Termine
Eröffnung Open Air Gallery KONSCHT AM GRONN am 4. Mai
22.04.2014
Eröffnung Open Air Gallery KONSCHT AM GRONN am 4. Mai
Informationen zu Art-Transmitter 2014 in Luxemburg an vielen Kunsttagen
Luxemburg. Die Eröffnung der Open Air Gallery "Konscht am Gronn" 2014 in Luxemburg-Stadt ist am Sonntag den 4. Mai um 10.00 Uhr. Die Ausstellung im alten Stadtteil "Grund" um die pittoreske Brücke der rue Münster wird von dreißig ausgewählten bildenden Künstlern der Grenzregion gestaltet. Aus dem Saarland ist Gangolf Peitz vom Büro für Kultur- und Sozialarbeit Saar präsent, der unter anderem seine „musikalischen Aquarelle“ und eine Literaturpräsentation zeigt, unterstützt von einer Aushilfskraft aus Saarburg.

Peitz vertritt hier auch das europäische inklusive Kunstprojekt Art-Transmitter, das Profi- und Hobbykünstler mit und ohne psychische Handicaps grenzüberschreitend verbindet. Der Künstler und Autor ist an seinem Stand bis 17.30 Uhr persönlich ansprechbar und hält Informationsmaterial bereit. Besondere Terminvereinbarungen (erbeten bis 2. Mai) sind unter Tel. 0049 (0)178/2831417 gerne möglich.

Der Tag wird musikalisch umrahmt, die Gäste können sich an Imbissständen und in den umliegenden Bistros mit Speis und Trank versorgen. Der Grund ist mit einem Lift mit der Oberstadt verbunden. Das Open Air liegt vorteilhaft im Umfeld des Kulturzentrum Abtei Neumünster und zieht neben Kunstkennern viele Stadtgänger und Touristen an. Kunst am Grund ist eine etablierte jährliche Kunstadresse im Großherzogtum, jeden ersten Sonntag von Mai bis Oktober dort, ganztags von 10.00 bis 18.00 Uhr. An manchen dieser Sonntage besuchen über 1.000 Interessierte die Künstlerstände auf und um die Grundbreck an der Petrusse. Vor Ort wird den Malern über die Schulter geschaut, man informiert sich, und Bilder werden direkt bei den Künstlern gekauft. Presse, Hörfunk und Fernsehen berichten regelmäßig:

Informationen zu Art-Transmitter gibt´s in 2014 verstärkt im europäischen Luxemburg, an mehreren Orten: dreimal am Stand bei KaG in der Hauptstadt (Mai, August, September), im Juni beim Internationalen Kunstfest in Lellgen (Nordluxemburg), sowie im September auf dem Kulturfestival Remich, an der Moselgrenze. Überdies in der frankophonen Region auch am 21.Juni im lothringischen Forbach (Frankreich), auf dem diesjährigen Malfestival "Sans frontieres".
21.04.2014
"Einundzwanzig": MALER-Ausstellung in Hamburg
Im Kulturpunkt Basch vom 05. - 30. Mai 2014
Hamburg. "Einundzwanzig", so lautet der Titel der neuen Ausstellung der Künstlergruppe DIE MALER im Kulturpunkt Basch, Wohldorferstrasse 30, 22081 Hamburg, vom 05.05. bis zum 30.05.2014. Die Eröffnung findet am Freitag den 02. Mai um 18.00 Uhr statt. Die Ausstellung ist dann bis 30. Mai von Montag bis Freitag von 10.00 - 18.00 Uhr zu besichtigen.
www.die-maler-hamburg.de
Outsider Art Fair New York 2014: l'annonce du programme
08.04.2014
Outsider Art Fair New York 2014: l'annonce du programme
8 au 11 mai 2014 au Centre 548 dans Chelsea, Manhattan
New York, USA. Wide Open Arts est fier d´annoncer la programmation de la 22e édition de l´Outsider Art Fair de New York, qui sera composée de conférences (OAF Talks) et d´une exposition réalisée sous le commissariat de Daniel Baumann et de l´artiste Aram Muksian. La foire se déroulera du 8 au 11 mai 2014 au Centre 548 dans Chelsea (548 West 22nd Street) à Manhattan.

En ce qui concerne les OAF Talks, deux groupes de discussions auront lieu le samedi 10 mai en après-midi. Le premier, Lost in Translation: Jean-Michel Basquiat, Self-Taught Artist (Traduction infidèle: Jean-Michel Basquiat, artiste autodidacte), est organisé et animé par le journaliste Paul Laster. Les participants aborderont sous un jour nouveau la vie et la carrière de Basquiat en examinant notamment son intérêt précoce pour l´art et l´influence qu´ont eue les artistes outsiders sur son œuvre. La séance portera également sur les répercussions engendrées par l´ouverture et la déification du marché de l´art sur les artistes autodidactes et leur inclusion en histoire de l´art.

Samedi, 10 mai 2014, 14h00-15h30, sur le toit du Center 548, New York.
Participants: Brooke Davis Anderson, directrice générale, Prospect 3 New Orleans, Eric Fretz, auteur, Jean-Michel Basquiat: A Biography, Lenore Schorr, collectionneur en art contemporain, Xaviera Simmons, artiste.

Le deuxième groupe de discussion, sous le titre Henry Darger: 40 Years Later (Henry Darger: 40 ans plus tard), est organisée et animée par Valérie Rousseau, conservatrice de l´art autodidacte et de l´art brut à l´American Folk Art Museum. Dans le cadre de ce Anne Hill Blanchard symposium, parainné par l´American Folk Art Museum, les participants présenteront de nouvelles études sur l´œuvre de Henry Darger, notamment les efforts pour élucider certains détails biographiques de la vie de l´artiste et rétablir les séquences d´épisodes clés du récit In the Realms of the Unreal (Dans les Royaumes de l´Irréel).

Samedi, 10 mai 2014, 16h00-17h30, sur le toit du Center 548, New York.
Participants: Michael Bonesteel, auteur, Henry Darger: Selected Art and Writings (Rizzoli, 2000), James Brett, The Museum of Everything, Londres, Jim Elledge, auteur, Henry Darger, Throwaway Boy. The Tragic Life of an Outsider Artist (Overlook Press, 2013), Jane Kallir, co-directrice, Galerie St. Etienne, New York.

______________________________________________________________


Outsider Art Fair NY 2014: Program Announcement

New York, USA. US American agency Wide Open Arts has announced the program for this year´s Outsider Art Fair in New York, featuring OAF Talks 2014, and a curated space organized by Daniel Baumann and artist Aram Muksian. The fair takes place from May 8 - 11 at Chelsea´s Center 548, 548 West 22nd Street in Manhattan.

Baumann + Muksian premier the work of Californian researcher in metaphysics John Urho Kemp (1942-2010). Known to some as Crystal John, Kemp´s seeking of revelations through meditation, metaphysics, patterns, formulas, and numbers led to an extensive body of writing, calculations and drawings. Superimposed over wallpaper by British artist Sarah Lucas (*1962) they will be paired with works by Mexican artist Dr. Lakra (*1972) and by Ohio based artist Lewis Smith (1907-1998).

OAF Talks will consist of two panel discussions, both to be held on Saturday afternoon, May 10. The first, Lost in Translation: Jean-Michel Basquiat, Self-Taught Artist, is organized and moderated by journalist Paul Laster. Reevaluating his life and career, the panel will look at Basquiat´s early interest in art and other aspects of his development including the influence of Outsider artists on his work. The panel will also consider how the embrace and deification of the art market impacts self-taught artists and their place in art history.

Saturday, May 10 from 2 to 3:30 pm at Center 548´s rooftop. - Panelists: Brooke Davis Anderson, executive director, Prospect 3 New Orleans, Eric Fretz, author, Jean-Michel Basquiat: A Biography, Leonore Schorr, contemporary art collector, Xaviera Simmons, artist.

The second panel, Henry Darger: 40 Years Later, will be organized and moderated by Valérie Rousseau, curator, art of the self-taught and art brut, American Folk Art Museum. The discussion will reveal new studies on Darger including efforts to re-establish the sequence of key episodes in In the Realms of the Unreal. This is an Anne Hill Blanchard symposium, sponsored by the American Folk Art Museum, New York.

Saturday, May 10 from 4 to 5:30 pm at Center 548´s rooftop. - Panelists: Michael Bonesteel, author, Henry Darger: Selected Art and Writings (Rizzoli, 2000), James Brett, The Museum of Everything, London, Jim Elledge, author, Henry Darger, Throwaway Boy. The Tragic Life of an Outsider Artist (Overlook Press, 2013), Jane Kallir, co-director, Galerie St. Etienne, New York.


Contact: info@outsiderartfair.com
Termine

14.08.2017
The Golden Ratio Laws
Madge Gill, Adolf Wölfli, Beverly Baker, Gugging artists, a.o.m. in Northern Portugal
São João da Madeira. Until October 1, 2017 at Oliva Creative Factory, an exhibition curated by Antonia Gaeta, "The Golden Ratio Laws" shows mehr
01.08.2017
Outsider Art-Präsentation auf GKV-Selbsthilfetag 2.9. in Saarbrücken
Art-Transmitter zeigt im SeelenLaute-Pavillon ausgewählte Werke

Outsider Art-Präsentation auf GKV-Selbsthilfetag 2.9. in Saarbrücken

Saarbrücken. Selbsthilfe SeelenLaute Saar nimmt mit einem Informations-Pavillon für seelische Gesundheit am Samstag, 2. September 2017 beim saarländis mehr
31.07.2017
4. Kreativ-Selbsthilfetage seelische Gesundheit RLP
11./12. August 2017 im MGH Saarburg

4. Kreativ-Selbsthilfetage seelische Gesundheit RLP

Saarburg. Am Freitag und Samstag 11./12. August 2017 finden ganztags die 4. Kreativ-Selbsthilfetage für seelische Gesundheit in Rheinland-Pfalz statt. mehr