Nachrichten
Sonniges Konscht am Gronn-Open Air am 5.9. in Luxemburg-Stadt
08.09.2021
Sonniges Konscht am Gronn-Open Air am 5.9. in Luxemburg-Stadt
Art-Transmitter am Stand des saarländischen Künstlers Gangolf Peitz rege besucht
Luxembourg-Stadt. Am Sonntag, den 5. September 2021 fand von 10.00 bis 18.00 Uhr die vorletzte Auflage der grenzübergreifenden Open Air-Galerie Kunst im Grund für dieses Jahr statt. Rund dreißig ausgewählte Künstler*innen der Großregion stellten eigene Malerei, Zeichnungen, Kunstfotografie, Metall- und Holzskulpturen bis hin zu gravierten Moselkieseln an ihren Ständen und in Zelten aus.

Künstlerautor Gangolf Peitz (Saarbrücken) vertrat als Referent erneut das europäische Inklusions-Kulturprojekt Art-Transmitter (Sitz Dortmund), dem er selbst eine Auswahl seiner Bildwerke zur Verfügung gestellt hat. Der Stand war gut frequentiert, zumal ein Besuch auch von Mitgliedern der Gesundheits-Selbsthilfen SeelenWorte RLP und SeelenLaute Saar als Treffpunkt für Erfahrungsaustausch, Vernetzung und Kontaktpflege genutzt wurde. Zu sehen waren hier Art-Transmitter-Werke von Günter Neupel (München), Lisa Urban (Hamburg) oder Vinzenz Lamm (Saarburg / aus einem Nachlass). Peitz selbst zeigte unter anderem seine ‚Dampfradio‘-Collage (unten auf unserer Abb.). Vorgestellt wurden zudem Outsider Art-Literatur aus Frankreich und Deutschland sowie die aktuelle Nummer des mehrsprachigen print Kulturmagazins Paraple aus Lothringen, in dem bereits Art-Transmitter-KünstlerInnen portraitiert wurden oder Literaten aus den genannten Selbsthilfeinitiativen Zugang in die Autorenschaft finden.

Einen attraktiven Kunststand auf der Grundbrücke bot auch Renata Linnhoff (Rascheid und Luxemburg) an, die gleichfalls mit dem Projekt Art-Transmitter verbunden ist. Exponate ihrer fabelartigen Machart zogen magisch an, insbesondere das Acryl-Bild „Der Urlaub fiel wegen Corona aus“.

Bei Sonnenwetter genossen im Rahmen des Pandemieschutzreglements in den acht Stunden im Freien viele hundert Besucher aus nah und fern den direkten Kontakt mit Kulturschaffenden aus Luxemburg, Deutschland, Belgien und Frankreich, erwarben Original-Kunst oder führten spannende Kunst-Gespräche. Die familiäre Gemeinschaft der KünstlerInnen vertiefte sich aufs Neue. Alle entspannten beim fetzigen Sound mehrerer Live-Musiker zu einem Wein, Aperol oder Kaffee. Die pittoreske historische Kulisse des Stadtteil Grund, mit der von bildender Kunst belagerten kleinen alten Brücke über der Alzette, trug dem Wohlbefinden aller umso mehr bei.

- Foto von Kunst am Grund am 5.9.2021, (c) G. Peitz. Info-Flyer nachstehend als pdf downloadbar, Website-Adresse wie angegeben -


weitere Informationen (PDF)
www.konschtamgronn.com
 
1  
 
Termine

20.12.2021
SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
J a h r e s k a l e n d e r 2 0 2 1
SELBSTHILFEN SEELENLAUTE SAAR & SEELENWORTE RLP
Selbsthilfearbeit für seelische Gesundheit im Saarland und in Rheinland-Pfalz
Regional, mehr
23.10.2021
Stadthaus Ulm zeigt Rudi Bodmeier
Retrospektive unter dem Thema „Traumfrauen“ bis 5. Dezember
Ulm. In einer Retrospektive wird im Ulmer Stadthaus noch bis 5. Dezember 2021 das künstlerische Werk von Rudi Bodmeier (geb. 1961) vom bayerischen Aug mehr
01.10.2021
„Visions of Peace“ in Malta
111 Art Gallery zeigt Mediumistic Art-Künstler Eduard Milan
Malta. Die maltesische Galerie 111 Art (38/40, Garden Street, GZR1411 Gzira, Malta; Tel. +356 9930 3207 / www.111art.gallery) präsentiert vom 1. bis 1 mehr