Termine
Ausstellung im Doppelpack
17.04.2012
Ausstellung im Doppelpack
Eröffnung am 25. April im Hans Ralfs-Haus
Neustadt. Das Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur zeigt erstmals Arbeiten von Patienten des AMEOS Klinikums für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Neustadt gemeinsam in einer Ausstellung. Über 50 Exponate aus verschiedenen Themenbereichen sind in der großen Gemeinschaftsausstellung vertreten.
Dem Betrachter wird durch die präsentierten Landschaften, Portraits sowie durch abstrakte Darstellungen ein Einblick in die Wünsche und Vorstellungen der künstlerisch tätigen Patienten ermöglicht. In Anwesenheit einiger dieser Künstler findet die Eröffnung am 25. April um 16:00 Uhr statt. Die Begrüßungsworte spricht Herr Peter Bürkle, Chefarzt des Klinikums für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, die Ergotherapeutin Carola Kruse führt in die Ausstellung ein. Einige der Künstler sind anwesend
Die Arbeiten sind bis zum 25.05.2012 zu sehen.

Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur
AMEOS Einrichtungen
Wiesenhof, 23730 Neustadt
Tel. 04561 611-4425
Fax 04561 611-4830
E-Mail: kunst@ameos.de
Alexandra Huber - Malerei
17.04.2012
Alexandra Huber - Malerei
Ausstellungseröffnung am 20.April
Landshut. In der Galerie des Kunstvereins Landshut e.V. sind ab dem 20. April Malereien von Alexandra Huber zu sehen. Die aus dem Umfeld des Art Brut stammende Künstlerin befasst sich auf humorvolle Art und Weise mit den Themen Alltag, Kommunikation und Begegnung zwischen Menschen. So wirken die kraftvollen Werke auf Leinwand als Symbiose aus Scherz und Satire. Am 20. April gibt die Galeristin Dagmar Behringer um 19:30 Uhr eine Einführung in die Ausstellung. Zu sehen ist diese bis zum 13.05.2012.

Galerie: Altstadt 195a (Ainmillerpassage), 84028 Landshut
Öffnungszeiten: Do - So: 14 - 17 Uhr
www.kunstverein-landshut.de/home.htm
12.04.2012
Art Brut-Biennale in Hengelo
Van 10 t/m 16 mei 2012 bij de Creatieve Fabriek
Hengelo/Niederlande. Vom 10. bis 16. Mai 2012 findet eine große Art Brut Biennale in Hengelo statt. Viele Organisationen, Künstler, Kunstprojekte und Museen werden Informationen bieten und Kunstwerke von "Outsidern" zeigen.

De Art Brut Biennale 2012 gaat over kunst in zijn meest directe en ongeremde vorm. Puur en onbevangen, gemaakt door kunstenaars met een psychische ziekte of een verstandelijke beperking. Hun werk verdient de aandacht van het grote publiek. De Art Brut Biennale biedt daarvoor het podium: een week lang krachtige kunst in de vorm van exposities, workshops, debatten, lezingen, theatervoorstellingen en andere optredens. Het tweejaarlijkse evenement vindt voor het eerst plaats van 10 t/m 16 mei 2012 bij de Creatieve Fabriek in Hengelo.

Expositie: Elvira van Eijl, kunsthistorica, is curator van deze expositie. Op de expositie zijn werken van toonaangevende Art Brut kunstenaars te zien, zoals Markus Meurer, Willie Beckmans en Werner Streppel (afkomstig van Kunsthaus Kannen). Daarnaast zal er kunst gemaakt in de ateliers van de zorginstellingen te zien zijn. Elvira merkt dat juist deze vorm van kunst in de reguliere kunstwereld met veel argwaan wordt bekeken. ´Ik zie tijdens mijn rondgang langs ateliers van zorginstellingen dat daar fantastische kunst wordt gemaakt. De meest aansprekende werken laten we zien op de expositie. Maar de kunstwereld gelooft niet dat het bij die werken gaat om kwalitatief goede kunst. Daarom is het goed dat de Art Brut Biënnale er is.´

Het adres: Creatieve Fabriek, Tuindorpstraat 61, NL-7556 CS Hengelo. Voor nadere informatie over de Art Brut Biënnale kunt u mailen naar projectcoördinator Christine Ribbert: abb2012@akkuh.nl

Im Netz, und auf deutsch hier vom Veranstalter ein Download für weitere Informationen (PDF)
www.artbrutbiennale.nl
Termine

20.06.2018
DISRUPTION – Peter Hommers Selbstportraits
22.6. Vernissage bei Galerie Isola
Frankfurt am Main. Zusammen mit Patricia Espinosa „America´s Teddy Bear“ zeigt die Frankfurter Outsider Art-Galerie Isola „Disruption – Peter Hommers mehr
15.06.2018
"L’envol" im La Maison Rouge
Pariser Kunsthaus schließt
Paris. Wie die Fachpresse berichtet, schließt das auch mit Außenseiterkunst befasste renommierte Pariser La Maison Rouge mit der Ausstellung "L’e mehr
08.06.2018
Histories of Violence
Themenausstellung der portugiesischen TSS Collection
São João da Madeira (Portugal). Die Ausstellung "Histories of Violence" behandelt das Thema der Destruktivität in der Menschheit. Wo kommt d mehr