Ralf Wiethüchter
Geboren 1958 in Bielefeld, verstorben 2003.
Er zeichnete und malte seit seiner Kindheit.
Von 1978 bis 1980 besuchte er die Fachoberschule für Gestaltung und schloss sie erfolgreich ab. An der Fachhochschule Bielefeld studierte er 1980 bis 1983 Illustration und Fotografie.
Eine erste Ausstellung seiner Bilder war 1992 in Sennestadt. Es folgten weitere Ausstellungen in Bielefeld unter anderem im Boysenhaus und im Künstlerhaus Lydda, mit dem er von 1994 bis zu seinem Tod zusammenarbeitete.
Eines seiner Bilder war von März bis Juni 2006 in der Ausstellung von Künstlern des Künstlerhauses Lydda in Japan zu sehen.

Art-Transmitter-Künstler seit März 2006

Termine

20.12.2021
SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
J a h r e s k a l e n d e r 2 0 2 1
SELBSTHILFEN SEELENLAUTE SAAR & SEELENWORTE RLP
Selbsthilfearbeit für seelische Gesundheit im Saarland und in Rheinland-Pfalz
Regional, mehr
25.11.2021
OAF New York 2022 vom 3. bis 6. Februar im Metropolitan Pavilion
65 Aussteller – Kuratierter Psychedelic Art-Raum
New York. Die 30. Ausgabe der New Yorker Outsider Art Fair ist mit über sechzig Galerien und Außenseiterkunstadressen aus der ganzen Welt für den 3. b mehr
23.10.2021
Stadthaus Ulm zeigt Rudi Bodmeier
Retrospektive unter dem Thema „Traumfrauen“ bis 5. Dezember
Ulm. In einer Retrospektive wird im Ulmer Stadthaus noch bis 5. Dezember 2021 das künstlerische Werk von Rudi Bodmeier (geb. 1961) vom bayerischen Aug mehr