Wettbewerbe
Losheim am See - Internationales Künstlersymposion
14.05.2010
Losheim am See - Internationales Künstlersymposion
Zweite Auflage am 6. Juni 2010 im Park der Vier Jahreszeiten
Losheim am See. Am Sonntag, den 6. Juni 2010 findet die zweite Auflage des Internationalen Künstlersymposions im neuen Park der Vier Jahreszeiten statt. 25 KünstlerInnen aus Deutschland und Frankreich treffen sich zwischen 11 und 16 Uhr am Losheimer am Stausee, um sich dort von der Atmosphäre dieses Gartens inspirieren zu lassen. Dabei sollen neue Werke mit Motiven aus dem Garten entstehen.
Gemalt wird in den Techniken Aquarell, Zeichnung, Pastell und Kreide. Eine Jury wird die schönsten Werke prämieren. Um 16.30 Uhr findet im Bistro die offizielle Preisverleihung statt.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich noch bis zum 21. Mai 2010 unter touristik@losheim.de anmelden. Telefonischer Kontakt und weitere Informationen unter: +49 (0) 6872 9018100
www.losheim.de
20.04.2010
KUNST BEWEGT - Nationaler Förderpreis 2010
Hamburg-Mannheimer-Stiftung sucht Trägerprojekte
Hamburg. Die Hamburg-Mannheimer-Stiftung hat ihren diesjährigen Förderpreis unter dem Motto „Kunst bewegt“ ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt sind Projekträger, die durch kunstpädagogische Aktivitäten zur kulturellen, sozialen, physischen und/oder psychischen Förderung von benachteiligten Kindern und/oder Jugendlichen beitragen.

Angenommen werden Projekte von und für diese Altersgruppe, zur Förderung der Kinder und Jugendlichen über selbstständige künstlerische Werte, wie z.B. integrative Kunstprojekte mit Behinderten. Zugelassen sind die Sparten Bildhauerei, Malerei, Grafik bzw. Kunsthandwerk und Neue Medien in Teilbereichen. Bewerber müssen steuerbegünstigte Körperschaften sein, wie Vereine, Schulen oder Wohlfahrtsverbände etc. Aus einer Vorauswahl von elf Bewerbungen werden schließlich drei Projekte als Preisträger unter Vorsitz der Hamburger Senatorin für Kultur, Sport und Medien juriert. Die Dotationen sind 25.000, 20.000 und 15.000 Euro, die restlichen acht nominierten Projekte erhalten Anerkennungspreise von je 5.000 Euro. Die Preisverleihung findet zum Jahresende in Hamburg statt. Bewerbungsschluss ist der 17. Mai 2010.

Weitere Informationen und Unterlagen bei:
Hamburg-Mannheimer-Stiftung, Jugend & Zukunft, Überseering 45, 22297 Hamburg, Tel. 040 63764703, E-mail: foerderpreis@hamburg-mannheimer.de
www.hamburg-mannheimer-stiftung.de
30.01.2010
Bayerischer Wettbewerb zum Thema "Aufbruch zur Ewigkeit"
17.03.2010 Bewerbungsschluss für Landsberg am Lech
Landsberg am Lech (Bayern). Die Künstlerverbände Regionalverband Bildender Künstler RBK und Künstlergilde Landsberg am Lech-Ammersee richten zur diesjährigen Kulturwoche vom 26. April bis 6. Mai 2010 zur Wiedereröffnung der Pfarrkirche "Maria Himmelfahrt" in Landsberg einen Wettbewerb für Maler und Bildhauer aus. Das vorgegebene Thema lautet "Aufbruch zur Ewigkeit".

Teilnahmemodalitäten: nur Künstler aus Bayern können sich bewerben, keine Altersbegrenzung. Zugelassene Genres: Malerei und Skulptur. Es werden 2000 Euro Preisgeld ausgelobt. Bewerbungsschluss ist der 17. März 2010.

Kontakt und weitere Informationen:
Gerhard Heitzer, Tel. 08248-7278, E-mail: gerhardheitzer@web.de
Termine

17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr
30.08.2018
Art-Transmitter und SeelenLaute Saar am 16.9. in Remich
Aktiv auf dem grenzübergreifenden Kultur- und Stadttag
Remich. Die luxemburgische Moselstadt Remich lädt die Kunstliebhaber und Familien wieder zum Crémant- und Kulturfestival ein. Das beliebte Stadtfest f mehr
15.08.2018
BLAU in Rascheid
Renata Linnhoff und Cornelia Raeder stellen am 2.9. im Hunsrück aus

BLAU in Rascheid

Rascheid. Unter freiem blauem Himmel stellen die Künstlerinnen Renata Linnhoff und Cornelia Raeder am Sonntag, 2. September 2018 ausgewählte Arbeiten mehr