Termine
23.04.2013
"Licht im Dunkeln" mit Bernd Jakobs in Trier
Tagesausstellung am 25. April
Trier. In einer Gruppenausstellung ist Art-Transmitter-Künstler Bernd Jakobs in Trier an der Basilika (Festzelt) am Donnerstag, den 25. April 2013 zu sehen. Jakobs ist auch in der europäischen Sammlung und Internetgalerie art-transmitter.de mit besonderen Exponaten aus seinem spielerisch-heiteren Opus mit zumeist kleinformatigen Malereien vertreten.

Der Ausnahmekünstler ist schon mehrere Jahre im Raum Trier und im Saarland an diversen Ausstellungsorten präsent und zählt als Geheimtipp in der regionalen Kunstszene.
www.art-transmitter.de/index.php?tp=303&artist=139
15.04.2013
Einschnitte von Carola Willbrand im 'amschatzhaus'
Ausstellung: 20.04. – 22.06.2013
Neuss. Die Künstlerin Carola Willbrand aus dem Projekt Art-Transmitter, Präsentiert am 20. April 2013, um 16.30h ihre Ausstellung „Einschnitte“ in den Galerieräumen amschatzhaus in Neuss-Holzheim in der Hauptstraße 18 Ihre Werke. Die Ausstellung besteht aus Collagen, Skulpturen und Nähzeichnungen. Die Künstlerin selbst wird eine Einführung in ihre Ausstellung geben. Bei Fragen wenden sie sich an Kirsten Adamek unter der Telefon Nummer 0171-5457885 oder unter der E-Mail Adresse info@amschatzhaus.de.
www.amschatzhaus.de/inhalt/bio_carolawillbrand_2013.htm
Vernissage
10.04.2013
Vernissage "Humanitas - Kunst schläft nie" am 18. April
Ausstellung Jiri Keuthen im Kleisthaus Berlin
Berlin. Bereits 2007 wurde im Kleisthaus Berlin, dem Sitz des Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, eine Ausstellung mit Werken von Jiri Keuthen gezeigt, unter dem Titel „Get an Angel - Ein Engel für Dich“. Leider verstarb der Künstler während der Laufzeit der Ausstellung und die Kunstwerke wurden der Öffentlichkeit seither nicht mehr präsentiert. Jetzt werden in einer zweiten Retrospektive Arbeiten aus 1982 bis 2007 gezeigt.

Keuthen war auf vielen Feldern tätig. Er hat für und mit Menschen mit Behinderung gearbeitet, zunächst als Pfleger in der Psychiatrie, später als Kunstpädagoge mit psychisch erkrankten Menschen. Aus seinem eigenen Opus sprechen Begriffe wie Solidarität, Brüderlichkeit, Liebe, Anteilnahme und Mitempfinden. In erster Linie war er Maler heißt es, aber mit seiner Kunst bezog er Stellung, machte diese nicht um ihrer selbst willen, sondern arbeitete als Künstler mit politischem Anspruch.

Das Kleisthaus versucht mit der neuen Ausstellung „Humanitas“ an die Kunstausstellungen im vergangenen Jahrzehnt anzuknüpfen und diese einem breiten Publikum barrierefrei zugänglich zu machen.
Die Vernissage ist am 18. April um 19.00 Uhr, die Ausstellung ist bis 29. Mai 2013 in der Mauerstraße 53 in Berlin zu sehen. Der Eintritt ist frei.
Termine

21.05.2019
2. Juni ist Art-Transmitter bei KONSCHT AM GRONN
Mit Outsider Art in der Open Air-Galerie in Luxemburg

2. Juni ist Art-Transmitter bei KONSCHT AM GRONN

Luxemburg. Die 14. Auflage von „Konscht am Gronn“ in Luxemburg-Stadt wurde im Mai eröffnet. 2019 ist Art-Transmitter am 2. Juni und am 4. August dabei mehr
15.05.2019
André Robillard in Marseille
Bei Galerie Polysémie bis 25. Mai
Marseille. Die Outsider Art vertretende französische Galerie Polysémie präsentiert bis 25. Mai 2019 Skulpturen und Zeichnungen des Autodidakten-Künstl mehr
07.04.2019
Iranische Outsider Art in Amsterdam
Mohammad Banissi
Amsterdam. Mohammad Banissi ist in einer Solo-Präsentation noch bis 18. Mai 2019 mit ausgewählten Werken in der Galerie Hamer in den Niederlanden zu s mehr