Termine
17.04.2009
KIK mit Kulturabend am 22. April
Künstlergruppe stellt sich mit Lesung, Dias & Musik vor
Hamburg. Die Künstlergruppe "KIK - Kunst im Krankenhaus" an der Hamburger Asklepios Klinik Nord lädt für Mittwoch, 22. April 2009 um 18.00 Uhr zu einem besonderen Kulturabend ein.

Die Vorstellung der Atelierarbeit (mit Führung) wird umrahmt mit Lesungen von und mit Ulrika Gerling-Peschel (KIK) und Sigrid Schenkenberg (Autorin) über das eigene subjektive Erleben und Krisenbewältigung. Für die musikalische Begleitung sorgt Michael Brockmann (Gitarre). Eine Diashow über Hamburg zeigt Marko Willhöft.

Veranstaltungsort:
Asklepios Klinik Nord (Ochsenzoll), Langenhorner Chaussee.560, Haus 5, In den Räumen der Theatergruppe

Um Anmeldung bis zum 21.04.2009 wird gebeten bei Manfred Vöpel,
Tel. -181887 2538 oder e-mail:m.voepel@asklepios.com

Der Eintritt ist frei.
www.kikhamburg.de
Deutsch-Polnische KIK-Ausstellung im Hamburger Rathaus
10.04.2009
Deutsch-Polnische KIK-Ausstellung im Hamburger Rathaus
Hamburg/Krakau. Malerei ist für psychisch erkrankte Menschen ein ideales Medium, um inneren Bildern, Fragen, Kritiken und Wünschen Ausdruck zu verleihen, sich mitzuteilen, Mut sowie neues Selbstverständnis zu entwickeln.

Persönliche Krisen bringen immer wieder neue und gute KünstlerInnen mit Bildern außergewöhnlicher Qualität hervor.
So auch hier: Kunstschaffende des Projektes "KIK - Kunst im Krankenhaus" an der Hamburger Asklepios Klinik Nord gestalten mit Künstlerinnen und Künstlern aus Krakau, die ebenfalls psychiatrieerfahren sind, diese gemeinsame Ausstellung, gefördert von aktion mensch.

Die Ausstellung mit dem Titel "Kunst als Ausdruck der Seele" ist bis 16. Juni 2009 zu besichtigen: montags bis freitags, 9.00 bis 17.00 Uhr, im Hamburger Rathaus, SPD-Fraktion (3. Stock), Rathausmarkt 1

Für die Vernissage, Dienstag 21. April 2009 um 19.00 Uhr wird um Anmeldung gebeten: info@spd-fraktion-hamburg.de

Weitere Infos zum Projekt "KIK - Kunst im Krankenhaus" unter:
weitere Informationen (PDF)
www.kikhamburg.de
Kunstpreis
30.03.2009
Kunstpreis "so gesehen..."
Vernissage im Rathaus Stuttgart
Stuttgart. Am 03. April 2009 um 16.30 Uhr, laden die Veranstalter des 2. Landespsychiatrietages Baden-Württemberg zu einer Vernissage ins Rathaus der Landeshauptstadt Stuttgart, 3.OG ein. Die präsentierten 62 Exponate wurden aus ingesamt knapp 1000 Einsendungen des von Art-Transmitter unterstützten Kunstpreises "so gesehen..." ausgewählt. Die Ausstellung wird bis zum 24.April gezeigt.

"Auffallend ist die große Bandbreite sowie die hohe künstlerische Qualität der durch die 340 Bewerberinnen und Bewerbern eingereichten Arbeiten", so Ingrid Nölle. 1. Vorsitzende von Art-Transmitter
Zur Vernissage spielt das Duo Frank Eisele Musette und Tango.

Mehr Infos unter:
www.landespsychiatrietag.de/seiten/psychiatriespiegel.html
Termine

13.02.2019
Bis 03.03. in Reggio Emilia
Jean Dubuffet – l’Arte in gioco
Reggio Emilia (Italien). Bis 3. März 2019 ist im Palazzo Magnani die Ausstellung "Jean Dubuffet – l’Arte in gioco" zu sehen, als Retrospekti mehr
04.02.2019
„Anonyme Zeichner“ in Münster
Ausstellung bei Kunsthaus Kannen vom 10.2. - 19.5.2019
Münster. Kunsthaus Kannen zeigt mit "Anonyme Zeichner" rund 600 Zeichnungen internationaler Herkunft, kuratiert von der Berliner Künstlerin mehr
30.01.2019
Günter Neupel in Berlin
8.2.-16.3 bei Galerie Art Cru
Berlin. Ausgewählte Werke des bayrischen Outsider Art-Künstlers Günter Neupel mit Märchenfigur-Motiven zeigt Galerie Art Cru (Oranienburger Straße 27, mehr