Termine
Kreativtage für seelische Gesundheit 11./12. Juli in Saarburg
07.07.2014
Kreativtage für seelische Gesundheit 11./12. Juli in Saarburg
Selbsthilfe SeelenWorte RLP mit Workshops und öffentlichem Infostand im MGH
Saarburg. Unter Mitarbeit der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V., sowie dank freundlicher Unterstützung durch DAK, AOK, Knappschaft und IKK, finden die ersten Kreativ-Selbsthilfe-Seminartage RLP für seelische Gesundheit am 11. und 12. Juli 2014 in Saarburg, im Mehrgenerationenahaus Glockengießerei (Staden 130) statt. Veranstalter ist die engagierte regionale Selbsthilfegruppe SeelenWorte RLP.

„Wort, Klang, Bewegung, Stille – Für die Seele!“ lautet der Titel der zwei Intensiv-Tage mit vier Kursen und vier Referenten. Musik- und Literaturtherapeutische Workshops, Meditatives und Sportgesundheitliches mit Selbsthilfeansatz, Diskussion und Erfahrungsaustausch stehen auf dem Programm. Gearbeitet wird in Kleingruppen, am Vormittag und Nachmittag. Die Gebühr beträgt für Psychiatrieerfahrene 15 Euro, für andere Teilnehmer 30 Euro. Interessierte wenden sich ans Seminarteam unter E-mail sh_seelenworte-rlp@email, bzw. an die Projektleitung, Hr. Peitz, Tel. 0178 2831417. Als öffentlichen Teil gibt es einen alternativen „Literatur- und Informationsstand seelische Gesundheit“ am Freitag, den 11. Juli von 11.00-13.00 Uhr, im Flur vor dem Café im MGH. Hierzu sind Betroffene, Angehörige, Professionelle und die interessierte Bevölkerung herzlich eingeladen!

Bild: Liedermacher Patric Ludwig moderiert einen Musikworkshop
(Foto: G. Peitz/BKS Saar) - Logo: MGH Saarburg Kulturgießerei

Das genaue Programm mit allen weiteren Informationen hier im Anhang als ausdruckbare pdf, für weitere Informationen (PDF)
www.kulturgiesserei-saarburg.de
Neuer Luxemburger Kulturmarkt am 28. Juni in Erpeldange
25.06.2014
Neuer Luxemburger Kulturmarkt am 28. Juni in Erpeldange
Art-Transmitter informiert zu Outsider Art – Termine auch in Bourscheid
Erpeldingen (Luxemburg). Am Samstag, den 28. Juni 2014, findet im luxemburgischen Ort Erpeldingen an der Sauer (Distrikt Diekirch) am dortigen Schloss ein neu konzipierter Kulturmarkt statt. Über 70 professionelle und nichtberufliche kulturschaffende Aussteller aus dem Grenzgebiet sind von 10.00 bis 22.00 Uhr mit ihren Exponaten präsent, darunter der saarländische Künstler und Autor Gangolf Peitz. An seinem Stand informiert Peitz auch zum europäischen Outsider-Kunstprojekt Art-Transmitter. Er zeigt einige ausgewählte Originalexponate (Aquarelle), präsentiert neue Kunstdrucke seiner Werke sowie die jüngste Ausgabe der grenzüberschreitenden Kulturzeitschrift „Paraple“, in der er als regionaler Maler, und mit Lyrik über Luxemburg publiziert ist. Zum neuen Markt am Schloss sind alle Kunstinteressierten aus nah und fern bei freiem Eintritt herzlich eingeladen.

Als besonderes zusätzliches Angebot kann ein persönlicher Kunsttermin mit ausgewählter Bildpräsentation, Einsicht des Werkkatalogs und einer individuellen Beratung zum Kunstprojekt Art-Transmitter für den 29. Juni in der Zeit zwischen 11.00-12.00 Uhr im Bourscheider Hotelcafe vereinbart werden. Dazu ist eine Anmeldung erbeten, telefonisch bis 27. Juni unter +49 (0) 178 2831417, oder per E-Mail bis 18. Juni unter art-transmitter_reg_pg@email.de. Tageskontakt am Schlossmarkttag, Samstag 28. Juni, unter der gleichen Mobilnummer.
Le 21 juin 2014: peinture et musique à FORBACH
13.06.2014
Le 21 juin 2014: peinture et musique à FORBACH
9ème ARTISTES SANS FRONTIERES avec peintre du Art-Transmitter
Forbach (France). 9ème "Artistes sans frontieres" à Forbach (Lorraine). Thème : peintres, artisans, et musiciens dans la rue. UPT invite tous les créateurs régionaux, Français et Allemands, qui souhaitent, de quelque façon que ce soit, participer à cette animation, de manifester leur intérêt à l’U.P.T. Date: samedi 21 juin 2014, 09h00 à 18h00, Prix décernés: 500€; 300€; 200€.

A l’occasion du 33ème anniversaire de la Fête de la Musique, le 21 juin de 15h à 1h au Centre Ville de Forbach, la municipalité recense jusqu’au 30 mai tous les artistes souhaitant participer à ce bel événement populaire. A cette occasion, des podiums seront installés en différents points de la ville.

Contact:
UNIVERSITE POPULAIRE TRANSFRONTALIERE
15, rue du parc
F-57600 Forbach
Tel. 0033 (0)3 87 84 59 67, upt.vhs@wanadoo.fr

Contact info art-transmitter 21 juin 2014 à Forbach:
Tel. mobile: +49 (0) 178 2831417

Hier der ausdruckbare pdf-FLYER, für weitere Informationen (PDF)
Termine

04.12.2017
Neues und Unbekanntes aus der Sammlung Prinzhorn
Mittwoch, 13.12. in Heidelberg
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn lädt zu r Eröffnung der Ausstellung „Das Team als Kurator“ für Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 19.00 Uhr ein. mehr
02.12.2017
Lesung "Schokolade und Stein" am 12.12. in der Villa Gugging
Autobiografischer Roman von Edi Goller mit August Walla-Bezug
Maria Gugging (Österreich). "Schokolade und Stein" heißt die Buchpräsentation und Lesung mit Autorin Edi Goller, am 12. Dezember 2017 um 19. mehr
01.12.2017
Ody Saban-Retrospektive in Paris
07.-23.12. bei Galerie Claire Corcia
Paris. Die mit ihren Werken bisweilen selbst für Outsider Art-Präsentatoren „zu extreme“ Außenseiterkünstlerin Ody Saban zeigt vom 7. bis 23. Dezember mehr