Termine
09.05.2011
Haueisen-Kunstpreis 2011 für südwestdeutsche und Elsass-KünstlerInnen
Bewerbungsschluss 30.05.2011 - Hauptpreis 5.000 Euro
Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim schreibt, offen für alle KünstlerInnen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Elsass und ohne Altersbegrenzung, den diesjährigen Albert-Haueisen-Kunstpreis aus. Zugelassen sind die Genres Malerei, Grafik und Plastik. Es werden ein Hauptpreis in Höhe 5.000 Euro, sowie ein Förderpreis von 2.000 Euro ausgelobt. Preisvergabe ist am 25. September 2011, im Rahmen der Vernissage der Prämierungsausstellung im Zehnthaus und zusätzlich im Ziegeleimuseum in Jockgrim.
Bewerbungsschluss ist der 30.05.2011, Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen sind beim Veranstalter per Post erhältlich, oder auch abrufbar über die u.g. Internetseiten.

Albert-Haueisen-Kunstpreis
Kreisverwaltung Germersheim
KVHS
Bismarckstraße 6
D-76726 Germersheim
Tel. 07274 / 53334
www.kreis-germersheim.de/haueisen-kunstpreis-2011.html
02.05.2011
Kunst und Kreativität als Lebensenergie entdecken
12. Mai und 16. Juni Vorträge des AK Gesundheit Sulzbach
Sulzbach. In Kooperation mit dem örtlichen Gesundheitsamt führt der Arbeitskreis Gesundheit Sulzbach im Mai und Juni 2011 weitere interessante Vorträge zum Thema "Kunst und Kreativität als Lebensenergie entdecken" durch. Am Donnerstag, den 12. Mai spricht Andrea Denis, Kunsttherapeutin und freischaffende Künstlerin zum Thema "Malen als Therapie", am 16. Juni dann Susanne Wallig, Klangtherapeutin und Heilpraktikerin über "Die Heilkraft von Klängen und Tönen". Beginn ist jeweils um 18 Uhr bei der VHS im Salzbrunnenhaus, Auf der Schmelz, im saarländischen Sulzbach bei Saarbrücken. Der Eintritt ist frei.
Die Kontakt- und Informationstelle für Selbsthilfe im Saarland KISS und die saarländische Selbsthilfe-Landesassoziation Psychiatrieerfahrener SeelenLaute begrüßen diese Veranstaltungsreihe und informieren landesweit über ihre Medien und Treffen an ihre Nutzer und Mitglieder.

Kontakt: Gesundheitsamt Sulzbach, Tel. 06897/508197, konatkt@ak-gesundheit-sulzbach.de
www.ak-gesundheit-sulzbach.de
22.04.2011
Kunst und Kultur 2011 im Künstlerhof zum grünen Bären
Dr. Helmut Scharf bietet verschiedene Kurse und Veranstaltungen an
Greifenstein (Hessen). Dr. Helmut Scharf, Kunsthistoriker, Bildender Künstler, Buchautor und psychologischer Berater bietet im von ihm betriebenen Künstlerhof zum grünen Bären von Mai bis September 2011 verschiedene interessante Kunstkurse an. Die Wochenkurse finden von Montag bis Freitag, jeweils 10 - 12 Uhr und 14 -16 Uhr statt. Die Kunstseminare sind kostenpflichtig, es werden Gebühren (Selbstzahlung) in Höhe privater Akademien erhoben. Detailinformationen sind beim Veranstalter erhältlich.
Zuschüsse bzw. eine externe Finanzierung für einkommensschwache Psychiatrieerfahrenen-Interessierte gibt es nach den vorliegenden Informationen nicht.
Desweiteren führt man Frühjahr bis Herbst 2011 Ausstellungs- und Literaturveranstaltungen durch.

Helmut Scharf ist auch durch sein positives Engagement in der hessischen Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener bekannt. Eine hierüber finanziert angedachte, bereits vorkonzipierte integrative Kunstveranstaltung mit Selbsthilfe SeelenLaute Saar in Greifenstein 2011 wurde wegen organisatorischer Probleme der Hessen auf die nächsten Jahre verschoben.

Kontakt und Veranstalter:
Künstlerhof zum grünen Bären
(Akademie der Freundschaft und Menschlichkeit)
Dr. Helmut Scharf
Ulmer Straße 4
D-35753 Greifenstein-Allendorf
Tel. 06478/277705
E-Mail: giramondo02@gmx.de
Termine

06.02.2018
OAF Paris 2018 – Save the date
18 - 21 octobre, 2018
Outsider Art Fair Paris
Hôtel du Duc
22, rue de la Michodière
75002 Paris, France mehr
29.01.2018
Kubas Outsider Art zu Gast bei Kunsthaus Kannen
Ab Februar in Münster
Münster. In der Ausstellung "Dibujos de Cuba, Outsider Art from Havana" präsentiert sich die kubanische Außenseiterkunst mit Zeichnungen und mehr
25.01.2018
existence.! – Gugging zeigt die Sammlung Jean-Claude Volot
Werke der Art Brut und des Expressionismus
Maria Gugging (Österreich). Museum gugging präsentiert die Sammlung Jean-Claude Volots, die damit erstmals in Österreich zu sehen ist. Die Eröffnung i mehr