Nachrichten
19.05.2009
"Seelenfenster" lassen rein- und rausschauen
Ausstellung von Malereien brustkrebserkrankter Frauen in Saarlouis
Saarlouis. Vom 8. Mai bis 5. Juni 2009 ist in der Rathausgalerie in Saarlouis die Ausstellung „Seelenfenster“ zu besichtigen. Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung der Initiative Kooperatives Brustzentrum Saarlouis e.V . Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Kreisstadt Saarlouis, Roland Henz und wurde mit Unterstützung der evangelischen Kirchengemeinde und der städtischen Frauenbeauftragten Birgit Cramaro organisiert.

Seit Oktober 2007 findet hier im Brustzentrum einmal wöchentlich unter der Leitung einer Kunsttherapeutin ein begleitetes Malen statt. Im geschützten Rahmen der Gruppe entdecken die Frauen verschüttete Ressourcen an Fähigkeit zur Gestaltung, aber auch an Kraft für den Weg durch die Krankheit zurück in ein selbstbestimmtes Leben. Nicht das Erlernen bestimmter Techniken ist das Ziel, sondern die Visualisierung der Bilder aus dem Inneren mit den verfügbaren Materialien (Acryl- und Wasserfarben, Stifte, Pinsel, Spachtel, Schwämme).

„Seelenfenster“ lassen rein- und rausschauen. Die Besucher können sich erfreuen an der Schönheit des Herausgekommenen, eine gewisse Diskretion beim Blick „hinein“ sollte bedacht werden.

Rathausgalerie Saarlouis, 1. Obergeschoss, am Großen Markt 1, während den Öffnungszeiten des Rathauses (Tel. 06831/443-0). Der Eintritt ist frei.
www.saarlouis.de
TEXTE+BILDER+TÖNE.. Gelungener Kulturabend
17.05.2009
TEXTE+BILDER+TÖNE.. Gelungener Kulturabend "Zeitreise"
Regionale Art-Transmitter-Kunst fand großen Anklang
Morbach. Über 30 hochinteressierte Gäste besuchten den Hunsrücker Kulturabend "Zeitreise" mit Literatur, Musik und Kunst am 16. Mai 2009 im rheinland-pfälzischen Morbach. Der Veranstaltungsraum im Haus Rindermann war proppevoll und die Aufmerksamkeit auf die Akteure enorm. Auch der Trierische Volksfreund hatte im Vorfeld exponiert berichtet. Es zeigte sich hier im besonderen, dass die sinnvolle Kombination der Musen, hier Literatur, Malerei und Musik, lohnenswert beim Publikum ankommt.

Die bildnerische Gestaltung (at berichtete) zu dieser gelungenen Regionalveranstaltung mit einer Debutlesung des ortsansässigen Autors Marius Rindermann, hatten die saarländischen Art-Transmitter-Künstler Gangolf Peitz und Gertrud Hessedenz übernommen. Die "musikalischen" Aquarelle von Peitz sowie seine skuril gearbeitete "Zeit"-Collage fanden derart positive Resonanz, dass für den Herbst eine eigene Lesung des Künstlerautors mit Ausstellung beim Veranstalter des Abends, Kreativhaus Morbach-Hinzerath, vereinbart wurde.
Besondere Beachtung fand auch die erstmals präsentierte, abstrakte Acrylarbeit "Matrix" von Frau Hessedenz (unser Bild), die als Saarbrücker Art-Transmitter-Künstlerin am Abend ebenfalls persönlich zugegen war und den zahlreichen Gästen von ihrer Malerei berichtete.

Interessierte können sich den Herbst-Termin bereits vormerken: Sonntag, 20. September 2009, 11.00 Uhr, Literarisches Frühstück mit Vernissage, Texte und "musikalische" Aquarelle von Gangolf Peitz im Künstlercafé Kreativhaus Hinzerath (bei Trier, zw. Wittlich und Idar-Oberstein).

Die saarländische Kreativ-Selbsthilfegruppe "SeelenLaute" will zu dieser Ausstellung eine Tagesfreizeit für künstlerisch interessierte Psychiatrie-Erfahrene organisieren. AT wird im September weiter berichten.

Informationen zum Kreativhaus Hinzerath auf
www.kreativ-haus.biz
16. Mai Art-Transmitter-Kunst in Morbach/Rheinland-Pfalz
16.05.2009
16. Mai Art-Transmitter-Kunst in Morbach/Rheinland-Pfalz
Gangolf Peitz und Gertrud Hessedenz zeigen Bilder zu Lesung
Morbach. Im Rahmen des Kulturabends "Zeitreise" am Samstag, den 16. Mai ab 20.00 Uhr im Hunsrücker Städtchen Morbach (at berichtete), zeigen die saarländischen Art-Transmitter-Künstler Gangolf Peitz und Gertrud Hessedenz ausgewählte Exponate ihrer Kollektionen. Peitz stellt zur Lesung des Morbacher Jungautors Marius Rindermann farbfreudige kleinere "musikalische" Aquarelle wie "Safer Sax", "Piano!" und "Musik und Wein" aus, dazu seine großformatig gearbeitete Mixed-Media-Collage "Zeit". Frau Hessedenz stellt ihr feingliedrig in Acryl gemaltes Werk "Matrix" vor. Die Werke können an diesem Abend auch vor Ort erworben werden.

Der Kulturabend "Zeitreise" wird veranstaltet als "Haus-zu-Haus"-Lesung. Dies ist ein lokales Kulturprojekt des Kreativhaus Morbach-Hinzerath und ist diesmal als multi-musischer Event konzipiert. Die musikalische Gestaltung hat Rüdiger Luckow (Gitarre und Gesang) übernommen.

Samstag, 16. Mai 2009, 20.00 Uhr, Morbach (Raum Trier), Jugendherberg-
straße 12, bei Familie Rindermann. Alle Akteure laden herzlichst ein.
Tel. Informationen unter 06533 3475 und 06533 4491
Termine

19.10.2017
Dubuffet-Ausstellung in Luxemburg
Bis 4. November 2017
Luxemburg-Stadt. Vierzig Werke aus vierzig Schaffensjahren des Künstlers, Bildhauers und Art Brut-Pioniers Jean Dubuffet (1901-1985) sind im Herbst in mehr
18.09.2017
Outsider Art Fair Paris 2017
October 19 - 22, 2017 at Hôtel du Duc

Outsider Art Fair Paris 2017

Paris. L’Outsider Art Fair, foire de référence de l’art brut et outsider, présente sa 5ème édition parisienne, du 19 au 22 octobre 2017. Egalement ins mehr
18.09.2017
6. SeelenLaute-Abend in Völklingen
Selbsthilfeinfos, Kunst & Kultur am 16. Oktober in der Stadtbibliothek
Völklingen (Saar). Den sechsten SeelenLaute-Abend für seelische Gesundheit, mit viel Information, Poesie, Kunst und Musik live gibt`s im saarländische mehr