Termine
Adolf Wölfli der
16.09.2008
Adolf Wölfli der
Werke des „Altmeisters der Anstaltskunst
Heidelberg. Vom 16. Oktober 2008 bis 22. Februar 2009 zeigt die Sammlung Prinzhorn Künstler der Sammlung Morgenthaler. Eröffnung ist am Mittwoch den 15.10.2008, um 19.00 Uhr, Voßstraße 2.

Neben 120 Werken anderer Künstler der Sammlung, wird auch das monumentale Werk Adolf Wölflis (1864-1930) gezeigt. Der berühmteste Künstler der Schweiz nannte sich selbst "Unglücksfall", streifte in einer fiktiven Autobiographie durch die "Skt. Adolf-Riesen-Schöpfung", malte, schrieb, komponierte, dichtete, rechnete und erklärte "Zorn" zur höchsten Zahl. Von 1895 bis zu seinem Tod lebte er in der Anstalt Waldau bei Bern.

Hier entdeckte zur Zeit des Expressionismus der Psychiater Walther Morgenthaler (1882-1965) die Kreativität von Anstaltsinsassen und positionierte sie in der Kunst der Moderne. Sein epochales Buch über Adolf Wölfli: "Ein Geisteskranker als Künstler" (1921) signalisiert, dass dieser die üblichen Kategorien sprengte. Das, was er leistet, stellt ihn genialen Künstlern gleich.

Fünfzehn der kostbaren großformatigen Farbstiftblätter aus der Zeit von 1910 bis 1919 geben Einblick in das gigantische Werk (25.000 Seiten, davon 22.000 Textseiten), in Themen und künstlerische Verfahren bis hin zu den Collagearbeiten nach 1917. Zu sehen sind auch zwei der seltenen Frühwerke von 1904/05 und fünf der sogenannten „Brotarbeiten“, die der Künstler für Geld oder Tabak malte. Die Arbeiten kommen ergänzend aus dem Fundus der Sammlung Prinzhorn hinzu.
In einem Film wird sicht- und hörbar, woran Adolf Wölfli zuletzt bis zu seinem Tod fieberhaft arbeitete, dem „Trauermarsch“ (1928-1930).

Weitere Hinweise zur Sammlung und zur Austellung:
prinzhorn.uni-hd.de/aktuelles/index.shtml
Peitz in Remich
10.09.2008
Peitz in Remich
Luxemburg. Der Art-Transmitter Künstler Gangolf Peitz präsentiert am Sonntag, dem 14. September seine Arbeit in Luxemburg. Anlaß ist das Kunstfestival in dem schönen Städtchen „Remich“. Jährlich werden 25 Künstler zum Arbeiten "vor Ort" eingeladen. Die Besucher können den Malern bei der Arbeit zuschauen, mit Ihnen persönlich sprechen und ihre Werke direkt kaufen. Peitz zeigt neben einer Auswahl von Aquarellen und Acrylwerken auch seine Literatur. Interessierte können dabei auch die neuste Ausgabe des Saar-Lor-Lux-Literatur- und Kulturmagazins „PARAPLE“ Nr. 15 erwerben.

Zusätzlich bietet das Kunstfestival von 10:00 bis 18:00 Uhr ein attraktives Rahmenprogramm mit drei Freiluft-Konzerten, Tombola und Weinständen auf der Place Dr. Fernand Kons (gegenüber Nennig/Saarland, an der Mosel)

Wer Gangolf Peitz persönlich sprechen möchte kann ihn unter 0178 2831417 erreichen oder gangolf.peitz@web.de.
Mehr Infos zu Remich unter:
www.mosel-reisefuehrer.de/Luxemburg/Remich.htm
Art-Transmitter beim Kunstsommer Arnsberg
01.08.2008
Art-Transmitter beim Kunstsommer Arnsberg
Podiumsveranstaltung erkundet Kosmos Outsider Kunst
Arnsberg. Noch bis zum 28. August zeigt das Landgericht Arnsberg, 64 ausdruckstarke Bilder von Art-Transmitter Künstlern. „Mit unserer Veranstaltung „Kosmos Outsider Kunst“ am 05. August um 19:00 Uhr im Landgericht, Brückenplatz 7, möchten wir auf diese besondere Kunstrichtung aufmerksam machen“, erläutert Liberto Balaguer. Wolfgang Hippe, Kulturjournalist aus Köln moderiert die Veranstaltung. Im Gespräch sind: Tilman Kuhrt, Künstler, Altenberg; Rebekka Schulte, Offenes Atelier, LWL Zentrum für Forensische Psychiatrie, Lippstadt; Dr. Peter Minwegen, Chefarzt der Neurologischen Abteilung des St. Johannes-Hospitals, Arnsberg und Peter Clemen, Vizepräsident des Landgerichts Arnsberg.

Die Podiumsveranstaltung finden im Rahmen des 12. internationalen Kunstsommer Arnsberg statt. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Mehr Infos zum Kunstsommer unter:
www.kunstsommer-arnsberg.de
Termine

25.01.2018
existence.! – Gugging zeigt die Sammlung Jean-Claude Volot
Werke der Art Brut und des Expressionismus
Maria Gugging (Österreich). Museum gugging präsentiert die Sammlung Jean-Claude Volots, die damit erstmals in Österreich zu sehen ist. Die Eröffnung i mehr
02.01.2018
VR-China-Galerie auf der New Yorker Outsider Art-Messe im Januar
China, Südkorea, Japan, Frankreich, UK, Gugging und viele US-Aussteller

VR-China-Galerie auf der New Yorker Outsider Art-Messe im Januar

New York. The 26th edition of the New York OAF takes place January 18-21, 2018 at The Metropolitan Pavilion. The fair will showcase 63 galleries, re-p mehr
27.12.2017
New Yorker Galerie zeigt Dan Miller
10.01.-18.02.2018 bei Andrew Edlin
Die bekannte New Yorker Outsider Art/Art Brut-Galerie Andrew Edlin (212 Bowery, New York, NY 10012, USA. Info@edlingallery.com) startet ins neue Jahr mehr