Nachrichten
Große Resonanz beim Kunstpreis
12.02.2009
Große Resonanz beim Kunstpreis "so gesehen..."
340 Künstler mit über 1000 Werken
Stuttgart. Der von Art-Transmitter unterstützte Kunstpreis für Psychiatrie-Erfahrene ist auf großes Interesse gestoßen. An dem Wettbewerb haben sich rund 340 Künstler mit über 1000 Arbeiten aus ganz Baden-Würtemberg beteiligt. Dr. Thomas Röske, Leiter der renomierten Prinzhorn-Sammlung und Mitglied der achtköpfigen Jury: "Mit einer solch weitreichenden Resonanz hatte niemand gerechnet!". Die Jury hat damit keine leichte Aufgabe, muß sie sich doch für nur drei Preisträger entscheiden, die im Rahmen des Landespsychiatrietages Baden-Würtemberg am 28. März im Haus der Wirtschaft in Stuttgart geehrt werden.

Eine Auswahl von 60 Kunstwerken wird danach ab dem 3. April im Rathaus der Landeshauptstadt zu sehen sein.

Weitere Informationen unter:
www.landespsychiatrietag.de
10.01.2009
Behinderte für Teilhabe
ISL fordert Verfassungsänderung
Kassel. Die Deutsche Sektion der weltweiten Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben behinderter Menschen (ISL), fordert eine Änderung der hessischen Verfassung. Der Satz "Gefährdet ein geistig oder körperlich Kranker durch seinen Zustand seine Mitmenschen erheblich, so kann er in eine Anstalt eingewiesen werden", müsse mit der geplanten Verfassungsänderung verschwinden, so der ISL-Vorsitzende Uwe Frevert in Kassel.
Nach dem Vorbild Bayerns, Niedersachsens und Rheinland-Pfalz sollte Ministerpräsident Koch Menschen mit Behinderungen die gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen der Gesellschaft ermöglichen. Alle drei Bundesländer haben als Landesbeauftragte selbst sichtbar behinderte Menschen, die engagiert und erfolgreich bestehende Hindernisse ausräumen, betonte Frevert
www.isl-ev.de/
07.01.2009
Selbsthilfegruppe „SeelenFarben“ startet durch
Dortmunder Künstlertreffen für Psychiatrieerfahrene
Dortmund. Mit ersten Anfängen im Sommer 2008 hat sich mit Januarbeginn 2009 unter dem Namen “SeelenFarben” eine besondere Kreativ-Selbsthilfegruppe für Dortmund, von und für Psychiatrie-Erfahrene mit künstlerischen Ambitionen, konstituiert. Das Leitmotiv heißt hier: „Gesundheit durch Malen“.
Betroffene treffen und helfen hier Betroffene/n mittels kreativer Selbsthilfe, über den heilenden Weg der Kunst, über Gespräch und Erfahrungsaustausch, Miteinander und mittels vielfältiger interessanter Aktivitäten, um somit Gesundheit zu stabilisieren, Erkrankungsprobleme abzubauen, neue Kontakte und befreiende künstlerische Betätigung zu erfahren. Die Gruppe arbeitet nach dem gesundheitsförderlichen Prinzip der nachsorgenden und vorbeugenden Selbsthilfearbeit mit Betroffenenkompetenz. Auch wichtige Öffentlichkeitsarbeit zu Vorurteilsabbau, sowie die Reduzierung der Erfordernis und Nutzung von pharmazeutischen, klinischen und ärztlich-therapeutischen Angeboten im Sinne der Betroffenen zu selbstbestimmten, selbstvertrautem Leben gehören dabei zu den erklärten integrativen Selbsthilfeaufgaben und -zielen.

Die SHG "SeelenFarben", von und für Menschen mit psychischen Handicaps, bietet offene Treffen für Erfahrungsaustausch – Beratung – Kontakt – Café an. Diese finden z.Zt. noch in privaten Räumlichkeiten statt. Für die nächsten Jahre sind Fachveranstaltungen, Seminare, Publikationen und evtl. ein Galeriebetrieb mit so genannter "Outsider-Art" geplant.

Kontakt und weitere Informationen bei: Fr. Ingrid Nölle / Dortmund, Tel. 0179/3488583
Termine

14.12.2018
Das Entdecken historischer Anstaltskunst
Sammlung Prinzhorn-Tagung am 18./19.01. in Heidelberg
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn veranstaltet am 18. und 19. Januar 2019 die Tagung „Vergessenes Kulturgut - Das Entdecken historischer Anstaltsk mehr
12.12.2018
Raw Beauties
Bis 20. Januar in Amsterdam
Amsterdam. Die Outsider Art Gallery in der Neerlandiaplein 7 zeigt bis 20.01.2019 in der Exposition “Raw Beauties” Zeichnungen, Malerei, Collagen und mehr
11.12.2018
UNUSUAL BRAINS: Neurodiversity and Artistic Creation
OAF New York Talk, January 15

 UNUSUAL BRAINS: Neurodiversity and Artistic Creation

New York (USA). Outsider Art Fair New York 2019 informs about this years OAF Talk, January 15, from 7 to 9 pm at the Theater at the New Museum, 235 Bo mehr