Termine
Hartmut Willutzki: Geometrische Abstraktionen
06.09.2014
Hartmut Willutzki: Geometrische Abstraktionen
Ausstellung des Dortmunder Künstlers bei „Frau Weber kocht“ im Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Dortmund. Bei den Arbeiten von Art-transmitter-Künstler Hartmut Willutzki handelt es sich um Werke der geometrischen Abstraktion. Die Bilder werden nach mathematischen Regeln konstruiert. Die Flächen bestehen aus Quadraten, Rechtecken, gleichseitigen und rechtwinkeligen Dreiecken, Kreisen und Kreissegmenten, Rauten und vielen anderen Variationen geometrischer Flächen. Die Flächen sind alle unterschiedlich aquarelliert. So kann man z. B. durch Umfalten auf der Fläche eines Tetraeders vier verschiedene Farben sichtbar werden lassen. Die größten seiner Arbeiten haben zwei hoch sechzig Faltmöglichkeiten. Das sind 1 152 921 504 361 086 976, also über eine Trillionen Variationen.

Hartmut Willutzki: Geometrische Abstraktionen: Im Sommer/Herbst 2014 zu sehen in der Veranstaltungsreihe "Frau Weber kocht", im Museumscafé im Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Hansastraße 3 in Dortmund. Öffnungszeiten: Sonntag – Freitag 11.00 – 17.00 Uhr, Samstag ist Ruhetag. Tel. Kontakt unter 0231 33025756. Die Kunstfreunde sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zum Künstler auf den Internetgalerieseiten von
www.art-transmitter.de/index.php?tp=302&artist=91
21.9. Remich: Crémant- und Kulturfestival für SaarLorLux
21.08.2014
21.9. Remich: Crémant- und Kulturfestival für SaarLorLux
Art-Transmitter und SeelenLaute Saar informieren grenzübergreifend
Remich (Luxemburg). Die luxemburgische Moselstadt Remich lädt zusammen mit der Tourismus- und Kulturkommission auch dieses Jahr die Kunstliebhaber und Familien zum traditionellen Crémant- und Kulturfestival ein.

Das Fest findet am Sonntag, den 21. September 2014 von 11.00 -18.00 Uhr auf dem Place Dr. F. Kons und in der dahinter gelegenen „Maachergaass“ des auch „Perle der Mosel“ genannten Städtchens statt. Auf dem Platz wie in der Gasse stellen Künstler und Kunsthandwerker der Großregion ihre Werke aus. Dazu gesellen sich mehrere Stände lokaler Luxemburger Winzer, die Remicher Geschäfte haben geöffnet. Während des ganzen Tages treten Musikgruppen und Straßenkünstler auf. Einige der örtlichen Weinkellereien bieten Ausstellungen zu Einzelkünstlern und eigene Kulturprogramme an. Bei Bei gutem Wetter besuchen über 2.000 Gäste aus Luxemburg, Saarland, Rheinland-Pfalz, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und weiteren Ländern das Festival.

Ca. vierzig angefragte Kulturschaffende präsentieren sich an ihren Ständen. Aus dem Saarland ist Künstlerautor Gangolf Peitz vertreten, der an seinem Bilder- und Literaturstand von 11.00 – 17.30 auch über das europäische Kunst-Inklusionsprojekt Art-Transmitter und die grenzübergreifend vernetzte Kreativ-Selbsthilfe SeelenLaute Saar informiert, - in persönlichen Gesprächen und mit Informationsmaterialen. Terminvereinbarungen sind unter Tel. 0049 (0)1782831417 möglich, mit individueller Bildberatung und Katalogdurchsicht.

______________________________________________________


La Ville de Remich et la Commission du tourisme et des affaires culturelles invitent pour la 9ième fois les amateurs d’art et leurs familles au Festival Crémant & Culture. Le Festival Crémant & Culture aura lieu le dimanche 21 septembre 2014 de 11h00 à 18h00 à Remich, ville pittoresque aussi appelée « la perle de la Moselle », sur la place Dr F.Kons et dans la rue de Macher, où artisans et artistes présentent leurs œuvres d’art, peintures, céramiques, sculptures, bijoux, et objets décoratifs et utilitaires de toutes sortes. Vous pourrez également déguster auprès des viticulteurs locaux les bons vins de la Moselle, notamment le crémant, la « perle de la Moselle ». Ce dimanche les magasins sont ouverts et se réjouissent de vous accueillir. Au cours de l’après-midi il y aura un défilé de mode. Tout au long de la journée, différente groupes de musique et artistes de rue entourent le festival.

Avec Infodesk du project ART-TRANSMITTER et Selbsthilfe SeelenLaute Saar, c/o artist Gangolf Peitz (Saarbruck), 11.00 - 17.30 h (Tel. 0049 /0/ 1782831417).
www.remich.lu
8. kulturhügel-kirtag bei gugging
20.08.2014
8. kulturhügel-kirtag bei gugging
20. September in Maria Gugging, Österreich
Maria Gugging (Österreich). Am Samstag, 20. September 2014 finder ab 10.30 Uhr der 8. kulturhügel-kirtag im österreichischen Kunstzentrum gugging statt. Man kann die aktuellen Ausstellungen im museum, "gugging.! meisterwerke" und "adolf wölfli. universum.!" besichtigen, sowie in der galerie die Präsentationen "2 neue künstler - helmut hladisch & jürgen tauscher" und "gugging - von bachler bis zittra" besuchen. Diese sind zusätzlich um 16.00 Uhr im Rahmen einer Doppelconférence-Führung zu sehen.

Für die kleinen Gäste gibt es Kreatives und Sportliches bei den Spielestationen: spannende Entdeckungen zu Adolf Wölfli mit der Kunstvermittlung, traditionelles Shaolin Kung Fu, das Mitsing-Musical PINOCCHIO!, Ponyreiten und anderes mehr. Das Team des kulturhügel-kirtags lädt herzlich ein.

Museum und Galerie gugging
Am Campus 2, A-3400 Maria Gugging
phone: +43(0)676 841181 200
www.gugging.org
Termine

04.12.2017
Neues und Unbekanntes aus der Sammlung Prinzhorn
Mittwoch, 13.12. in Heidelberg
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn lädt zu r Eröffnung der Ausstellung „Das Team als Kurator“ für Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 19.00 Uhr ein. mehr
02.12.2017
Lesung "Schokolade und Stein" am 12.12. in der Villa Gugging
Autobiografischer Roman von Edi Goller mit August Walla-Bezug
Maria Gugging (Österreich). "Schokolade und Stein" heißt die Buchpräsentation und Lesung mit Autorin Edi Goller, am 12. Dezember 2017 um 19. mehr
01.12.2017
Ody Saban-Retrospektive in Paris
07.-23.12. bei Galerie Claire Corcia
Paris. Die mit ihren Werken bisweilen selbst für Outsider Art-Präsentatoren „zu extreme“ Außenseiterkünstlerin Ody Saban zeigt vom 7. bis 23. Dezember mehr