Nachrichten
BPE-Jahrestagung vom 12. bis 14. Oktober in Kassel
09.10.2012
BPE-Jahrestagung vom 12. bis 14. Oktober in Kassel
Kultur-Gesundheitsprojekte SeelenLaute und Art-Transmitter informieren
Kassel. Der Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener (BPE) e.V. veranstaltet seine diesjährige Jahrestagung vom 12. bis 14.10. 2012 wieder in Kassel im Jugendgästehaus (DJH), Schenkendorfstraße 18. Über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland treffen sich zu einem umfangreichen Programm aus Referaten, Vorträgen, Arbeitsgruppen und Besprechungen, darunter viele Vertreter regionaler und örtlicher Selbsthilfeinitiativen.

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. wird die saarländische Kreativ-Selbsthilfelandesorganisation SeelenLaute mit einem großen Stand und persönlichen Ansprechpartnern vor Ort sein und informieren. SeelenLaute- und BPE-Mitglieder sind bei Art-Transmitter Künstler und umgekehrt. Vernetzung und Kontakt wird so vorbildlich praktiziert, wie es ein Selbsthilfeexperte schon im vergangenen Jahr dort bewertete.

DJH Kassel (als Veranstaltungsort): Tel. 0561 776455
Telefonischer Tageskontakt zu SeelenLaute/Art-Transmitter am 12. und 13. Oktober 2012 in Kassel unter Tel. 0178 2831417

Nähere Informationen zum BPE e.V. im Netz unter
www.bpe-online.de
„Kunst am Grund“-Finale großer Erfolg
08.10.2012
„Kunst am Grund“-Finale großer Erfolg
Viele hundert Besucher im Kulturzentrum Abtei Neumünster – Art-Transmitter informierte
Luxemburg-Stadt. Intensiv besucht und gut organisiert war die Oktoberausgabe der Open Air-Galerie „Konscht am Gronn“ in Luxemburg-Stadt, im Kulturzentrum Abtei Neumünster im Grund, mit Präsenz in den zwei Innenhöfen am 6. und 7. Oktober 2012. Als sinnvoll erwies sich die Entscheidung der Leiterin Frau Martine Gillen, die Veranstaltung zum diesjährigen Abschluss an beiden Wochenendtagen stattfinden, und von der Grundbreck nebenan in die Abtei zu verlegen. Über 30 Künstler aus dem Dreiländereck nahmen mit Ständen teil, viele hundert Besucher aus Luxemburg, Belgien, Deutschland und Holland kamen, informierten sich und erwarben Originalwerke vor Ort. Ein gutes musikalisches Rahmenprogramm sowie eine effiziente Werbung trugen ihren Teil zum Erfolg bei.

Art-Transmitter-Künstler und –mitarbeiter Gangolf Peitz berichtete an seinem Stand in persönlichen Gesprächen über die Arbeit der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. und das angegliederte Kulturprojekt Art-Transmitter, mit der großen „Outsider Art“-Kunstsammlung sowie dem besonderen Nachrichtenportal www.art-transmitter.de. Viele Prospekte wurden mitgenommen. Art-Transmitter plant auch 2013 wieder hier in Luxemburg-Stadt vertreten zu sein, um zu informieren und europäisch Kontakte zu knüpfen.
Art-Transmitter informiert in Luxemburg-Stadt
29.09.2012
Art-Transmitter informiert in Luxemburg-Stadt
6.10. l’Abbaye de Neumünster – 7.10. Konscht am Gronn
Luxemburg-Stadt. Auf Initiative von Art-Transmitter-Künstler und -Regionalmitarbeiter Gangolf Peitz informiert die Europäische Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. am ersten Oktoberwochenende auf gleich zwei Veranstaltungen in Luxemburg-Stadt über ihre Arbeit und Anliegen.
Bei der Kunst am Grund-Open Air-Galerie am Sonntag partizipiert Peitz mit einer Auswahl aus seinem bildnerischen Werk. An seinem Literaturstand steht er hier auch (mehrsprachig) zu persönlichen Gesprächen zum europäischen Kunstprojekt Art-Transmitter des o.g. Trägervereins zur Verfügung, vor allem mit Informationen zur gleichnamigen großen Kunstsammlung der so genannten Outsider Art (Internetgalerie unter www.art-transmitter.de). Am Samstag zuvor ist eine Präsenz im Innenhof des nebenan gelegenen Kunstzentrum Abtei Neumünster, im Rahmen des Kulturprogramms zum Luxemburger Broschtkriibslaf 2012 vorgesehen, der hier startet und endet.

Wie der Veranstalter jetzt mitteilte, wird die letzte Ausstellung als "Konscht am Gronn & Live concerts" am Sonntag, 7. Oktober ab 10.00 Uhr in der ABTEI NEUMÜNSTER stattfinden (28, rue Münster L-2160 Grund - Luxemburg). Zwei Innenhöfe werden zur Verfügung gestellt, 39 Künstler sind angemeldet. Animation: Alain Tamisier (Drehorgel) sowie Mary-Ann Meiers & friends und die Tiramisu-Combo. Parkplätze befinden sich im Bisserwee und in der rue Münster. Ein Werbebanner "Konscht am Gronn" hängt schon seit neun Wochen auf dem Zufahrtsweg zum Grund und diese Woche hängen Plakate in allen hauptstädtischen Bussen. Koordinatorin Martine Gillen hat alle lokalen Radio- und TV-Sender sowie die Zeitungen informiert.

Art-Transmitter-Informationen in Luxemburg-Stadt (rue münster):
Sonntag, 07.10.2012, l‘abbaye de Neumünster au Grund
bei "Konscht am Gronn & Live concerts", 10.00-18.00 Uhr

Kontakt zu Art-Transmitter zu diesen 2 Tagen unter gangolf.peitz@web.de
_________________________________________________________

Le concept d´exposition de la Galerie à Ciel Ouvert Konscht am Gronn évolue... Cette année la manifestation se déroulera non plus chaque premier samedi mais chaque premier dimanche de mai à octobre, de 10.00 à 18.00.
Konscht am Gronn offre la possibilité de rencontrer une pléiade d´artistes luxembourgeois et de la Grande Région qui dévoilent leurs œuvres récentes et proposent d´acquérir des créations originales telles que sculptures, peintures, mixed media, art digital, photographies ou dessin, tout en dialoguant avec petits et grands. Ils s´installent à la sortie de l´ascenseur qui relie la Ville Haute au Grund et investissent le Pont surplombant l´Alzette jusqu´à l´abbaye de Neumünster. Les visiteurs peuvent ainsi combiner art et promenade en famille, à la (re)découverte du patrimoine luxembourgeois, dans l´un des plus beaux quartiers de la capitale. Ils trouveront également grillades et boissons proposés par les associations et commerçants du quartier.
Des informations relatives à La Galerie à Ciel Ouvert Konscht am Gronn et toutes candiadatures d´artiste peuvent être envoyées à l´adresse courriel konschtamgronn@gmail.com ou à l´adresse postale:

Konscht am Gronn, B.P. 2783, L-1027 Luxembourg
www.konschtamgronn.lu
Termine

20.06.2018
DISRUPTION – Peter Hommers Selbstportraits
22.6. Vernissage bei Galerie Isola
Frankfurt am Main. Zusammen mit Patricia Espinosa „America´s Teddy Bear“ zeigt die Frankfurter Outsider Art-Galerie Isola „Disruption – Peter Hommers mehr
15.06.2018
"L’envol" im La Maison Rouge
Pariser Kunsthaus schließt
Paris. Wie die Fachpresse berichtet, schließt das auch mit Außenseiterkunst befasste renommierte Pariser La Maison Rouge mit der Ausstellung "L’e mehr
08.06.2018
Histories of Violence
Themenausstellung der portugiesischen TSS Collection
São João da Madeira (Portugal). Die Ausstellung "Histories of Violence" behandelt das Thema der Destruktivität in der Menschheit. Wo kommt d mehr