Nachrichten
30.10.2007
Finissage der Künstlergruppe KIK
Hamburg. Neuer Kunstkalender „KIK 2008“ erstmalig vorgestellt
Am 02. November findet ab 17.00 Uhr im Bürgerhaus Barmbek (Lorichstraße 28 a) die Präsentation des neuen Kunstkalender „KIK 2008“ der Künstlergruppe KIK aus dem Asklepios Klinikum Nord in Hamburg statt. Gleichzeitig werden im Rahmen einer Endveranstaltung der sog. „Finissage“, aktuellen Bildern der Gruppe vorgestellt.
John Gelübcke, Richter am Vormundschaftsgericht Hamburg, hält einen
unterhaltsamen Vortrag, in dem er über die KIK-Gruppe, deren Ansatz, Werke und Mitglieder informiert. Zur Künstlergruppe gehören 17 Künstler.

Kunstinteressierte können den außergewöhnlich schönen und hochwertigen Kalender vor Ort erwerben und die Bilder noch bis zum 08. November im Bürgerhaus Barmbek besichtigen. Titel der Ausstellung: „Kunst als Ausdruck der Seele“.

Der Kalender wird bereits zum zweiten Mal erarbeitet und wird jetzt präsentiert von KIK, dem Seniorenpflegeheimen „Haus Quellental“ aus Pinneberg und „Haus am See“ aus Lütjensee.

Mit „KIK – Kunst im Krankenhaus“ gibt das Klinikum Nord Anstöße für ein neues Selbstverständnis psychisch kranker Menschen und für mehr Verständnis in der Gesellschaft.
21.10.2007
"Perspektiven" bietet Raum für Zukunftsideen
Berlin. EUCREA Tagung vom 6.-8.12.07 informiret über das Persönliche Budget
Ab 01.01.2008 haben Menschen mit Behinderung einen Rechtsanspruch auf das sogenannte „Persönliche Budget“. Welche Möglichkeiten dies für die Finanzierung und Organisation von Kunstprojekten bietet, untersucht die dreitägige Fachtagung „Perspektiven“ im Kleisthaus Berlin. Nach der Vorstellung des Potenzials und Praxis Persönlicher Budgets durch die wissenschaftliche Begleitforschung verschiedener bundesweiter Modelprojekte, werden Ansatzpunkte für eine Finanzierung künstlerischer Tätigkeiten durch diese neue Leistungsform diskutiert. Am zweiten Tag lernen die Besucher der Tagung verschiedene Kunstprojekte mit unterschiedlichen Organisations- und Finanzierungsstrukturen kennen. In einem Workshop werden Ansätze für Strategien erarbeitet um Kunstprojekte für behinderte zu finanzieren. Der dritte Tag widmet sich dem Thema „Kunstverkauf und Marketing“, zieht ein Resümee und formuliert Handlungsstrategien für die Zukunft.

Weitere Infos 040/39903312 oder hier
www.eucrea.de/termine.htm
kunst*kultur*kulinarisches in der Kunst-Praxis Soest
10.10.2007
kunst*kultur*kulinarisches in der Kunst-Praxis Soest
Soest. Aus Anlass ihres 13. Geburtstags lädt die Kunst-Praxis Soest am 14.Oktober von 11:00 bis 18:00 Uhr in ihr Café Brut, Paradieser Weg 15 ein. Kunstinteressierte und Freunde erwartet dabei nicht nur eine Vernissage der Jahresausstellung mit Werken von Joseph Beuys und Felix Droese aus der Sammlung Christel Gottschalk. Geboten werden den Gästen auch zwei Klangreisen von Dr. Andrea Vierte und Matthias Michalek: „Reise in die Welt des Klanges“ (Improvisation auf verschiedenen Instrumenten) und „Märchenhafte Klangreise“ (Klänge für innere Bilder, Gedanken und Gefühle). Wer lieber Worten lauscht, sollte die Textperformance mit Matthias Böhm und Martin Plaga nicht verpassen. Versprochen werden Feinsinnige Liebeslyrik versus derber Beziehungsprosa. Aus dem reichen Schatz der eigenen Geschichte schöpft der 1. Vorsitzende des Fördervereins Kunst-Praxis Soest e.V. Arno Haude. Er hat sich der Dokumentation und Präsentation der vielen Aktivitäten aus der 13jährigen Geschichte verschrieben. In einer spannenden Präsentation stellt er die Aktivitäten rückblickend und vorausschauend vor.

Weitere Infos 02921/767097 oder hier
www.kunstpraxis-soest.de
Termine

23.06.2018
Art-Transmitter auf Internationalem Kunst-Open Air Lellgen
Künstlerstand am 23. Juni in den Ardennen von 11 bis 17 Uhr

Art-Transmitter auf Internationalem Kunst-Open Air Lellgen

Lellgen (Luxemburg). Zum 28. Internationalen Kunstfestival Lellingen am Luxemburger Nationalfeiertag ist auch der saarländische Künstlerautor Gangolf mehr
20.06.2018
DISRUPTION – Peter Hommers Selbstportraits
22.6. Vernissage bei Galerie Isola
Frankfurt am Main. Zusammen mit Patricia Espinosa „America´s Teddy Bear“ zeigt die Frankfurter Outsider Art-Galerie Isola „Disruption – Peter Hommers mehr
15.06.2018
"L’envol" im La Maison Rouge
Pariser Kunsthaus schließt
Paris. Wie die Fachpresse berichtet, schließt das auch mit Außenseiterkunst befasste renommierte Pariser La Maison Rouge mit der Ausstellung "L’e mehr