Ralf Wiethüchter
Art-Transmitter-Künstler seit März 2006

Geboren 1958 in Bielefeld, verstorben 2003


Gemeinschaftsausstellungen
2010/2011
- Gruppenausstellung "Sexualität und Sehnsucht"; Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund


Der Künstler

Er zeichnete und malte seit seiner Kindheit.
Von 1978 bis 1980 besuchte er die Fachoberschule für Gestaltung und schloss sie erfolgreich ab. An der Fachhochschule Bielefeld studierte er 1980 bis 1983 Illustration und Fotografie.
Eine erste Ausstellung seiner Bilder war 1992 in Sennestadt. Es folgten weitere Ausstellungen in Bielefeld unter anderem im Boysenhaus und im Künstlerhaus Lydda, mit dem er von 1994 bis zu seinem Tod zusammenarbeitete.
Eines seiner Bilder war von März bis Juni 2006 in der Ausstellung von Künstlern des Künstlerhauses Lydda in Japan zu sehen.



Termine

18.10.2019
Lesage, Simon und Crépin in Lille
Ausstellung bis 5. Januar
Lille. Die Ausstellung „Lesage, Simon, Crépin: Peintres, spirites et guérisseurs” zeigt Werke dreier großer mediumistischer Künstler aus Nordfrankreic mehr
02.10.2019
Vom Rand in die Mitte – OAF Paris 2019 bietet beste Außenseiterkunst an
17. bis 20.Oktober mit 42 Ausstellern aus vierzehn Ländern

Vom Rand in die Mitte – OAF Paris 2019 bietet beste Außenseiterkunst an

Paris. Für die siebte Ausgabe der Outsider Art-Messe in Paris sind 42 internationale Aussteller aus vierzehn Ländern angekündigt. Elf Galerien sind zu mehr
19.09.2019
Africa 3
Ausstellung mit afrikanischer Outsider Art in Marseille
Marseille. Bis 5. Oktober 2019 präsentiert die von der Paris Outsider Art-Messe bekannte Galerie Polysémie eine Werkeauswahl von etablierten und Newco mehr