Nachrichten
ART-TRANSMITTER - Nous transmettons de l’Art: Allemagne, France, Luxembourg, Belgique, Hollande, Suisse ..
29.03.2011
ART-TRANSMITTER - Nous transmettons de l’Art: Allemagne, France, Luxembourg, Belgique, Hollande, Suisse ..
Au cœur de e projet se trouve le site Internet ART-TRANSMITTER.de
Dortmund. Le projet artistique Art-Transmitter loue et vend des travaux de peintres ayant une expérience en psychiatrie. Cependant, des artistes sans ce vécu participent à Art-Transmitteret proposent leurs œuvres. Au premier plan comptent la force émotionnelle et la qualité de l’article exposé. Jean Dubuffet (1901-1985), un des artistes francais des plus renommés, donna à cette lignée artistique le nom de « Art Brut » et créa ainsi une nouvelle catégorie esthétique qui influence jusqu’aujourd’hui les créations de beaucoup d’artistes modernes. Aujourd’hui on rassemble ces œuvres actuelles sous le nom de « Outsider-Art ».

Les clients de Art-Transmitter sont des entreprises, des bureaux, des institutions officielles et des particuliers amateur d’art. Art-Transmitter propose un service complet, allant de la planification d’ expositions et l’organisation d’activités artistiques jusqu’à l’accompagnement des artistes en vue de la diffusion dans la presse et la publication. Le but déclaré en est d’ intéresser un large public venant du domaine de l’art et de la culture à leurs œuvres.
En mettant l’accent sur l’art et la culture, Art-Transmitter se différencie du marketing ambiant en consolidant ses liens avec ses clients et en facilitant l’identification des collaborateurs avec leur entreprise.

Au cœur de e projet se trouve le site Internet Art-Transmitter.de. Ici, toutes les œuvres peuvent être visionnées et choisies. Mais ce site offre d’autres avantages: il présente les artistes et leur partenaires dans le monde entier et sert de plate-forme européenne autour d’ informations actuelles, dates d’expositions et de concours. Pour les artistes, les institutions psychiatriques et d’autres coopérants, toutes les prestations sont gratuites.

A long terme, Art-Transmitter permet de créer avec son offre des emplois qualifiés pour des personnes handicapées. Parallèlement, le projet améliore l’image qu’ont d’eux-mêmes les artistes concernés à travers une reconnaissance publique de leurs travaux artistiques.

Art-Transmitter est un projet de la « Société Européenne pour la promotion de l’Art et de la Culture dans la Psychiatrie ». L’objectif de cette association sans but lucratif est d’œuvrer activement à l’encontre de la stigmatisation des personnes handicapées.

ART-TRANSMITTER dans Europé - Nous transmettons de l’Art.

Prinz-Friedrich-Karl-Straße 34
D- 44135 Dortmund
tél.: 0049 (0)231 39 98 04 93
Email: info@art-transmitter.de
25.03.2011
Landtagswahlen sind immer auch Kulturwahlen
Deutscher Kulturrat befragt Parteien zu Wahl in Baden-Württemberg und RLP
Berlin. Mit Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wird in zwei weiteren Ländern noch im ersten Quartal des Jahres 2011 gewählt. Am Sonntag, den 27.03.2011, sind die Wahlberechtigten in diesen beiden Bundesländern aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Aufgrund der kulturpolitischen Bedeutung der in diesem Jahr stattfindenden (mindestens) sieben Landtagswahlen, hat der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, sogenannte Wahlprüfsteine zu den Landtagswahlen formuliert. Gefragt wurden die Landesverbände der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien ungeachtet ihrer aktuellen Präsenz im jeweiligen Landesparlament.

Die Fragen des Deutschen Kulturrates beziehen sich zum einen auf Themen, die vor allem auf landespolitischer Ebene (Kulturfinanzierung, Kulturelle Vielfalt, Kulturelle Bildung, Kulturwirtschaft) angegangen werden müssten und zum anderen auf mögliche Aktivitäten auf der Ebene des Bundesrats (Steuerrecht, Urheberrecht, Arbeit- und Sozialrecht).

Vor allem lokale und regionale Kulturinitiativen und Künstler äußern in wachsendem Maß Unzufriedenheit mit der heutigen minimal(isiert)en öffentlichen Kulturförderung, wie auch zur entsprechenden Politik der meisten Parteien.
18.03.2011
"Recovery-Geschichten" von Betroffenenkünstlern?
Schreibwettbewerb aus Italien sucht Erfahrungsberichte - 3 x 300 € ausgelobt
Bozen/Italien. "Erzähle deine Geschichte!" - Der (zweisprachige) Verband Angehöriger und Freunde psychisch Kranker in Italien/Südtirol hat einen europaweiten Schreibwettbewerb "Recovery-Geschichten" ausgeschrieben.

Wer als Betroffener z.B. auch von eigenen Gesundungserfahrungen mit aktiver Malerei und so genannter Outsider Art berichten kann, ist zur Teilnahme herzlich eingeladen. Dabei soll auf bestimmte Fragen geantwortet werden. Der Text soll maximal 10 Seiten (Format A4) umfassen und möglichst am Computer geschrieben sein. Es ist möglich, anonym am Wettbewerb teilzunehmen (es muss aber eine e-mail-Adresse und/oder eine Postanschrift angegeben werden, damit die Organisatoren den/die Teilnehmer/in kontaktieren können).
Eine internationale Jury bewertet die Einsendungen und ermittelt den jeweiligen Sieger der Texte in deutscher, italienischer und englischer Sprache.
Drei Sieger erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 300 Euro, zur Verfügung gestellt von der Gemeinde Bozen, Assessorat für Kultur. Die Siegerehrung mit Preisvergabe findet am Abend des 6. Mai 2011 im Rahmen der „International Conference on Recovery“ (siehe: http://convention.eurac.edu/recovery) statt.

Beiträge sind bis 15. April 2011 per E-mail oder im Brief einzusenden an:

e-mail: info@selbsthilfe.it (Betreff: Literarischer Wettbewerb)

Verband Angehöriger und Freunde psychisch Kranker
-Literarischer Wettbewerb-
Galileo-Galilei-Straße 4/a
I -39100 Bozen (Italien)
Tel. 0471 26 03 03 / Fax 0471 40 86 87

Ausschreibung und die Teilnahmebedingungen sind abrufbar unter:
www.selbsthilfe.it
Termine

17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr
30.08.2018
Art-Transmitter und SeelenLaute Saar am 16.9. in Remich
Aktiv auf dem grenzübergreifenden Kultur- und Stadttag
Remich. Die luxemburgische Moselstadt Remich lädt die Kunstliebhaber und Familien wieder zum Crémant- und Kulturfestival ein. Das beliebte Stadtfest f mehr
15.08.2018
BLAU in Rascheid
Renata Linnhoff und Cornelia Raeder stellen am 2.9. im Hunsrück aus

BLAU in Rascheid

Rascheid. Unter freiem blauem Himmel stellen die Künstlerinnen Renata Linnhoff und Cornelia Raeder am Sonntag, 2. September 2018 ausgewählte Arbeiten mehr