Nachrichten
16.02.2019
Museenprojekt „Gewächse der Seele“ startet im März
5 Museen und Galerien thematisieren ‚Planzen in der Outsider Art‘
Ludwigshafen. Das Kooperationsprojekt „Gewächse der Seele“ startet mit der Vernissage am Sonntag, 31. März 2019 um 11.00 Uhr im Wilhelm-Hack-Museum, Berliner Straße 23, in Ludwigshafen. Im Fokus des interdisziplinären Kunstprojekts „Gewächse der Seele – Pflanzenfantasien zwischen Symbolismus und Outsider Art“ steht die Bedeutung der Pflanze als künstlerische Ausdrucksform seelischer Zustände. Mit Ausstellungen, Installationen sowie Performance-, Tanz- und Theaterdarbietungen beleuchten das Wilhelm-Hack-Museum (Ludwigshafen), zeitraumexit (Mannheim), die Galerie Alte Turnhalle (Lebenshilfe, Bad Dürkheim), das Museum Haus Cajeth (Heidelberg) und Sammlung Prinzhorn (Heidelberg) auf jeweils unterschiedliche Art künstlerische Erscheinungsformen des Pflanzlichen in der so genannten Außenseiterkunst.

Nach der Eröffnung gibt es einen Shuttle Service zu allen beteiligten Ausstellungshäusern. Der Fahrplan und weitere Informationen werden vom Veranstalter mitgeteilt (Kontakt: Fr. Friederike Rauch, Sammlung Prinzhorn, prinzhorn@uni-heidelberg.de).

Hier der Flyer zur Vernissage am 31.03.2019, für
weitere Informationen (PDF)
www.sammlung-prinzhorn.de
 
1  2  3  4  5  6  7  
 
Termine

20.03.2019
„Licht und Schatten“-Schreibworkshop in Kaiserslautern
SeelenWorte-Selbsthilfenachmittag am 25. Mai präsentiert auch Cartoon

„Licht und Schatten“-Schreibworkshop in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Die rheinland-pfälzische Selbsthilfe SeelenWorte RLP ist am Samstag, 25.05.2019 mit einer länderübergreifenden Selbsthilfeveranstaltun mehr
19.03.2019
+4 in Copenhagen
March 16 – May 4, 2019
Copenhagen Outsider Art Gallery features artworks by Dave Mutnjakovic, Casper S. Nielsen and Jim Sanders. The exhibition is titled "+4" and mehr
16.03.2019
FARBENFROH in Merzig
Vernissage am 17. März in der Fellenbergmühle
Merzig, Saar. Die vornehmlich weiblich besetzte Künstlergruppe „Farbenfroh“ des Merziger Tageszentrums von TRIAS e.V., stellt von 17. März bis 12. Mai mehr