Martin Franke
geb. 6.8.61, Scheidingen

1983 Studium der Physikalischen Technik
1987 Studium im Bereich der Sozialen Wissenschaften
1990 Studium im Produkt- und Grafikdesign

Mehrjähriges Studium über Joseph Beuys und Kurt Schwitters

1996 Diplom: Konzeption und Entwicklung eines Brettspiels „Celim“ - ein Spiel mit Variationen. Das Spiel wurde bei der Veröffentlichung in „Conga“ umbenannt.

1997 Gemeinschaftsausstellung in der Galerie Energie: Hans D. Christ, Susanne Cirkel, Timm Ulrichs...

1999 Konzeption und Entwicklung des ersten Hochtoasters

1999-2002 Beginn der freischaffenden Tätigkeit (Produkt und Grafikdesign)

2000 Gründung der „Freien Design Gruppe“

2002 Gemeinschaftsaustellung der Freien Design Gruppe (Lindenbrauerei Unna)

2003 Einzelausstellung in Hof Nordlünerner Str.78 in Unna

2004 Ausstellung in der Stadtbiliothek Mengede ( überwiegend Rot )

Mai: Idee der Feld-, Wald-Ausstellung

2007 Mai Erste Feldausstellung: Ausstellung auf dem Feld in Unna / Lünern

Januar bis April 2007 Rechtsanwaltskanzlei Norbert Brunner, Dortmund

Mai 2008 Gruppenausstellung „ Grenzwert“ im Kundenzentrum der DEW21, Dortmund



Termine

16.01.2021
Auktion bei Christie´s
Unter dem Hammer am 21. Januar: Outsider and Vernacular Art
London/New York. Beim internationalen Auktionshaus Christie´s, das heute verstärkt im Online-Modus agiert, geht es beim Termin am 21. Januar 2021 um h mehr
06.01.2021
Artlenster 2021 fällt aus
Junglinster vertröstet auf 2022
Junglinster. Wie die zuständige Commission des Affaires Culturelles der Gemeinde Junglinster aus Luxemburg mitteilt, muss das seit 2009 ausgerichtete mehr
28.12.2020
SO GESEHEN
Kunstpreis des Landespsychiatrietages Baden-Württemberg 2021

SO GESEHEN

Stuttgart. „So gesehen“ lautet der Titel des Kunstpreises, der 2021 zum fünften Mal im Rahmen des Landespsychiatrietages Baden-Württemberg verliehen w mehr