Termine
Lellgen 2015
22.06.2015
Lellgen 2015
Art-Transmitter auf Internationalem Kunstfestival in Nordluxemburg
Lellgen (Luxemburg). Bis zu 4.000 Besucher strömen jährlich am Nationalfeiertag des Großherzogtums zum etablierten Kunst-Open Air ins malerische Ardennendorf Lellgen in der Gemeinde Kiischpelt. Dort schaut man gut hundert live arbeitenden Malern, Zeichnern und Bildhauern aus der gesamten Grenzregion über die Schulter und genießt ein sympathisches kulturelles Rahmenprogramm. Viele Interessierte aus Luxemburg, Belgien, Frankreich, Holland, Deutschland und anderen Ländern besuchen regelmäßig das attraktive Festival.

Auch dieses Jahr ist das renommierte europäische Inklusions-Kunstprojekt Art-Transmitter hier präsent. Zum 25. Internationalen Lellger Konstfestival am 23. Juni 2015 ist der saarländische Art-Transmitter-Künstler Gangolf Peitz erneut nach Luxemburg eingeladen. Peitz erarbeitet im Live-Concours ein Aquarell. An seinem Stand informiert Peitz zu Outsider Art der Internetgalerie und Kunstagentur Art-Transmitter über deren gemeinnützigen Trägerverein. Er zeigt ausgewählte Originalexponate, präsentiert Kunstdrucke seiner Werke sowie eine Literatur- und Informationsauslage zu spannenden Randgebieten der Künste. Der Stand ist 11.00 bis 16.00 Uhr besetzt.

Als zusätzliches Angebot kann ein persönlicher Kunsttermin mit Bilderpräsentation, Werkkatalogeinsicht und individueller Beratung zum Kunstprojekt Art-Transmitter für den 22. Juni abends im nahegelegenen Kautenbach vereinbart werden. Anmeldung erbeten bis 18.6. unter art-transmitter_reg_pg@email.de. Tageskontakt am 23. Juni in Lellgen unter Tel. mobile +49 (0) 178 2831417.

Weitere Informationen zu diesem Luxemburger Kunsttag im Netz unter
www.konstfestival.lu
Outsider Art zu Gast in Wuppertal
09.06.2015
Outsider Art zu Gast in Wuppertal
Vernissage in Barmen am 9. Juli
Wuppertal. Die Veranstalter der Ausstellung „Outsider Art zu Gast in Wuppertal“ laden zur Vernissage am Donnerstag, den 09. Juli 2015 um 18.00 Uhr ins Rathaus Barmen Wuppertal (Johannes Rau-Platz 1) ein. Die Einführung spricht Dr. Turhan Demirel von Sammlung Demirel.
Bis 31. Juli werden ausgewählte Werke der so genannten Außenseiterkunst, von Künstlerlinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland gezeigt, aus den Ateliers und Kunstgruppen Werkstattarbeit (Dortmund), Malwerkstatt und Studio 111 (Düsseldorf), SolidArt (Luxemburg), Strichstärke (Mönchengladbach), Offenes Atelier (Wolfrath), PapierARTisten (Wuppertal) sowie aus der Sammlung Demirel (Wuppertal).
10 Jahre KONSCHT AM GRONN!
07.06.2015
10 Jahre KONSCHT AM GRONN!
Art-Transmitter am 7. Juni wieder in Luxemburg-Stadt präsent
Luxembourg-Stadt. Konscht am Gronn wurde vor zehn Jahren begründet. In diesem Jahr feiert man Jubiläum. Das Syndicat du Stadtgrund hat mit dieser Kulturveranstaltung in der europäischen Großstadt das Anliegen, das alte pittoreske Stadtviertel Grund in Luxemburg-Ville künstlerisch zu beleben. Die Initiative ermöglicht das Zusammentreffen von Kunstfreunden und Künstlern. Luxemburgische Künstler organisieren die Veranstaltung.

Die Open Air Gallery breitet sich jeden ersten Sonntag in den Monaten Mai bis Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr auf der berühmten Grundbrücke auf der rue Münster aus und zeigt ausgewählte Arbeiten der teilnehmenden internationalen Künstler. Das Angebot reicht von Malerei, Zeichnungen über Fotografie, digitale Kunst zu Glas, Keramik, Holz und Schmiedeskulpturen. Der Eintritt ist frei. Die Anfahrt erfolgt über die rue de Prague und Sosthène Weis, oder über das Parkhaus "St.Esprit" (bvd. Roosevelt), von wo aus ein Aufzug die Ober- mit der Unterstadt Grund verbindet. Die Besucher können Kunst und Spaziergang verbinden und entdecken einen der schönsten Stadtteile der Hauptstadt neu. Bei gutem Wetter frequentieren bis über 2.000 Besucher das überregionale, grenzüberschreitende Kulturereignis. Presse, Radio und Fernsehen berichten regelmäßig.

Das europäische Kunstprojekt Art-Transmitter ist auch 2015 in der internationalen Hauptstadt Luxemburg bei dieser Open Air-Galerie präsent. Am Stand von Art-Transmitter-Künstler Gangolf Peitz, der mit Informationen und ausgewählten Bildern der so genannten Outsider Art persönlich zur Verfügung steht. Fachliteratur und Prospektmaterialien liegen furs Publikum aus. Termivereinbarungen sind bis 4. Juni telefonisch unter 0049 0 178 2831417 möglich.

Der neue Internetauftritt Netz – hier sind auch die Teilnahme- bzw. Aufnahmebedingungen abrufbar - ist zugänglich unter u.g. Netzadresse. Hier der Veranstaltungsflyer 2015, für weitere Informationen (PDF)
www.konschtamgronn.com
Termine

04.12.2017
Neues und Unbekanntes aus der Sammlung Prinzhorn
Mittwoch, 13.12. in Heidelberg
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn lädt zu r Eröffnung der Ausstellung „Das Team als Kurator“ für Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 19.00 Uhr ein. mehr
02.12.2017
Lesung "Schokolade und Stein" am 12.12. in der Villa Gugging
Autobiografischer Roman von Edi Goller mit August Walla-Bezug
Maria Gugging (Österreich). "Schokolade und Stein" heißt die Buchpräsentation und Lesung mit Autorin Edi Goller, am 12. Dezember 2017 um 19. mehr
01.12.2017
Ody Saban-Retrospektive in Paris
07.-23.12. bei Galerie Claire Corcia
Paris. Die mit ihren Werken bisweilen selbst für Outsider Art-Präsentatoren „zu extreme“ Außenseiterkünstlerin Ody Saban zeigt vom 7. bis 23. Dezember mehr