Termine
02.12.2009
"Alles im Fluss" bis 10.01.2010 im Lübecker Burgkloster
Ausstellung der Hamburger "Schlumper"
Lübeck. Bis zum 10. Januar 2010 zeigt die Hamburger Ateliergemeinschaft "Die Schlumper" im Lübecker Kulturforum Burgkloster, Hinter der Burg 2 - 6 ihre aktuelle Ausstellung "Alles im Fluss".

Es war zufällig in der Straße „Beim Schlump“, wo sich 1984 um den Hamburger Maler Rolf Laute künstlerisch „schwer“ Begabte mit unterschiedlichen Behinderungen sammelten. In den Kellerräumen des „Stadthauses Schlump“, einer Außenstelle der damals so genannten Alsterdorfer Anstalten entstand ein improvisiertes Atelier. „Schlumper“ der ersten Stunde waren Individualisten, die sich standhaft den Arbeitsangeboten der Werkstätten für Behinderte verweigerten oder aus anderen Gründen als "werkstattunfähig" eingestuft waren. Interessierte Damen und Herren im Alter zwischen 20 und 80 Jahren, die über den Großraum Hamburg verstreut in betreuten Wohneinrichtungen verschiedener Träger lebten, schlossen sich nach kurzer Zeit der Gruppe an. Anfang 2002 hat der Verein „Freunde der Schlumper“ die Trägerschaft und Hauptarbeit des Projekts der Ev. Stiftung Alsterdorfer, Bereich alsterarbeit übertragen, um die Zukunft der Künstlergruppe mit zur Zeit 24 Arbeitsplätzen dauerhaft zu sichern. Viele Künstler der ersten Stunde sind inzwischen verstorben, die gesundheitlichen Beeinträchtigungen der heutigen Nachwuchskünstler sind andere: weniger Menschen mit Down-Syndrom, mehr psychiatrieerfahrene Bürgerinnen und Bürger.

Neben den täglich dort Kunstschaffenden werden auch "Freizeit-Schlumper" gefördert. Wöchentlich, am Freitag von 15 – 19 Uhr, sind künstlerisch Aktive und Interessierte in der Galerie der Schlumper willkommen.
Die Arbeiten der Schlumper werden für Kunst-am-Bau-Projekte, Plakate, Plattencovers usw. genutzt, an Kunstliebhaber, Filmer und Fotografen gegen Gebühr entliehen und von privaten Sammlern und öffentlichen Einrichtungen gekauft. Organisatorisches und Assistenz wird von Pädagogen, Künstlern, Zivildienstlern und PraktikantInnen geleistet.

Kontakt/Adresse der Hamburger "Schlumper":
Freunde der Schlumper e.V./Galerie der Schlumper, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg, Tel. 040 / 43 25 42 70, Email: post@schlumper.de

"Alles im Fluss". Die Öffnungszeiten der interessanten Lübecker Ausstellung sind Dienstag bis Sonntag, von 10.00 - 17.00 Uhr
www.schlumper.de
16.11.2009
"SO GESEHEN.." bis 31. Dezember im Dortmunder Reinoldinum
Werke des Kunstpreises "so gesehen..." zeigt Art-Transmitter als neue Ausstellung jetzt in Dortmund. Vom 16.11. bis zum 31.12.09 wird im Reinoldinum, Schwanenwall 34, die Kunstausstellung „so gesehen...“ gezeigt.

Präsentiert werden 60 prämierte Arbeiten eines Wettbewerbs der im Rahmen des 2. Landespsychiatrietages Baden-Württemberg 2009 von der Liga der Wohlfahrtsverbände ausgeschrieben wurde. Er richtete sich an Künstlerinnen und Künstler mit Psychiatrieerfahrung und wurde durch das Dortmunder Projekt Art-Transmitter unterstützt. Die mehr als 1000 eingereichten Werke waren so vielfältig wie die Künstler selbst. Die Ausstellung findet statt in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Dortmund und der Ev. Kirche Dortmund und wird am 16.11. um 16.00 Uhr eröffnet. Pfarrer Michael Westerhoff wird die Gäste begrüßen. Rainer Klein, Diakonisches Werk Dortmund und Lünen und Ingrid Nölle, 1. Vorsitzende von Art-Transmitter geben im Gespräch eine Einführung in die Ausstellung. Die Getränke und ein Buffet werden vom Integrationsprojekt des Diakonischen Werkes vorbereitet. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr zum Reinoldinum unter
www.fachbereichbildung.de/index.php?id=23
01.11.2009
15. "Kunst ist verrückt"-Festival in Leipzig
Künstler und Projekte präsentieren sich vom 15.-27.11.2009
Leipzig. Zum fünfzehnten Mal schon veranstaltet der Verein "Durchblick e.V." das Festival "Kunst ist verrückt". Vom 15. bis 27. November 2009 werden in Leipzig Projekte und Künstler zum Thema Kunst und Psychiatrie vorgestellt. Kabarett, Lesungen, Theater, Kino und eine Ausstellung stehen auf dem Programm.
So eröffnet die Durchblick-Galerie im Landgericht Leipzig mit einem Theaterstück eine interessante Ausstellung.

Nähere Informationen über Veranstalter und Programm unter
www.kunst-ist-verrueckt.de
Termine

14.08.2017
The Golden Ratio Laws
Madge Gill, Adolf Wölfli, Beverly Baker, Gugging artists, a.o.m. in Northern Portugal
São João da Madeira. Until October 1, 2017 at Oliva Creative Factory, an exhibition curated by Antonia Gaeta, "The Golden Ratio Laws" shows mehr
01.08.2017
Outsider Art-Präsentation auf GKV-Selbsthilfetag 2.9. in Saarbrücken
Art-Transmitter zeigt im SeelenLaute-Pavillon ausgewählte Werke

Outsider Art-Präsentation auf GKV-Selbsthilfetag 2.9. in Saarbrücken

Saarbrücken. Selbsthilfe SeelenLaute Saar nimmt mit einem Informations-Pavillon für seelische Gesundheit am Samstag, 2. September 2017 beim saarländis mehr
31.07.2017
4. Kreativ-Selbsthilfetage seelische Gesundheit RLP
11./12. August 2017 im MGH Saarburg

4. Kreativ-Selbsthilfetage seelische Gesundheit RLP

Saarburg. Am Freitag und Samstag 11./12. August 2017 finden ganztags die 4. Kreativ-Selbsthilfetage für seelische Gesundheit in Rheinland-Pfalz statt. mehr