Termine
Open Air Gallery KONSCHT AM GRONN am 4. August ab 10 Uhr
04.08.2013
Open Air Gallery KONSCHT AM GRONN am 4. August ab 10 Uhr
Art-Transmitter informiert wieder in Luxemburg-Stadt
Luxemburg. Die August-Ausgabe der bekannten Open Air Gallery "Konscht am Gronn" 2013 in Luxemburg-Stadt findet am Sonntag den 4. August ab 10.00 Uhr statt. Die Ausstellung ist im pittoresken alten Stadtteil "Grund" gelegen, an und auf der Brücke der rue Münster sowie im Bisserwee. Dreißig ausgewählte bildende Künstler aus der Grenzregion sind angemeldet. Aus dem Saarland ist Gangolf Peitz präsent, der unter anderem seine „musikalischen Aquarelle“ ausstellt und eine Literaturpräsentation dabei hat.
Peitz vertritt hier regelmäßig auch das europäische inklusive Kunstprojekt Art-Transmitter, das Profi- und Hobbykünstler mit und ohne psychische Handicaps verbindet. Der Künstler und Autor ist an seinem Stand bis 18.00 Uhr persönlich ansprechbar und hält Informationsmaterial bereit. Besondere Terminvereinbarungen für diesen Sonntag sind (erbeten bis 1. August) unter Tel. 0178/2831417 gerne möglich.

Ein kleines musikalisches und kulinarisches Rahmenprogramm verschönert diesen Tag. Der Grund ist mit einem Lift mit der Oberstadt verbunden, kann aber auch über einen längeren Treppenweg erreicht werden. Das Open Air liegt vorteilhaft im Umfeld von Kulturzentrum Abtei Neumünster, dem Naturmuseum, Restaurants, Cafés und Geschäften des Stadtviertels und zieht neben Kunstkennern zusätzlich viele Stadtgänger und Touristen an. Kunst am Grund wird von Künstlern für Künstler organisiert und veranstaltet und hat sich zu einer etablierten jährlichen Kunstadresse im Großherzogtum entwickelt: jeden ersten Sonntag von Mai bis Oktober, in Luxemburg-Stadt am Grund, rue Münster, von 10.00 bis 18.00 Uhr. Bei gutem Wetter frequentieren an diesen Sonntagen bis über 1.000 Grund-Besucher die Künstlerstände auf und um die Grundbreck an der Petrusse. Presse, Hörfunk und Fernsehen berichten regelmäßig:
Malertreff am 10. August auf dem Saarbrücker Ludwigsplatz
06.07.2013
Malertreff am 10. August auf dem Saarbrücker Ludwigsplatz
Mit Art-Transmitter-Künstlern und Selbsthilfe SeelenLaute Saar
Saarbrücken. Am Samstag, den 10. August 2013 verwandeln Künstlerinnen und Künstler des Malclub-Saar die barocke Platzanlage um die Saarbrücker Ludwigskirche ab 10.00 Uhr bis in den frühen Abend wieder in eine große Freilichtausstellung, woran auch die Freunde des französischen Partnerclubs „Les Amis de la Peinture" sowie weitere Künstler aus der Saar-Lor-Lux-Region teilnehmen. Unter den schattigen Platanen können die Besucher zusehen, wie Bilder entstehen. Man kann über Kunst reden, Informationen austauschen, Bilder erwerben, sich porträtieren lassen, und in einer entspannten Atmosphäre dem Gitarrenspiel von Hermann Gelszinus lauschen.

Wer noch mitmachen möchte, bitte unter folgender Adresse anmelden: info@malclub-saar.de. Telefonischer Kontakt über Fr. Ute Schillo (Tel. 0175 592 4334) oder Hr. Elmar Willié (Tel. 0171 804 6753). Die Teilnahme ist kostenlos. Auch saarländische Art-Transmitter-Künstler und die kreative Selbsthilfe SeelenLaute Saar sind hier jährlich aktiv vertreten und informieren.
www.malclub-saar.de
SolidArt aus Luxemburg bis September zu Gast in Völklingen
05.07.2013
SolidArt aus Luxemburg bis September zu Gast in Völklingen
Vernissage am 22. Juli – Galerie Jugendstilhäuser / Praxis Milek
Völklingen (Saar). SolidArt, eine engagierte Künstlergruppe unter Leitung von Alain Steffen aus der Luxemburger Tagesstätte für BürgerInnen mit psychischen Handicaps „Centre Compass“, läd zur Vernissage einer Kunstausstellung mit ausgewählten Arbeiten ein. Folgende Künstlerinnen und Künstler stellen rund 40 Werke in den Praxisräumen des aus Polen stammenden Ärzte-Ehepaars Malik in der Völklinger Innenstadt aus: Aloyse Schroeder, Marie-Claire Palma, Nadine Schomer, Laurent Gengler , Jo, Myriam Tamellini, Jean-Marie Popov, Raymond Jacoby, Ella Wolfrath, Laetitia, Laura Wiltgen, Jeff Rasquin und Danielle Geimer.
Die Motive sind vielseitig, vital und spannend: vom "Andaluischen Hund", über "Udo-Lindenberg" und "Femme bizarre" bis "Ernst Herbeck" (unser Bild). Die Ausstellung ist in sich ausgewogen und von guter künstlerischer Qualität. Eine Bilderliste liegt vor Ort aus.

Vernissage: Montag, 22.07.2013, 19.00 Uhr. Ort. In der Galerie in den Jugendstilhäusern, bei Arztpraxis Dr. B. Milek, Völklingen, Rathausstraße 26 - 28. Besichtigung der Bilder im Anschluss werktäglich zu besonderen Zeiten: von 12.00 - 12.30 Uhr, sowie dienstags und donnerstags 17.30 - 18.00 Uhr. Die Empfehlenswerte Exposition ist bis Mitte September 2013 zu sehen. Vielleicht könnte sie ob ihrer Attraktivität bis Mitte Oktober, in die Wochen der seelischen Gesundheit im Saarland verlängert werden, wie ein beeindruckter Ausstellungsbesucher meinte. Die "Wochen" beginnen auch in Völklingen am 7. Oktober 2013, mit einer kulturellen Selbsthilfeveranstaltung in der Stadtbibliothek, nur wenige Schritte weiter im Ort.
Termine

19.10.2017
Dubuffet-Ausstellung in Luxemburg
Bis 4. November 2017
Luxemburg-Stadt. Vierzig Werke aus vierzig Schaffensjahren des Künstlers, Bildhauers und Art Brut-Pioniers Jean Dubuffet (1901-1985) sind im Herbst in mehr
18.09.2017
Outsider Art Fair Paris 2017
October 19 - 22, 2017 at Hôtel du Duc

Outsider Art Fair Paris 2017

Paris. L’Outsider Art Fair, foire de référence de l’art brut et outsider, présente sa 5ème édition parisienne, du 19 au 22 octobre 2017. Egalement ins mehr
18.09.2017
6. SeelenLaute-Abend in Völklingen
Selbsthilfeinfos, Kunst & Kultur am 16. Oktober in der Stadtbibliothek
Völklingen (Saar). Den sechsten SeelenLaute-Abend für seelische Gesundheit, mit viel Information, Poesie, Kunst und Musik live gibt`s im saarländische mehr