darmmikrobiom den Hauptpreis. Zitat daraus: “Richtige Ernährung, gepaart mit ausreichend Schlaf sowie gesunder Bewegung, am besten an frischer Luft, steigert die Stressresilienz.” Der Redaktionspreis der Zeitung SeelenLaute geht ins hessische Witzenhausen an Silke Fickert (arbeitete als Bibliothekarin an der Uni Mainz) für ihren Textbeitrag, worin es heißt: „Wenn ich mich gesund ernähre, geht es mir viel besser! – Wie sagte schon Hippokrates: ‚Lasst Eure Nahrung Eure Medizin sein und Medizin Eure Nahrung‘."

Selbsthilfe SeelenWorte RLP gratuliert Autor Andreas Kraft und Autorin Silke Fickert herzlich zu den Gewinnen. Dank gilt allen Beteiligten an diesem Selbsthilfe-Schreibwettbewerb 2023 fürs ambitionierte Mitmachen, wie auch dem Förderer IKK Südwest für die Mittelunterstützung. Große Anerkennung gilt allen Wettbewerber:innen für vielseitige und hochwertige Texte.

• Medieninformation vom 01.12.2023, seelenworte_sh-rlp@hallo.ms. Selbsthilfe SeelenWorte RLP – Unabhängige Selbsthilfe für seelische Gesundheit in und aus Rheinland-Pfalz. C/o BKS Saar, art-transmitter
Termine

31.12.2024
JAHRESKALENDER 2024 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Über/regionale Termine & Angebote
Workshops / Vorträge / Seminarfahrten / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien etc. Aus dem weiteren Programm. Letzte Aktualisierung: 16.07.24 mehr
01.07.2024
Anna Zemánková in London
The Gallery of Everything zeigt Auswahl aus ihrem Werk
Noch bis 7. Juli sind Werke der berühmten tschechischen Malerin und Art Brut-Vertreterin Anna Zemánková (1908 – 1986) in der Londoner Gallery of Every mehr
12.06.2024
Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen
32. Auflage des Open Air-Events in Lellingen – Art-Transmitter vor Ort

Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen

Am 23. Juni 2024, dem Luxemburger Nationalfeiertag, verwandelt sich das kleine Ardennendörfchen Lellgen im Norden des Großherzogtums von 11 bis 19 Uhr mehr