Nachrichten
„Kreativ-Residenz“ für Künstler in Unna
19.12.2008
„Kreativ-Residenz“ für Künstler in Unna
Ruhr.2010 plant Wohn- und Arbeitsraum für Künstler und Kreative in Unna-Massen
Unna. In Ahnlehnung an die Künstler-Auslands-Akademie „Villa-Massimo“ in Rom plant die Kulturhauptstadt Ruhr.2010 eine „Kreativ-Residenz“ für Künstler und Kreative. Auf dem Gelände der zentralen Aussiedler-Anlaufstelle in Unna-Massen soll eine „Enklave“ mit dem Titel „Unna Massimo“ geschaffen werden, die Wohn- und Arbeitsraum für 300 Personen bietet. Bis 2010 stehen auf dem Gelände 40 Gebäude leer, darunter eine Schule und Werkstätten. Ein ganzheitliches Zukunftsmodell, dass Architektur, Musik, Kunst und Licht verbindet, soll dann auf dem Areal entstehen. Idee ist, einen Ort etwa für Sommer- und Winterakademien und internationale Künstler-Workshops zu schaffen. Die „Unna-Massimo“ ist eines von mehreren Kreativ-Quartieren, das die Organisatoren von Ruhr.2010 planen. Auch auf dem Areal rund um das alte Brauereihochhaus «Dortmunder U» in Dortmund und im Viktoria Quartier in Bochum sollen bis 2010 Kreativ-Quartiere entstehen.

Mehr Infomrationen zu „Unna-Massimo“ und den anderen Quartieren unter:
www.ruhr2010.de/programm/projekte/quartiere/kreativquartiere.html
Historischeausstellungen.de
30.11.2008
Historischeausstellungen.de
Neue Internetseite bietet Informationen zu aktuellen Ausstellungen
Emsdetten. Auf der neuen Internetplattform „historischeausstellungen.de“ können sich Laien und Fachleute über die größeren, wichtigen und besonders interessanten kulturgeschichtlichen, kunsthistorischen und archäologischen Ausstellungen in Deutschland und im deutschsprachigen Raum informieren. Neben einem Ausstellungskalender zu laufenden und kommenden Ausstellungen bietet die Website Ausstellungsrezensionen, Kurzinformationen und Vorberichte sowie eine Ausstellungsdatenbank.
Zur Homepage:
www.historischeausstellungen.de
Förderpreis „ZEIGDEINEKUNST“
21.11.2008
Förderpreis „ZEIGDEINEKUNST“
Online-Kunstportal unterstützt Künstler und Kreative
München. Noch bis zum 30. November 2008 können sich Künstler und Kreative um den mit 7500 Euro dotierten Förderpreis des Online-Kunstportals „ZEIGDEINEKUNST“ bewerben. Interessierte müssen ein Profil auf der Portalseite einrichten in dem sie ihre Kunst der Öffentlichkeit präsentieren. Der Gewinner des Förderpreises wird per Online-Voting von den Besuchern der Website bestimmt. „ZEIGDEINEKUNST.de“ bietet Künstlern und Kreativen sowie Kunstfreunden die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten. Künstler können dabei ihre Arbeiten und Infos zu ihrer Person auf dem Online-Portal präsentieren. Kunstfreund können ebenfalls ein persönlichen Profil anlegen.
Mehr Informationen unter:
www.zeigdeinekunst.de/zdk-portal/
Termine

04.12.2017
Neues und Unbekanntes aus der Sammlung Prinzhorn
Mittwoch, 13.12. in Heidelberg
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn lädt zu r Eröffnung der Ausstellung „Das Team als Kurator“ für Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 19.00 Uhr ein. mehr
02.12.2017
Lesung "Schokolade und Stein" am 12.12. in der Villa Gugging
Autobiografischer Roman von Edi Goller mit August Walla-Bezug
Maria Gugging (Österreich). "Schokolade und Stein" heißt die Buchpräsentation und Lesung mit Autorin Edi Goller, am 12. Dezember 2017 um 19. mehr
01.12.2017
Ody Saban-Retrospektive in Paris
07.-23.12. bei Galerie Claire Corcia
Paris. Die mit ihren Werken bisweilen selbst für Outsider Art-Präsentatoren „zu extreme“ Außenseiterkünstlerin Ody Saban zeigt vom 7. bis 23. Dezember mehr