Nachrichten
30. Internationales Open Air Konstfestival in Lellingen
14.06.2022
30. Internationales Open Air Konstfestival in Lellingen
Am 23. Juni 2022 wieder in den Luxemburger Ardennen
Lellingen. Seit seiner Gründung im Jahre 1991 lädt das Organisationskomitee der Open Air Konstfestival asbl jährlich am 23. Juni, dem luxemburgischen Nationalfeiertag in den Norden Luxemburgs ein. Für einen Tag verwandelt sich dann das kleine Ardennendörfchen Lellingen in eine lebendige und farbenfrohe Galerie unter freiem Himmel. Längst über die Grenzen des Großherzogtums bekannt, zieht der internationale Event heute bis 5.000 Besucher an. Ein Programm mit bis an die 100 ausstellenden, vor Ort arbeitenden KünstlerInnen aus mehreren Ländern, sowie umrahmend auftretenden Straßenkünstlern, Musikbands oder stattfindenden Workshops und Kinderateliers, macht das Festival zu einem Erlebnis für Jung und Alt.

Der am Tag stattfindende Live-Kunstwettbewerb ist mit attraktiven Preisgeldern dotiert: 1. Publikumspreis 1.500 € / 2. Publikumspreis 400 € / 3. Publikumspreis 300 € / Prix de la commune 1250 €). Den Kunstschaffenden wird die Möglichkeit geboten, ihre Werke zu präsentieren und zu verkaufen, sowie Gleichgesinnten zu begegnen und mit dem interessierten Publikum in Kontakt zu treten. Hierbei schlüpft dieses in die Rolle der Jury. Jeder Besucher kann anhand von Tiercé-Karten seine drei Favoriten bestimmen. Zugelassene Techniken sind Bleistift, Aquarell, Acryl, Öl und Pastell, sowie Skulpturen aus Metall, Holz oder Stein. An dem für den Wettbewerb erstellten Werk muss der Künstler mindestens 4 Stunden vor Ort arbeiten. Alle Werke sind schließlich als öffentliche Ausstellung für rund eine Woche in einer dafür vorbereiteten Scheune zu besichtigen. Die Voranmeldung der Künstler erfolgt online oder direkt vor Ort am 23. Juni bis 11.00 Uhr. Die Teilnahme am Live-Wettbewerb ist kostenlos. Der Eintrittspreis für die Besucher beträgt 8 € pro Person. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen keinen Eintritt. Tickets gibt’s auch online über die Website. Weitere Informationen (auch zu Programm und Anreise) finden sich auf der Veranstalter-Website unter der angegebenen Website.

Bei der diesjährigen 30. Jubiläumsausgabe des Lellinger Kunstfestivals ist das europäische Outsider Art-Inklusionsprojekt Art-Transmitter wieder mit einer kleinen Auswahl so genannter Außenseiterkunst, mit Beratung, Literatur und Infomaterial am Stand des saarländischen Künstlerautors Gangolf Peitz vertreten. Die Werke können vor Ort von Interessierten besichtigt oder auch direkt erworben werden. Frühzeitige Terminvereinbarungen sind unter +49 (0)178 2831417 möglich.


- (c) Flyer/Plakat: Veranstalter, (c) Foto Konstfestival 2022: G. Peitz -
www.konstfestival.lu/de
 
1  
 
Termine

30.12.2022
JAHRESKALENDER 2022 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Regionale und überregionale Termine und Angebote
Workshops, Vorträge, Kurzfahrten zur Weiterbildung / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien. Stand bzw. letzte Webmaster-Aktualisierung: 14.08 mehr
08.08.2022
Art-Transmitter am 3. September auf der INKLUSIVA in Mainz
Präsenzstand mit Selbsthilfe SeelenWorte im Uni-Philosophicum

Art-Transmitter am 3. September auf der INKLUSIVA in Mainz

Die am 2. September online und am 3. September als Direktveranstaltung durchgeführte INKLUSIVA-Messe 2022, findet am Präsenz-Samstag von 10.00 bis 18. mehr
01.08.2022
Konscht am Gronn-Open Air am 7. August in Luxemburg-Stadt
Art-Transmitter mit Outsider Art am Stand von Gangolf Peitz wieder dabei
Am Sonntag, den 7. Augsut 2022 findet von 10.00 bis 18.00 Uhr die nächste Open Air-Galerie Kunst im Grund in Luxemburg-Stadt statt, im pittoresken alt mehr