Wettbewerbe
23.04.2018
« Les Peintres dans la Ville » am 2.6. in Creutzwald am See
Malwettbewerb mit kleinen Preisen
Creutzwald (Frankreich). Die lothringische Gemeinde lädt auch dieses Jahr wieder alle interessierten Künstlerinnen und Künstler zum grenzüberschreitenden Malwettbewerb „Les Peintres dans la Ville“ ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 2. Juni 2018 ganztags statt. In verschiedenen Kategorien werden kleine Preisgelder ausgelobt. Zusätzlich lädt Creutzwald alle TeilnehmerInnen zu einem Essen ein. Gemalt wird am See im Ort. Anmeldeschluss ist im Mai.

Die - leider nur in französischer Sprache vorliegende - Ausschreibung mit allen Details und Kontaktdaten nachfolgend im Veranstalterreglement-Bulletin, für weitere Informationen (PDF)
www.creutzwald.fr
AMEOS-Kunstpreis 2018
22.04.2018
AMEOS-Kunstpreis 2018
Preisverleihung am 26. April in Neustadt
Neustadt. Zum fünften Mal verleiht der AMEOS-Klinikkonzern seinen Kunstpreis an in den eigenen Häusern künstlerisch tätige Bewohner und Patienten. Seit dem 8. März wurden 73 ausgewählte Arbeiten von Teilnehmern aus 16 deutschlandweiten Standorten im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur ausgestellt. Ausstellungsbesucher und eine Fachjury haben daraus jetzt die diesjährigen Preisträger ermittelt.

Die Bekanntgabe der drei Preisträger findet am Donnerstag, den 26. April 2018 im Rahmen einer Finissage im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur auf dem Areal der AMEOS Einrichtungen in Neustadt (Wiesenhof) statt. Über die ausgelobten Preisgelder informierte der Veranstalter in seiner Pressemitteilung nicht. Die Ausstellung läuft bis zum 27. April 2018. Ab Mai werden die Werke als Wanderausstellung in Ueckermünde, Lübeck, Osnabrück und Kiel gezeigt.

Kontakt und weitere Informationen:
Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur
AMEOS Eingliederung
Wiesenhof, D 23730 Neustadt
Tel. 04561 611-4425
E-Mail: kunst@ameos.de


(Logo/Abb.: Presseinformation Veranstalter)
www.ameos.eu
SO GESEHEN
08.01.2018
SO GESEHEN
Kunstpreis des Landespsychiatrietages Baden-Württemberg
Stuttgart. „So gesehen“ lautet der Name des Kunstpreises, der 2018 zum vierten Mal im Rahmen des Landespsychiatrietages Baden-Württemberg verliehen wird. Er soll für den individuellen Blick der Kunstschaffenden und der Betrachter der ausgewählten Werke stehen und ist als Wettbewerb offen für psychiatrieerfahrene Kunstschaffende aus Baden-Württemberg. Von einer Jury werden fünfzig Werke ausgewählt, in einer Ausstellung gezeigt und Preise vergeben. Der Landespsychiatrietag will Trialog der Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener, Angehöriger, Bürgerhelfer und Professioneller sein und findet 2018 am 21. Juli im Hospitalhof Stuttgart statt. An die fünfhundert Besucher werden erwartet. „So gesehen“ heißt auch die nachfolgende Wanderausstellung und ein erscheinender Kunstkatalog. Weitere Informationen unter unten genannter Netzadresse.


(Unser Bild zeigt eine Arbeit des baden-württembergischen Art-Transmitter-Künstlers Armin Andreas Pangerl.)
www.landespsychiatrietag-bw.de
 
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  
 
Termine

18.05.2018
Saar-Mosel-Selbsthilfekarawane zieht weiter an den Rhein
SeelenWorte RLP und SeelenLaute Saar & Freunde am 2./3.6. in Worms

Saar-Mosel-Selbsthilfekarawane zieht weiter an den Rhein

Worms. Regionale Selbsthilfe 2018 on tour! Mit Standorten in Saarbrücken, Merzig, Saarburg und Trier sind die beiden überregional bekannten Selbsthilf mehr
11.05.2018
C.G. Jung-Sammlung in St. Gallen
Im Museum im Lagerhaus bis 8. Juli
St. Gallen (Schweiz). Unter dem Titel „In the Land of Imagination“ wird die C.G. Jung-Sammlung hier zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt. In der mehr
07.05.2018
Unruhe und Architektur
Neue Ausstellung bei Sammlung Prinzhorn ab 17. Mai
Heidelberg. Zur Eröffnung der Ausstellung „Unruhe und Architektur“ lädt Museum Sammlung Prinzhorn für Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 19.00 Uhr ein. In mehr