Nachrichten
14.07.2017
Inextricabilia: Magical Mesh – Thema Knoten in Paris
Ausstellung im La Maison Rouge bis 17. September 2017
Paris. Die Ausstellung "Inextricabilia: Magical Mesh", kuratiert von Lucienne Peiry, zeigt art brut, afrikanische rituelle Objekte, religiöse Kunst, folk art, moderne und zeitgenössische Kunst, zur Symbolik des Knotens. Hier lassen sich erstaunliche Analogien und Parallelen in den verschiedenen Werken entdecken. Vertreten sind Arbeiten von Arthur Bispo do Rosario, Michel Nedjar, Judith Scott, Pascal Tassini and Jeanne Tripier.

La Maison Rouge
Fondation Antoine de Galbert
10 bd de la Bastille
F 75012 Paris
www.lamaisonrouge.org
 
1  
 
Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr