Termine
13.11.2014
Sabina Teichert, Erich Tressler, Couscous und andere in Wien
Vernissage Gugging-Ausstellung in der Arbeiterkammer am 18.11.
Wien. Die Ausstellung DAS "JE NE SAIS QUOI" wird am Dienstag, den 18. November 2014 um 18.30 Uhr in der Arbeiterkammer Wien eröffnet. Zu sehen sind Originalarbeiten von Gugging-Künstlern, auf Papier, Drahtobjekte und Videowerke, entstanden im Offenen Atelier Gugging in Zusammenarbeit mit dem Wiener Künstler Constantin Luser.

Präsentiert werden Werke von Laila Bachtiar, Leonhard Fink, Johann Garber, Rene Heinrich, Helmut Hladisch, Katharina Muss, Alfred Neumayr, Markus Rössle, Arnold Schmidt, Max Stangl, Jürgen Tauscher, Sabina Teichert, Helge Timmerberg, Erich Tressler, Karl Vondal und Couscous. Die Ausstellung ist bis 30. April 2015 zu besichtigen.

Weitere Informationen auf der Website der Arbeiterkammer:
www.wien.arbeiterkammer.at
12.11.2014
Klingelbiel in Berlin
Zelle-Installation bis 21. November im Kleisthaus
Berlin. Auf Einladung der Bundesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen ist die Rauminstallation des Göttinger „Patientienkünstlers“ Julius Klingelbiel bis 21. November 2014 im Kleisthaus in Berlin (Mauerstraße 53) zu sehen. Klingebiel hatte aus seiner Zelle im „Landesverwahrungshaus“ Göttingen (notgedrungen) ein Kunstwerk gestaltet.
Die Ausstellung im Kleisthaus ist Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Informationen im Netz unter
www.behindertenbeauftragte.de
DaDaFest International 2014 with congress in Liverpool
06.11.2014
DaDaFest International 2014 with congress in Liverpool
8 Nov 2014 to 11 Jan 2015, congress 2/3 Dec 2014
Liverpool (UK). The DaDaFest International Congress: Disability Culture and Human Rights will run from 2 - 3 December 2014 at the Bluecoat in Liverpool. The arts are a tool for change, challenge and celebration. They create an effective platform to empower disabled people. This congress will explore how communities and artists from across the globe are using the arts as a vehicle for social change. It tries to create opportunities to tell, show and share. It will provide examples of creativity and artistic excellence from countries and cultures across the world. With the central theme of disability culture as a catalyst for social justice, the congress will showcase how empowering people through culture is a gateway to social and economic opportunity.

Speakers at the congress will include Sir Peter Bazalgette, Chair of Arts Council England; Rachel Kachaje, Deputy Chair of Disabled People´s International; Dr Chris Smit, Professor of Communication Arts and Sciences; Amanda Cachia; Leroy Moore, Founder of Krip Hop Nation; Laura Evans, Programme Lead at Epic Arts; and writer Kate O´Reilly. Prices range from £35 - £210.

DaDaFest International runs from 8 Nov 2014 to 11 Jan 2015, bringing artists from across the globe to Liverpool to showcase and celebrate the best in Disability and Deaf Arts. For program details see:
www.dadafest.co.uk/the-festival/programme/
Termine

15.06.2018
"L’envol" im La Maison Rouge
Pariser Kunsthaus schließt
Paris. Wie die Fachpresse berichtet, schließt das auch mit Außenseiterkunst befasste renommierte Pariser La Maison Rouge mit der Ausstellung "L’e mehr
08.06.2018
Histories of Violence
Themenausstellung der portugiesischen TSS Collection
São João da Madeira (Portugal). Die Ausstellung "Histories of Violence" behandelt das Thema der Destruktivität in der Menschheit. Wo kommt d mehr
04.06.2018
T.R in Kölner Ausstellung
Outsider Art bis 6. Juli in Uniklinik
Köln. Als besonderer Künstler aus Leipzig ist Thomas Riesner mit ausgewählten Arbeiten in der "Outsider Art"-Ausstellung der Eckhard-Busch-S mehr