Hans-Ralfs-Haus
Gemeinsam Kreativität entwickeln
Das Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur ist Teil des Eingliederungsbereiches der AMEOS Krankenhausgesellschaft in Neustadt i.H.. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit zu geben, gemeinsam künstlerische Kreativität zu entwickeln und auszuleben.

Auf insgesamt 700 qm stehen den Kunstschaffenden hierfür mehrere Arbeitsräume mit unterschiedlichen Angeboten zur Verfügung. Gleichzeitig bietet ein ca. 170 qm großer Raum Künstlern Platz und Gelegenheit für Ausstellungen, Workshops, Projekte, Theatervorstellungen oder Konzerte.

Ziel ist es, gemeinsam künstlerisch tätig zu sein, von einander zu lernen und sich zu inspirieren, ohne die Barrieren der psychischen Erkrankung oder der geistigen Behinderung in den Vordergrund zu stellen. Nur der Mensch und sein künstlerisches Schaffen ist dabei wichtig.

Das Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur ist nach dem schleswig-holsteinischen Maler und Grafiker Hans Ralfs benannt. Dieser zu Unrecht lange Zeit vergessene Künstler hat 17 Jahre lang (1925 bis 1942) in der Fachklinik Neustadt gelebt. Der größte Teil seines umfangreichen Werkes, das heute zu den bedeutendsten der schleswig-holsteinischen Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts gehört, ist in seinem Atelier in der Neustädter Klinik entstanden.

Die Arbeit des Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur wird begleitet. durch ein mehrjähriges Forschungsprojekt des „Heilpädagogischen Instituts“ und des „Instituts für „Ästhetik und Bildung“ der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Darüber hinaus steht ein Beirat, bestehend aus Vertretern aus Politik, öffentlichen Ämtern und Kunst, beratend zur Seite.

Der Kunstkalender ist ein Projekt des Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur. Er wurde erstmals für 2003 gestaltet.

KONTAKT:

Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur/Kunst- und Kreativbereiche
AMEOS Krankenhausgesellschaft Holstein mbH
Wiesenhof
23730 Neustadt i.H.
Telefon 04561 611-4425
Telefax 04561 611-4830
E-Mail: kunst@ameos.de
www.ameos.de

Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr