Nachrichten
22.12.2018
ITE Art – Finnish collection Ammann
Bis 13. Januar in Amsterdam zu sehen
Amsterdam. Das Outsider Art Museum stellt bis 13. Januar 2019 die private Kunstsammlung des Schweizers Max Ammann vor, der einer der führenden Outsider Art-Sammler ist. Damit sind zum ersten Mal Werke daraus in den Niederlanden zu sehen. „ITE“ steht für „Itse Tehty Elämä“ und meint im Finnischen „selbst gemachtes Leben“. Diese ausgestellten finnischen Außenseiter-Kunstwerke sind teilweise aus Materialien aus den finnischen Wäldern geschaffen.

Seit gut fünfundzwanzig Jahren sammeln Korine und Max E. Ammann Außenseiterkunst. 2015 stellte man in Finnland aus. Die Amman-Sammlung umfasst heute über 6000 Arbeiten von ca. 600 Künstlern, aus allen Bereichen der Outsider Art. Vertreten sind Kunstarbeiten psychiatrieerfahrener oder geistig gehandicapter Urheber, von Gefängnisinsassen, von so genannten spirituellen "Medien", Landkunst aus Amerika und der Ostschweiz oder klassische Art Brut. Namen wie Wölfli, Walla, Aloïse und Theo fehlen darin nicht. Aus Finnland in der Sammlung: Religiöse Fantasien bei Petri Martikainen oder die aus Schrott zusammengebauten Tierskulpturen von Alpo Koivumäki.

Hermitage Amsterdam
Amstel 51, NL-1018 DR Amsterdam
www.outsiderartmuseum.nl
 
1  2  3  4  5  6  7  
 
Termine

19.03.2019
+4 in Copenhagen
March 16 – May 4, 2019
Copenhagen Outsider Art Gallery features artworks by Dave Mutnjakovic, Casper S. Nielsen and Jim Sanders. The exhibition is titled "+4" and mehr
16.03.2019
FARBENFROH in Merzig
Vernissage am 17. März in der Fellenbergmühle
Merzig, Saar. Die vornehmlich weiblich besetzte Künstlergruppe „Farbenfroh“ des Merziger Tageszentrums von TRIAS e.V., stellt von 17. März bis 12. Mai mehr
14.03.2019
We Shall Make America Wonder
Neue Outsider Art-Präsentation ab 16.3. bei Edlin in New York
New York (USA). Unter dem Titel „We Shall Make America Wonder“ zeigt die weltweit agierende New Yorker Outsider Art-Galerie von Andrew Edlin vom 16. M mehr