Nachrichten
SeelenLaute-Selbsthilfezeitung 57/ print & online
25.10.2022
SeelenLaute-Selbsthilfezeitung 57/ print & online
Herbstausgabe 2022 der Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit
Saarbrücken/Saarburg (Herausgeber-PM). Die neue SEELENLAUTE 57 (Ausgabe 5/2022), farbig illustriert, erscheint print zum 30. Oktober und wird überregional verteilt, verschickt und ausgelegt. Die Digitalausgabe ist seit 25. Oktober 2022 im Netz zum Lesen downloadbar.

Aus dem Inhalt: Gelungener Selbsthilfetag als Sommer-Open Air am Stausee Losheim / Bundesweiter Selbsthilfe-Fotowettbewerb „Licht im Dunkel“ / Leonie läuft: Exklusive Text-Veröffentlichung Hauptpreis des Selbsthilfe SeelenWorte RLP-Schreibwettbewerbs 2022 / Selbsthilfe-Schreibwettbewerb entschieden. Preise gehen nach Hamburg und Bodenheim / Leichtigkeit als gesundheitliche Leitlinie: Vom Selbsthilfenachmittag mit Kunstworkshop in Losheim / Befreiendes Schreiben nach Musik: Selbsthilfe-Literaturseminar in der SEKIS Trier / Die Klänge der Gefühle: Ergebnistext vom Trierer Schreibworkshop / INKLUSIVA 2022 gastierte auf der Uni Mainz / Selbsthilfe mit Art-Transmitter in Ettelbrück und Remich (Luxemburg) / Restliches Jahresprogramm SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP / Selbsthilfe – Treffs & Info / Café wahnsinnig lebendig. Allerheiligen im Café Basilika, Trier

SeelenLaute – Saar-Selbsthilfezeitung für seelische Gesundheit im deutschsprachigen Raum. Kritisch, undogmatisch, unabhängig und für alle Interessierten. Schwerpunktthema 2022: „Selbsthilfe – Aktiv sein hilft!“. Erscheint 6 x im Jahr (Sommer als Doppelausgabe), freundlich unterstützt von der GKV-Selbsthilfe-Gemeinschaftsförderung Saarland, vom LK Merzig-Wadern und in Rheinland-Pfalz projektbezogen von Betriebskrankenkassen. Die Zeitung wird von den Selbsthilfen SeelenLaute Saar und SeelenWorte RLP herausgegeben, print an Saar, Mosel, Rhein, aber auch bundesweit und im deutschsprachigen Raum auf Spendenbasis verbreitet und von mehreren tausend Leser*innen eines breiten Publikums gelesen. Die Druckauflage beträgt (mit bedarfsweisen Nachdrucken) mind. 3.000 Ex. im Jahr. Zum Postbezug für Einrichtungen, finanzierte Selbsthilfegruppen und als Einzelnummer siehe Info auf Seite 4.

Die Online-Ausgabe kann als autorisierter PDF-Abruf kostenfrei gelesen werden unter weitere Informationen (PDF)
18.10.2022
Erste Outsider Art-Galerie in Prag eröffnet
„Von wo der Wind weht“: Galerii Art Brut zeigt tschechische Außenseiterkunst
Im September 2022 hat die erste Outsider Art / Art Brut-Kunstgalerie in Prag eröffnet. Sie liegt in der Neustadt in der Dittrichova-Straße, nahe der St. Wenzelskirche von Zderaz. Unter dem Titel „Von wo der Wind weht“ zeigt man in der ersten Präsentation im Oktober einen Überblick von Werken von Künstler:innen des tschechischen Studio of Joyful Creation in Letná. Vertreten sind Dagmar Filípková, Šárka Hojaková, Dominik Jirsa, Jarmila Jandová, Marie Kohoutková, Václav Kuklík, Marie Kůsová, Lorenzo, Karel Pajma, Lukáš Paleček, Vojtěch Proske, George Radojčič, Iveta Riminka Fillí und Ladislav Svoboda. Die Adresse in Letná bietet Kulturschaffenden, die in die Definition von Außenseiterkunst fallen, Atelierräume und Unterstützung.

Aber auch international berühmte Art Brut aus dieser Region, wie die von Anna Zemánková oder Zdeněk Košek ist in der neuen Galerie an der Moldau zu sehen, ferner gerade populär werdende Namen wie Hana Fousková, La Inthonkaew, Ota Prouza, Helena Skalická oder Tomáš Krupka.

Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Samstag von 14.00 bis 19.00 Uhr. Kontakt: artbrut.praha@gmail.com, Tel. +420 606 028 942 oder +420 602 646 665. Postanschrift: Galerie Art brut Praha, Resslova 300/6, 120 00 Praha 2 – Nové Město. Mehr auf der neuen Website unter www.artbrutpraha.cz

Betreiber der Galerii Art Brut Praha ist die Altán Art Assoziation aus Letná, wo 2013 das genannte Studio und 2017 das Art Cultural and Community Centre begannen. Die mit EU-Geldern geförderten Einrichtungen wollen alten Menschen und Bürgerinnen und Bürgern mit Handicaps kreative Entwicklungsmöglichkeiten offerieren. Dazu mehr unter www.altanart.cz
www.artbrutpraha.cz
Selbsthilfe-Schreibwettbewerb 2022 ist entschieden
14.10.2022
Selbsthilfe-Schreibwettbewerb 2022 ist entschieden
SeelenWorte RLP-Preise gehen nach Hamburg und Bodenheim
sw/at/bks – Saarburg, im Oktober 2022. Sich von der Seele schreiben hilft. Das weiß mit langjähriger Kompetenz auch die rheinland-pfälzische originäre Selbsthilfe für seelische Gesundheit SeelenWorte RLP (Sitz Saarburg) und hatte im Sommer einen landesweiten Schreibwettbewerb zum Thema „Seelische Gesundheit – Mein Weg“ ausgeschrieben. Das von der BAHN-BKK geförderte Sonderprojekt richtete sich an literarisch ambitionierte Betroffene in Rheinland-Pfalz (oder mit Bezug zu dieser Region), d.h. an Menschen mit psycho-sozialen Beeinträchtigungen und Erschwernissen. Der unter anderem über die Websites des Kultur-Inklusionsprojektes art-transmitter.de, der SEKIS Trier und sogar im renommierten autorenwelt.de-Portal vorgestellte Wettbewerb wurde von der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. (Dortmund) begleitend unterstützt.

Selbst aus Österreich gingen Bewerbungen ein. Schließlich nominierten sich zehn Bewerber:innen entsprechend dem Ausschreibungsreglement. Die zweiköpfige Fachjury mit Dr. Susanne Konrad, Literaturwissenschaftlerin und Autorin (Frankfurt am Main) und Armin Andreas Pangerl, Künstlerautor der Outsider Art und Selbsthilfeaktivist (Lahr), vergab anonym und unabhängig voneinander nach relevanten Bewertungskriterien ihre Punkte. Hiernach wurde der Siegestext ermittelt. Eine hoher Gesamtdurchschnitt verriet das Qualitätsniveau der Texte.

Mit einem Vorsprung von zwei Punkten machte schließlich die in Speyer aufgewachsene Diana Dua aus Hamburg mit ihrem Text „Leonie Läuft“ das Rennen und errang den Hauptpreis. In diesem heißt es: “.. Leonie läuft und lacht dabei. Nicht laut, mehr still in sich hinein. Ein süßer Duft von reifen Pflaumen liegt in der Luft. Das leuchtende Lila der Heideblüte verwandelt die Umgebung in ein atemberaubendes Gemälde, von dem man den Blick nicht abwenden kann, weil es so schön ist. Das ist der Moment, in dem Leonie merkt, dass sie auf der Strecke etwas verloren hat. Irgendwo zwischen Wald und Heide muss es von ihr abgefallen sein, etwas Belastendes, Schweres. Ach ja: die Wolldecke. Oder wie ihr Therapeut sagen würde: die rezidivierende depressive Störung. Damit sie die Vögel zwitschern hören kann, stellt Leonie die Musik ein bisschen leiser.“ Der Redaktionspreis der Zeitung SeelenLaute geht nach Bodenheim (bei Mainz) an Torsten Jäger für seinen Beitrag „Voll der Loser“. Auszug: „ .. Jahrelang hatten sie mir gezeigt, wie wertlos und inakzeptabel ich war. Bis ich es fast glaubte. Nun kämpfte ich um Liebe von außen, um die Leere im Innern zu füllen. Doch in mir war ein großer, hasserfüllter Tümpel der sie verschlang .. (Ich begann) den Tümpel zu bepflanzen: Mit zehn Eigenschaften, die ich an mir liebe, und die ich mir täglich vorlas. Bis die Worte Wurzeln schlugen und blühten. Algen und faule Blätter von einst warf ich auf den Kompost. Der ist Dünger für mein Glückskleebeet, das mich immer an eines erinnert: Eine Krise ist Mist – aber Mist wird zu Dünger!” Die Prämien (Büchergutschein von 200 € bzw. 100 €) werden den Gewinnern im Oktober postalisch zugestellt.

Die Gewinnertexte werden exklusiv in der regional und überregional gelesenen Selbsthilfezeitung SeelenLaute (print & online) veröffentlicht, in den Ausgaben 57 (Oktober) bzw. 58 (Dezember). Veranstalter Selbsthilfe SeelenWorte RLP gratuliert herzlich zu den Gewinnen. Dank gilt allen Beteiligten am SeelenWorte RLP-Selbsthilfe-Schreibwettbewerb 2022 fürs engagierte Mitmachen, wie auch dem Förderer BAHN-BKK für die Mittelunterstützung. Große Anerkennung gilt den Wettbewerber:innen für die vielseitigen und hochwertigen Texte.
weitere Informationen (PDF)
Termine

30.12.2022
JAHRESKALENDER 2022 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Regionale und überregionale Termine und Angebote
Workshops, Vorträge, Kurzfahrten zur Weiterbildung / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien. Stand bzw. letzte Webmaster-Aktualisierung: 22.11 mehr
02.11.2022
INSITA PRAHA 2022
Internationale Schau von Art Brut, Outsider Art und Naïve Art
Vom 4. November bis 3. Dezember 2022 findet die zweite internationale Ausstellung für Naive Kunst, Art Brut und Outsider Art in Prag statt. INSITA PRA mehr
25.10.2022
Silke Wolff mit weiterer META und SUPRA-Ausstellung in Ludwigshafen
18 Bildwerke im Kulturzentrum dasHaus bis 31. Dezember zu sehen
Die auch in der regionalen Selbsthilfeszene in Kooperation mit Inklusions-Kunstprojekt Art-Transmitter in Kreativ-Projekten mitarbeitende rheinland-pf mehr