Termine
20.02.2009
28. März - Kunstpreis "so gesehen..." - The winner is
Preisvergabe auf dem Landesprychiatrietag Baden-Württemberg
Stutgart. Der von Art-Transmitter unterstützte Kunstpreis "so gesehen..." wird am 28. März im Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg, Willi-Bleicher-Str. 19, Stuttgart im Rahmen des Landespsychiatrietages vergeben. Aus den über 1000 Einsendungen hat die Jury 60 Werke für eine Ausstellung ausgewählt, die vom 03.- 23. April im Rathaus gezeigt wird. Die Bekanntgabe der ersten drei Gewinner erfolgt am Vormittag.

In einem Rahmenprogramm (26. 28. März) finden in ganz Stuttgart zahlreiche Veranstaltungen wie z.B. das bundeweite Filmfest "ausnahme- zustand" statt. Die Festivalfilme erzählen vom alltäglichen Wahnsinn jugendlicher Lebenswelten zwischen Einsamkeit, Angst, Armut, Schulversagen, Hoffnungslosigkeit, Gewalt, Drogen und Suizid. Vor allem aber erzählen sie von dem, was junge Menschen stark macht: Freundschaft, Respekt, gebraucht- und geliebt zu werden.

Anmeldung und weitere Informationen (PDF)
www.landespsychiatrietag.de/
16.02.2009
„Montmartre“ in Lebach 2009
Einladung an Künstler und Kunstschaffende
Lebach. Am Sonntag, 10. Mai 2009 lädt die saarländische Stadt Lebach von 10.00 bis 18.00 Uhr wieder zum „Montmartre in Lebach“ ein. Die Künstler und Kunsthandwerker arbeiten auf den Straßen und Plätzen der Innenstadt und können ihre Werke auch zum Verkauf anbieten. Zum Rahmenprogramm an diesem verkaufsoffenen Sonntag gehören eine Oldtimerparade, Straßenkünstler, Musikbands, Boulespiel und ein Kinderprogramm.

Wer möchte, kann sich auch in einem Lebacher Geschäft mit einem Vorlauf von etwa zwei Wochen präsentieren. Wünsche werden berücksichtigt und entsprechende Kontakte vom Veranstalter hergestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Infos und Anmeldung (bis zum 15.03.2009) bei: Verkehrsverein Lebach e.V., Am Markt 1, 66822 Lebach, Tel. 06881-59230
Zeitlos - rein musikalisch
30.12.2008
Zeitlos - rein musikalisch
Peitz liest im Malclub-Saar
Saarbrücken. Am 11. Januar um 11:00 Uhr lädt Gangolf Peitz zu einer Vernissage mit Lesung im Foyer des Malclubs-Saar, Saarbrücken-Burbach, Hochstraße 63 ein.

"Meine Bilder sind laute und leise Gedichte...", so das Motto des aus Saarbrücken stammenden Autors und Malers. Bis März 2009 präsentiert Gangolf Peitz im Atelierambiente des Malclub-Saar ausschließlich musikalische Bildinhalte, mit facettenreichen Varianten und Akzentuierungen. Papierarbeiten in Aquarell- und Acryltechnik, farbfreudig, verspielt, elegant bis heiter in den Motiven. Zu alten Kollektionswerken wie "Ma Guitare", "Piano!" oder "Safer Sax" wurden neue Arbeiten wie "Harfenklang", "Percussions" oder "trumpets" aufgenommen. Zur Eröffnung der Martinee erwartet die Besucher eine ganz besondere Lesung: Peitz liest Gedichte über Malerei und Musen, Künstlertum und Lebenskunst sowie eine Literaturpräsentation. Gelegenheit den Malclub-Saar näher kennen zu lernen. Für einen Umtrunk ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung ist mittwochs und samstags von 14.00 bis 18.00 Uhr, sowie montags von 19 bis 21 Uhr als Verkaufsausstellung bis einschließlich 7. März 2009 zu besichtigen.

Mehr Infos: Malclub-Saar: Tel. 0681 49601

Künstlerkontakt: gangolf.peitz@web.de, Tel. 0178/2831417
oder unter:
gangolfpeitz.de/page7.php
Termine

21.09.2018
3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier
„Barrierefrei wohnen. Auch für die Seele?“, Kästner-Livemusik mit Rap & Outsider Art

3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier

Trier. „SeelenLand – Zum Dritten“‚ heißt es am 10. Oktober, dem Welttag der Seelischen Gesundheit, bei der AWO in der Saarstraße und als erste Veranst mehr
17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr
30.08.2018
Art-Transmitter und SeelenLaute Saar am 16.9. in Remich
Aktiv auf dem grenzübergreifenden Kultur- und Stadttag
Remich. Die luxemburgische Moselstadt Remich lädt die Kunstliebhaber und Familien wieder zum Crémant- und Kulturfestival ein. Das beliebte Stadtfest f mehr