Nachrichten
„Chicago Calling“ jetzt in der Schweiz
02.03.2020
„Chicago Calling“ jetzt in der Schweiz
Vernissage bei Collection de l´Art Brut am 12. März
Lausanne (Schweiz). Die Ausstellung „Chicago Calling“ mit Werken von sechs großen Künstlern der Outsider Art dieser US-Metropole ist von Paris in die Schweiz weitergezogen. Arbeiten von Lee Godie, Mr. Imagination, Pauline Simon, Wesley Willis, Joseph E. Yoakum und Henry Darger, aus dem Bestand von Intuit (Center for Intuitive and Outsider Art Chicago), aus amerikanischen Privatsammlungen und in Bezug auf das Werk von Darger auch aus der hauseigenen Sammlung in Lausanne, sind vom 13. März bis 30. August 2020 in der Collection de l’Art Brut (11, av. des Bergières, CH-1004 Lausanne, Tél. +41 21 315 25 70) zu sehen. Vernissage ist am 12. März um 18.00 Uhr.

- Plakat/Foto: Presseinformation Veranstalter -
www.artbrut.ch/fr_CH/exposition/chicago-calling
 
1  2  3  4  5  6  7  
 
Termine

28.03.2020
Museen, Galerien und Kunsthandlungen wegen Corona-Krise geschlossen
RAW VISION 105 erschienen
London. Wie die internationale Art Brut/Outsider Art-Fachzeitschrift Raw Vision (Letchmore Heath, GB) in einer Rundmail gestern mitteilt, sind im März mehr
19.03.2020
„Ein mehrfacher Millionenwerth“
Fragile Schätze der Sammlung Prinzhorn – Jetzt im Netz
Heidelberg. Auch die Sammlung Prinzhorn musste im März für die Öffentlichkeit zunächst schließen. Die für 25. März geplante Eröffnung der Sonderausste mehr
15.03.2020
Das Museum als Arche
Outsider Art-Zentrum in Lüttich an neuem Standort

Das Museum als Arche

Liège. Erst hatten sich die vergangenen Jahre Umbau und Umzug ins neue Gebäude im Herzen des Lütticher Avroy Parks aus organisatorischen Gründen verzö mehr