Britta Stachel
geb. am 12.10.1970 in Remscheid

wohnhaft seit 1999 in KÖLN SÜLZ

1999 Krankenpflegeausbildung,
in den Fachbereichen Psychiatrie und Neurologische Rehabilitation

Weiter vielfältige Themen, Alten-und Behindertenarbeit, mit dem Schwerpunkt individuelle Förderung und Beziehungsaufbau.

Bildnerische Darstellungen, speziell Collagen seit 2003

2006 aktive Teilnahme bei „Kunst und Behinderung“ im Wohnheim Dr. Dormagen Guffanti Stift, in KÖLN

2007 Ausbildung zur Yogalehrerin im Vinyasa Stil „PowerYoga“

2007 Einzelausstellung bei „feel well“, Köln

2007 Ausstellungsbeteiligung (GA) bei der „Artemiade“, Köln

2007 Gruppenausstellung „Kunst im Carree“, Köln

2007 Gruppenausstellung „Fotopension“, Köln

Künstlerin bei Art-Transmitter seit 2008

„Meine Arbeiten verhüllen und öffnen zugleich. Ohnmacht gegenüber einer Realität, umgewandelt mit der Macht von Farben und Bildern zusammen als neue Komposition...“



Termine

16.01.2021
Auktion bei Christie´s
Unter dem Hammer am 21. Januar: Outsider and Vernacular Art
London/New York. Beim internationalen Auktionshaus Christie´s, das heute verstärkt im Online-Modus agiert, geht es beim Termin am 21. Januar 2021 um h mehr
06.01.2021
Artlenster 2021 fällt aus
Junglinster vertröstet auf 2022
Junglinster. Wie die zuständige Commission des Affaires Culturelles der Gemeinde Junglinster aus Luxemburg mitteilt, muss das seit 2009 ausgerichtete mehr
28.12.2020
SO GESEHEN
Kunstpreis des Landespsychiatrietages Baden-Württemberg 2021

SO GESEHEN

Stuttgart. „So gesehen“ lautet der Titel des Kunstpreises, der 2021 zum fünften Mal im Rahmen des Landespsychiatrietages Baden-Württemberg verliehen w mehr