Christian Lumma
Geboren 1971 in Dortmund
Die Papierarbeiten stammen aus den Jahren 1997 bis 99. Zurzeit male ich bevorzugt mit Ölfarben und Aquarellkreide auf Leinwand.
Beim Malen geht es mir darum, einer Linie oder einer Form die Möglichkeit zu schaffen, mehreren Abbildungen zuzugehören. Das gewährt Ihnen eine scheinbare Freiheit.
Beim zeichnen arbeite ich assoziativ. Ich weiß anfangs nie, wie das Ergebnis am Ende aussieht. Oft versetze ich mich zum Zeichnen in einen meditativen Zustand.
• Ausstellung im Atelier 91 im Rahmen der "Offenen Ateliers" in Dortmund 2018

Termine

20.08.2019
Strobl-Zeichnungen in Paris
Bis 20.9. im Drawing Lab
Paris. Die österreichische Outsider Art-Galerie Gugging zeigt noch bis 20. September 2019 in der Gruppenausstellung "The Projective Drawing" mehr
08.08.2019
Outsider Arts Festival in Kanada
Weekend 9.-11. August in Vancouver
Vancouver. Der Kulturrat der Stadt Vancouver veranstaltet dieses Wochenende das dritte jährliche Vancouver Outsider Arts Festival (VOAF). Präsentiert mehr
06.08.2019
Tim ter Wal in Wien
"Dreamscapecity" bis 15.8.
Wien. Bis 15. August 2019 zeigt die Ausstellung "Dreamscapecity“ architektonische Zeichnungen des holländischen Außenseiterkünstlers Tim ter Wal. mehr