Nachrichten
Peitz in Remich
10.09.2008
Peitz in Remich
Luxemburg. Der Art-Transmitter Künstler Gangolf Peitz präsentiert am Sonntag, dem 14. September seine Arbeit in Luxemburg. Anlaß ist das Kunstfestival in dem schönen Städtchen „Remich“. Jährlich werden 25 Künstler zum Arbeiten "vor Ort" eingeladen. Die Besucher können den Malern bei der Arbeit zuschauen, mit Ihnen persönlich sprechen und ihre Werke direkt kaufen. Peitz zeigt neben einer Auswahl von Aquarellen und Acrylwerken auch seine Literatur. Interessierte können dabei auch die neuste Ausgabe des Saar-Lor-Lux-Literatur- und Kulturmagazins „PARAPLE“ Nr. 15 erwerben.

Zusätzlich bietet das Kunstfestival von 10:00 bis 18:00 Uhr ein attraktives Rahmenprogramm mit drei Freiluft-Konzerten, Tombola und Weinständen auf der Place Dr. Fernand Kons (gegenüber Nennig/Saarland, an der Mosel)

Wer Gangolf Peitz persönlich sprechen möchte kann ihn unter 0178 2831417 erreichen oder gangolf.peitz@web.de.
Mehr Infos zu Remich unter:
www.mosel-reisefuehrer.de/Luxemburg/Remich.htm
24.08.2008
Stipendien für junge Künstler
Neue Stipendien auf Schloß Ringenberg
Düsseldorf. Das Land NRW vergibt für 2009 zwei Stipendien für bildende Künstler die jünger als 40 Jahre alt sind. Die Höhe des Stipendiums beträgt 1250,- Euro monatlich. Das Ringenberg - Stipendium richtet sich an KünstlerInnen, die ein künstlerisches Studium in Nordrhein-Westfalen abgeschlossen haben und in NRW wohnen. Mehr Informationen auch über weitere Ringenberg - Stipendium unter
www.schloss-ringenberg.de
„SeelenLaute“ tönt...
10.08.2008
„SeelenLaute“ tönt...
Neue Selbsthilfezeitung des LVPE Saar
Saarbrücken. Der Landesverband der Psychiatrieerfahrenen Saar (LVPE) hat eine neue Selbsthilfezeitung. „Kritisch, unanbhängig, anders“, so ihr Untertitel. Und das erste Heft liest sich auch sympathisch anders: Mit DIN5-Format und hellem Umschlagsgelb wurde ein anderes Äußeres als das gängig Bekannte gewagt.

„Denn anders ist normal“ heißt es im Vorwort. Dieses Jahr erscheint das 32seitige Heft für "Psychiatrieerfahrene, alle Anderen und alle" mit einer Sommer- und einer Winterausgabe. Es besticht durch die lyrisch-kreative Akzentuierung in der ersten Nummer, mit Künstlerportraits Gedichten oder Ausstellungshinweisen. Auch art-transmitter Künstler aus dem Saarland sind eingeladen sich hier vorzustellen. Andere redaktionelle Beiträge sind ebenfalls erwünscht. Bitte per E-Mail an gangolf.peitz@web.de.

Weitere Inhalte: „Persönliche Budget – Noch nicht was es verspricht“, „Wahnsinn" – Lebhafte Podiumsdiskussion zur Finissage der Art-Transmitter Ausstellung in Dortmund, ein Bericht über das von Psychiatrieerfahrenen geleitete Tageszentrum StaPE in Saarbrücken, Lyrik und Kunst von Gertrud Hessedenz oder Walter Dlugisch, Literaturtipps, Infos, Termine u.a.m.

SeelenLaute ist für LVPE Saar-Mitgleider kostenfrei, ansonsten für 1,50E zzgl. Versand zu beziehen beim LVPE Saar e.V., Mainzer Straße 30, 66111 Saarbrücken, Tel. 0681/9067769, E-Mail: lvpesaar@gmx.de. Auch ein Abonnement ist möglich.

Mehr über den LVPE unter:
www.weglaufhaus-saar.de/traegerindex.html
Termine

19.10.2017
Dubuffet-Ausstellung in Luxemburg
Bis 4. November 2017
Luxemburg-Stadt. Vierzig Werke aus vierzig Schaffensjahren des Künstlers, Bildhauers und Art Brut-Pioniers Jean Dubuffet (1901-1985) sind im Herbst in mehr
18.09.2017
Outsider Art Fair Paris 2017
October 19 - 22, 2017 at Hôtel du Duc

Outsider Art Fair Paris 2017

Paris. L’Outsider Art Fair, foire de référence de l’art brut et outsider, présente sa 5ème édition parisienne, du 19 au 22 octobre 2017. Egalement ins mehr
18.09.2017
6. SeelenLaute-Abend in Völklingen
Selbsthilfeinfos, Kunst & Kultur am 16. Oktober in der Stadtbibliothek
Völklingen (Saar). Den sechsten SeelenLaute-Abend für seelische Gesundheit, mit viel Information, Poesie, Kunst und Musik live gibt`s im saarländische mehr