Wettbewerbe
13.06.2011
Erster offener Kunstpreis Ennepe-Ruhr
Bewerbung ohne Einschränkung bezüglich Alter und Qualifikation bis 30. Juni
Schwelm. Erstmalig lobt die Kreisverwaltung Schwelm den Kunstpreis Ennepe-Ruhr aus. Alle zwei Jahre sollen hiermit regionale KünstlerInnen gefördert werden, aus allen Bereichen der Bildenden Kunst und ohne Eingrenzung bezüglich Alter, künstlerlischem Werdegang oder dem Entstehungsdatum der einzureichenden Arbeiten.
Bewerber sollen in diesem Jahr bis 30.06.2011 Fotografien von maximal fünf Werken zum Thema "Zusammenhalt" einreichen. In eine Vorauswahl kommen dann 20 Kunstschaffende, die in einer Wanderausstellung an drei Orten im Ennepe-Ruhr-Kreis präsentiert werden, inklusive Katalog. Danach wählt die Jury die drei eigentlichen Preisträger aus, die mit 2500 Euro für den 1. Platz und 1500 bzw. 1000 Euro für die Plätze 2 und 3 prämiert werden.
Die Preisverleihung findet im Spätherbst im örtlichen Kreishaus statt.

Kontakt:
Kreisverwaltung Schwelm
z.Hd. Frau Breitenborn
Hauptstraße 92, D-58332 Schwelm
Tel. 02336/932247
www.en-kreis.de
09.05.2011
Haueisen-Kunstpreis 2011 für südwestdeutsche und Elsass-KünstlerInnen
Bewerbungsschluss 30.05.2011 - Hauptpreis 5.000 Euro
Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim schreibt, offen für alle KünstlerInnen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Elsass und ohne Altersbegrenzung, den diesjährigen Albert-Haueisen-Kunstpreis aus. Zugelassen sind die Genres Malerei, Grafik und Plastik. Es werden ein Hauptpreis in Höhe 5.000 Euro, sowie ein Förderpreis von 2.000 Euro ausgelobt. Preisvergabe ist am 25. September 2011, im Rahmen der Vernissage der Prämierungsausstellung im Zehnthaus und zusätzlich im Ziegeleimuseum in Jockgrim.
Bewerbungsschluss ist der 30.05.2011, Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen sind beim Veranstalter per Post erhältlich, oder auch abrufbar über die u.g. Internetseiten.

Albert-Haueisen-Kunstpreis
Kreisverwaltung Germersheim
KVHS
Bismarckstraße 6
D-76726 Germersheim
Tel. 07274 / 53334
www.kreis-germersheim.de/haueisen-kunstpreis-2011.html
GAIA Museum Outsider Art with EUWARD5 until May14th
30.03.2011
GAIA Museum Outsider Art with EUWARD5 until May14th
europæisk kunstpris for maleri/grafik hos kunstnere med et psykisk handicap
Copenhagen/Denmark. GAIA Museum Outsider Art er et særligt museum med fokus på outsiderkunsten. I ord og billeder viser museet kunst skabt af mennesker der befinder sig på kanten af en social normalitet og ofte uden for den etablerede kunstverden. Herudover er GAIA Museum en kulturvirksomhed og en arbejdsplads for mennesker med særlige behov.

Euward er en europæisk kunstpris for maleri og grafik hos kunstnere med et psykisk handicap. Det er outsiderkunstens første og hidtil eneste pris af international betydning. Som en kunstpris med et internationalt udsyn, er euwards mål at skabe anerkendelse af den kunstneriske kvalitet der findes i disse outsiderkunsteneres værker, ligesom det er målet at afdække disse talenters betydning for moderne samtidskultur, og gøre det tilgængeligt for den brede offentlighed.
Prisen uddeles hvert tredje år og GAIA Museums udstilling viser de tre prisvindere fra 2010: Peter Kapeller (f.1969), Østrig, og Sigrid Reingruber (f.1980), Østrig og Annemarie Delleg (f.1988) Italien, Prisvinderværkerne kunne ikke være mere forskellige. På hver deres måde karakteriserer de outsiderkunsten og viser æstetisk og menneskelig brede.

Det er tre forskellige tilgange til livet og tre forskellige kunstneriske koncepter, hvis særpræg præsentere en udfordring til både den almindelige betragter og den professionelle fortolker.

GAIA Museum Outsider Art
Lene Bredahls Gade 10
DK 8900 Randers C
Danmark
Tel. +45 89 15 83 38, gaia@randers.dk
Museum direkte: Tel. +45 89 15 83 38, helene.dorf.nielsen@randers.dk
www.gaiamuseum.dk
Termine

18.09.2017
Outsider Art Fair Paris 2017
October 19 - 22, 2017 at Hôtel du Duc

Outsider Art Fair Paris 2017

Paris. L’Outsider Art Fair, foire de référence de l’art brut et outsider, présente sa 5ème édition parisienne, du 19 au 22 octobre 2017. Egalement ins mehr
17.09.2017
Wort und Bild bei den Guggingern
Öffentliche Führung am 1. Oktober im museum gugging
Maria Gugging (Österreich). Einsatz und Wirkung von Wort und Bild bei den Gugginger Künstlern stehen am 1. Oktober 2017 im Fokus der öffentlichen Führ mehr
17.09.2017
Grenzübergreifender Kulturtag am 17. September in Remich
Art-Transmitter und Selbsthilfe mit Stand und Referenten vor Ort
Remich. Die luxemburgische Moselstadt Remich lud auch 2017 die Kunstliebhaber und Familien zum Crémant- und Kulturfestival ein. Das Stadtfest fand am mehr