Nachrichten
24.09.2011
Zuschussrente: Das unbekannte Wesen Künstler
Deutscher Kulturrat nimmt am Rentendialog teil
Berlin. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, nahm am jüngsten Rentendialog der Bundesregierung teil. Hauptthema des Dialogs war die von der Bundesregierung geplante Zuschussrente.
Beim aktuellen Treffen, zu dem die Sozial- und Wohlfahrtsverbände, die kommunalen Spitzenverbände, die Religionsgemeinschaften und der Deutsche Kulturrat geladen waren, wurden grundsätzliche Fragen und Einschätzungen zur Zuschussrente ausgetauscht. Dabei konnte von Seiten des Deutschen Kulturrates besonders die spezielle Situation der Kulturschaffenden dargestellt werden, die oftmals nur sehr niedrige Renten erhalten.

Lesen Sie weiter unter:
www.kulturportal-deutschland.de:8080/kp/artikel.html?artikelid=4640
19.09.2011
“Die Maler” im Haus für Kunst und Handwerk Koppel 66
24./25. September Werkausstellung im neuen Atelier
Hamburg. Das Kunstprojekt “Die Maler”, in dem psychiatrieerfahrene KünstlerInnen mitarbeiten, ist am kommenden Wochenende von 11.00 bis 19.00 Uhr auf der Kunsthandwerkermesse der Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks (AdK) in Hamburg vertreten. Nähere Informationen im Netz unter www.koppel66.de
DIE MALER laden hier zu einer Werkausstellung im neuen
Atelier im 2. Stock ein. Hingewiesen sei auch auf die neue Webseite
www.die-maler-hamburg.de
13.09.2011
„Just in case - Für alle Fälle“ in Heidelberg
Ein Abend mit Roy Eales und Freunden
Heidelberg. Der bekannte Künstler Sascha Juritz (1939 - 2003), der viele Jahre zwischen Aschaffenburg und der Bretagne pendelte, scharte in seinem dortigen Domizil einen Künstlerkreis von Literaten und Musikern um sich. Roy Eales, der britische Journalist und Mittelpunkt der Gruppe, kommt nun mit seinen Musikern und Dichtern nach Heidelberg, um seinem verstorbenen Freund eine außergewöhnliche Darbietung aus Worten und Tönen zu widmen.

Was erwartet uns: Dichtung, Barock, Jazz, bretonische Folklore? Suchen Sie keine Schublade, sondern öffnen Sie Ihre Ohren und lassen der Phantasie freien Lauf. Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Überraschung aus Klang, Wort und Licht. Sie hören Lyrik in fünf Sprachen: bretonisch, deutsch, englisch, französisch und walisisch.

Museum Prinzhorn Heidelberg lädt zu diesem Event besonderer Art für Montag, 26.09.2011 um 20.00 Uhr ein. Schirmherr ist Dr. Thomas Röske, der Kulturabend findet statt im DAI Heidelberg in der Sofienstr. 12.

Eintritt: 10 Euro (ermäßigt 6 Euro)
Termine

08.04.2019
Art-Transmitter mit Kunst-Pavillon auf der Luxemburger KUKI 2019
19. Mai auf dem dritten Kultur- und Kunstfestival in Kehlen

Art-Transmitter mit Kunst-Pavillon auf der Luxemburger KUKI 2019

Kehlen (Luxemburg). Die kleine luxemburgische Gemeinde Kehlen lädt für Sonntag, den 19. Mai 2019 wieder zum Kultur- und Kunstfestival KUKI ein. Der zw mehr
07.04.2019
Iranische Outsider Art in Amsterdam
Mohammad Banissi
Amsterdam. Mohammad Banissi ist in einer Solo-Präsentation noch bis 18. Mai 2019 mit ausgewählten Werken in der Galerie Hamer in den Niederlanden zu s mehr
06.04.2019
Sensations. Between Passion and Pain
Bis 26. Mai in Gent
Gent. Die bis 26. Mai 2019 in Belgien zu sehende Ausstellung "Sensations. Between Passion and Pain" präsentiert Werke von Johann Garber, Wil mehr