Elisabeth Aßhoff
Malen ist Leben, so wie ich es wirklich empfinde, fühle,
erlebe, will, brauche, ausdrücke - da bin ich wie ich wirklich
bin, ganz und gar ich selbst, da gehöre ich mir und nur mir,
da fühl ich mich wohl, bin frei, bin glücklich, bin wertvoll ,
bin in meinem Herzen zu Hause, bin heimgekehrt !

Malen ist aus mir schöpfen, es mir und anderen zeigen,
sichtbar machen können. Ich erkenne mich, Teile von mir, die
vorher unsichtbar waren, nicht ausgesprochen werden
durften, nicht für möglich gehalten wurden.
Das ungelebte Leben will leben !

Malend kann ich es zulassen, geschehen lassen -
und es macht Spaß, ich fühle große Lust, habe Kräfte, von
denen ich keine Ahnung hatte. Ein Prozess ist ins Rollen
gekommen, alles ist offen, alles ist neu, alles scheint möglich.
Mut ist wieder da, Spontanität, Inspiration, Intuition -
verloren geglaubt; doch von den Toten auferstanden.
Ich male ! Ich lebe wieder ! Bin lebendig ! Endlich !


Termine

31.12.2024
JAHRESKALENDER 2024 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Über/regionale Termine & Angebote
Workshops / Vorträge / Seminarfahrten / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien etc. Aus dem weiteren Programm. Letzte Aktualisierung: 16.07.24 mehr
01.07.2024
Anna Zemánková in London
The Gallery of Everything zeigt Auswahl aus ihrem Werk
Noch bis 7. Juli sind Werke der berühmten tschechischen Malerin und Art Brut-Vertreterin Anna Zemánková (1908 – 1986) in der Londoner Gallery of Every mehr
12.06.2024
Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen
32. Auflage des Open Air-Events in Lellingen – Art-Transmitter vor Ort

Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen

Am 23. Juni 2024, dem Luxemburger Nationalfeiertag, verwandelt sich das kleine Ardennendörfchen Lellgen im Norden des Großherzogtums von 11 bis 19 Uhr mehr