Nachrichten
16.02.2019
Museenprojekt „Gewächse der Seele“ startet im März
5 Museen und Galerien thematisieren ‚Planzen in der Outsider Art‘
Ludwigshafen. Das Kooperationsprojekt „Gewächse der Seele“ startet mit der Vernissage am Sonntag, 31. März 2019 um 11.00 Uhr im Wilhelm-Hack-Museum, Berliner Straße 23, in Ludwigshafen. Im Fokus des interdisziplinären Kunstprojekts „Gewächse der Seele – Pflanzenfantasien zwischen Symbolismus und Outsider Art“ steht die Bedeutung der Pflanze als künstlerische Ausdrucksform seelischer Zustände. Mit Ausstellungen, Installationen sowie Performance-, Tanz- und Theaterdarbietungen beleuchten das Wilhelm-Hack-Museum (Ludwigshafen), zeitraumexit (Mannheim), die Galerie Alte Turnhalle (Lebenshilfe, Bad Dürkheim), das Museum Haus Cajeth (Heidelberg) und Sammlung Prinzhorn (Heidelberg) auf jeweils unterschiedliche Art künstlerische Erscheinungsformen des Pflanzlichen in der so genannten Außenseiterkunst.

Nach der Eröffnung gibt es einen Shuttle Service zu allen beteiligten Ausstellungshäusern. Der Fahrplan und weitere Informationen werden vom Veranstalter mitgeteilt (Kontakt: Fr. Friederike Rauch, Sammlung Prinzhorn, prinzhorn@uni-heidelberg.de).

Hier der Flyer zur Vernissage am 31.03.2019, für
weitere Informationen (PDF)
www.sammlung-prinzhorn.de
 
1  2  3  4  5  6  7  
 
Termine

08.04.2019
Art-Transmitter mit Kunst-Pavillon auf der Luxemburger KUKI 2019
19. Mai auf dem dritten Kultur- und Kunstfestival in Kehlen

Art-Transmitter mit Kunst-Pavillon auf der Luxemburger KUKI 2019

Kehlen (Luxemburg). Die kleine luxemburgische Gemeinde Kehlen lädt für Sonntag, den 19. Mai 2019 wieder zum Kultur- und Kunstfestival KUKI ein. Der zw mehr
07.04.2019
Iranische Outsider Art in Amsterdam
Mohammad Banissi
Amsterdam. Mohammad Banissi ist in einer Solo-Präsentation noch bis 18. Mai 2019 mit ausgewählten Werken in der Galerie Hamer in den Niederlanden zu s mehr
06.04.2019
Sensations. Between Passion and Pain
Bis 26. Mai in Gent
Gent. Die bis 26. Mai 2019 in Belgien zu sehende Ausstellung "Sensations. Between Passion and Pain" präsentiert Werke von Johann Garber, Wil mehr